Die etwas andere Osterbastelei…DIY

Hallo Ihr Lieben,

das Osterfest naht mit riesigen Schritten. Bevor alles wieder vorbei ist, zeige ich Euch, wie wir in diesem Jahr die Ostereier für unseren Osterstrauch gebastelt haben.

Meine Jungs und ich sind keine wirklichen Bastelfreunde. Bei uns muß das Basteln schnell gehen und darf nicht viel Dreck machen, dann sind alle zufrieden.

 

Die etwas andere Osterbastelei

 

foam clay/tagaustagein

 

Im letzten Jahr habe ich in einem Blog von Foam Clay gelesen. Das ist eine weiche, leichte, gummiartige Masse mit kleinen Perlen. Sie ist wunderbar modellierbar und trocknet an der Luft innerhalb von 24 Stunden. Nach dem Trocknen bleibt sie weiterhin flexibel und behält ihre Farbe. Das schönste an Foam Clay ist, das sie nicht klebt, nicht krümelt und nicht abfärbt. Sprich, nach dem Basteln muß ich keine Sauerei wegputzen. Das ist natürlich super.

 

Bunte Eier mit Foam Clay

 

eier basteln/tagaustagein

 

Ich hab mir bei einem Online-Bastelversand die verschiedensten Farben (35g kosten ungefähr 2 – 3€) und verschieden große Styropor-Eier bestellt.

 

eier basteln/tagaustagein

 

Ich hab zuerst mit dem Thronfolger gebastelt und anschließend mit dem kleinen Prinzen. Beide fanden diese Masse total lustig, weich, knautschig und angenehm zu verarbeiten. Erstaunlicher Weise waren beide ziemlich lange bei der Sachen. Es macht Spaß und geht schnell. Selbst der Kleine hat mit meiner Hilfe zwei Eier bekleistert. Die Kids haben sich mit den Farben richtig ausgetobt.

 

IMG_1793

 

Wir haben die Eier ein paar Tage trocknen lassen und sie mit den ebenfalls bestellten Metallhaken bestückt. mit einer Schnur versehen haben wir sie heute an unseren Osterstrauß gehangen.

 

Osterstrauch/tagaustagein

 

Wie unser Strauss aussieht, seht Ihr auf den Bildern. Mir gefällt er total gut und es ist mal was völlig anderes, als die üblichen Oster-Eier-Mal-Aktionen.

Alles Liebe

Kerstin

Noch mehr selbst gemachtes gibt es HIER. Und wie ihr ganz schnell ganz viele Ostereier ausblasen könnt, seht ihr HIER.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort