Facts about me…

Damit Du weißt, wer hier eigentlich schreibt, habe ich einmal ein paar Dinge, die mir über mich eingefallen sind, aufgeschrieben.

Ich schreibe seit vielen Jahren Tagebuch und finde es schön, nachzulesen, wie die Vergangenheit war, was mich gefreut und genervt hat.

meine Tagebücher, mein Jahr, tagaustagein about me

Ich bin unkreativ aber gut im Nachmachen.

Ich bastle nicht so gern.

Ich habe eine Vorliebe für die neueste Apple-Technik.

Ich bin nachtragend.

Ich koche und backe gern.

Ich fotografiere gern.

Kerzen/tagaustagein

Ich liebe Internet-Shopping und probiere gern neues aus.

Ich bin lustig und humorvoll, mit mir kann man viel Spaß haben und es gibt immer was zu lachen.

Ich bin Widder und Schwein (chinesisches Tierkreiszeichen).

Ich mache ständig Rechtschreibfehler.

Ich kann nicht schlafen, wenn jemand neben mir schnarcht oder mich “an-atmet”.

Ich habe Flugangst und verreise nur mit dem Auto.

Ich lese gern, am liebsten Krimis und historische Romane.

Bücherregal/tagaustagein

Ich hasse ungerade Zahlen, Tassen, Teller, Gläser müssen immer zu 2, 4, 6 sein.

Ich hab ein Doppelkinn, auch wenn ich abnehme, geht das nicht weg.

Ich liebe und vertrage nur Naturkosmetik.

martinagebhardt/tagaustagein

Ich lasse immer einen Rest Kaffee/Tee in meiner Tasse.

Ich liebe Lavendel.

Ich könnte mich an Kochzubehör tot kaufen.

Ich bin keine Sportskanone.

Ich muss immer alles ordentlich und sauber sein, sonst krieg ich Zustände.

Ich stehe auf Shabby, Vintage und Flohmärkte.

Fenster/tagaustagein

Ich hab in meinem Leben 1000 Fehler gemacht, manche mehrmals.

Ich bin fasziniert von Naturheilkunde, Bachblüten und Schüsseler Salzen.

Ich liebe meinen Mann, er ist das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist.

karle/tagaustagein

Ich erreiche immer, was ich vor meinem „geistigen“ Auge sehe und mir vornehme (Danke Universum, Danke Gott).

Ich glaube, das jeder seine Bestimmung hat.

Ich liebe Kuchen, dafür lass ich jedes Schnitzel stehen.

Ich konnte mir nie ein Leben ohne Kindern vorstellen.meine 3/tagaustagein

Ich bezeichne mich als handwerklich begabt.

Ich gieße meine Blumen nach dem Mondkalender.

Ich fühle mich am wohlsten zu Hause…hier bin ich Mensch, hier kann ich sein…

collage/tagaustagein

 

Ich hasse Unpünktlichkeit, deshalb bin ich immer zu zeitig da.

Ich muss nicht everybody’s Darling sein.

Ich trinke grundsätzlich viel zu wenig.

kerstin1

Ich liebe Handtaschen.

Ich kann nicht in hohen Schuhen laufen.

Ich kann Sachen gut „verkaufen“, wenn ich davon 100%ig davon überzeugt bin.

Ich hab mir vorgenommen, nur einmal im Leben zu heiraten und zwar bis zu meinem 35. Lebensjahr.

Hochzeit/tagaustagein

Ich hasse Gartenarbeit, habe trotzdem einen großen Garten.

Mein Lebensmotto ist frei nach Friedrich Nietzsche: Was mich nicht umbringt, macht mich stärker.

Ich bin ein Ossi und war 18 als die “Wende” kam.

kerstin2

Ich steh auf teure Pralinen.

Wenn mir noch was einfällt, werde ich die Liste immer mal wieder ergänzen.

Wenn es Dir gefällt, lass mir doch einen Kommentar da, ich würde freuen.

 

 

Teilen:

17 Kommentare

  1. 31. März 2016 / 20:16

    Wir haben vieles gemeinsam liebe Kerstin. Nur der Kuchen, der bleibt bei mir stehen. her mit dem Schnitzel!! ((-:

    • Kerstin
      Autor
      31. März 2016 / 21:31

      Das freut mich, Nicole. Ich bin eher ne Süsse…;-))

  2. mareike
    31. März 2016 / 21:48

    Viele Interesante Sachen die ich noch nicht wusste.
    Aber toll für die Offenheit und Ehrlichkeit …

    Drei Daumen hoch

    • Kerstin
      Autor
      31. März 2016 / 22:30

      Vielen Dank, wenn schon, denn schon…Ich bin ja ein offener Mensch und meisten auch ehrlich (Notlügen zählen nicht);-) Liebe Grüße Kerstin

  3. Svenja
    31. März 2016 / 22:35

    Toll – ich wusste ganz viel nicht. Und die Fotos von eurer Hochzeit sind einfach spitze!

    • Kerstin
      Autor
      31. März 2016 / 23:04

      Ja, die Hochzeit war auch spitze und ich war Prinzessin für einen Tag;-) (Jetzt bin ich Königin…hahaha) Das war echt ne coole Sause. Ich bin immer noch stolz auf mich, das ich das ganze fast alleine geplant und organisiert hab…Wahnsinn…

  4. Sabine
    4. April 2016 / 22:29

    Du klingst sooo sympathisch 🙂

    • Kerstin
      Autor
      4. April 2016 / 22:59

      Bin ich auch, haha. Nein, im Ernst, schon schräg, wenn man sich mal darüber Gedanken macht. Schön das Du hier warst. Ich bin ja noch am Anfang meiner Blogger-Karriere. Ich mach viele Fehler, bin nicht Suchmaschinenoptimiert und schreibe so, wie mir der Schnabel gewachsen ist, das liest sich manchmal etwas komisch. ABER es macht Spaß, auch die Fotos zu machen und darum geht es ja letztendlich…Liebe Grüße Kerstin

    • Kerstin
      Autor
      8. Dezember 2016 / 16:40

      Ach je, manchmal hab ich schon so einen klitzekleinen Schuss ;-))) Lg und Danke fürs Vorbeischauen

  5. Katja
    2. Januar 2017 / 14:04

    Hallo Kerstin,
    wir kennen uns von Instagram und jetzt habe ich endlich Zeit, mir mal in Ruhe Deinen Blog durchzulesen. Wirklich toll gemacht.
    Wir haben auch einiges gemeinsam. z.B. das mit dem Basteln, mit der Pünktlichkeit, mit den ungeraden Zahlen und der Gartenarbeit. Was mir eben aufgefallen ist, aber das wirst Du sicher schon oft gehört haben: Dein Mann sieht Rudi Assauer total ähnlich.
    Liebe Grüsse
    Katja

    • Kerstin
      Autor
      2. Januar 2017 / 14:13

      Hallo Katja, schön das Du vorbeischaust und Danke für das Kompliment. Hahaha, Rudi Assauer, ne, das hatten wir noch nicht. Aber ich sag’s ihm mal. Da wird er sich freuen. Dann darf er nur noch gucken, nicht anfassen!….hihihi LG Kerstin

  6. Mathilde
    3. Februar 2017 / 5:19

    ALSO ICH FINDE MICH 1 zu 1 WIEDER

  7. Carmen
    21. Februar 2017 / 20:44

    Und jetzt weiss ich auch , warum ich so schnell das Gefühl hatte , wir würden uns schon kennen. Tja , überwiegend könnte ich das auch geschrieben haben 😉

    • Kerstin
      Autor
      22. Februar 2017 / 15:17

      Das freut mich. Ja, hat halt jeder so seine Macken… Liebe Grüße Kerstin

  8. Kerstin
    6. April 2017 / 4:54

    ? in seeehr vielen Dingen finde ich mich wieder…daher ist es sehr spannend zu lesen wie Du den Alltag meisterst und die Dinge siehst…bin zwar kein Ossi, aber mit nem Ostblümchen verheiratet…
    Mal sehen was ich noch alles schaffe “auf-/nachzulesen”

  9. Kerstin Misiewicz
    20. Juni 2017 / 20:12

    Sehr sympathisch und ehrlich geschrieben, in Vielem erkenne ich mich wieder.
    Die Sache mit dem Kochzubehör und totkaufen😃.
    Ich kenne deinen Blog erst seit kurzem , aber es spricht mich als Ü40 Mutter von 3 ( teilweise noch sehr kleinen) Kids echt an.
    Und ganz oft denke ich…..puh…klasse…mir geht’s nicht alleine so.
    Mach weiter so…ich freu mich auf jeden neien Beitrag.
    Ungekünstelt und authentisch.
    LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.