Unser Wochenende in Bildern 9./10.4.16

Posted: 10. April 2016 by Kerstin

Unsere vergangene Woche war anstrengend (wann ist das mal nicht der Fall?) Am letzten Sonntag rief das Taxiunternehmen des Kindergartens an, um zu sagen, das der Fahrer diese Woche im Krankenhaus ist und die Tour nicht fahren kann, sie hätten den Großen dann eine Stunde später abgeholt. Weil ich einige Termine hatte,  habe ich, wahrscheinlich in geistiger Umnachtung, zugesagt, den Großen selber in den Kindergarten zu fahren.

Morgens ist es schon stressig, wenn nur der Große aus dem Haus muss. Beide Kinder fertig zu machen und dann pünktlich um acht Uhr das Haus zu verlassen, ist kaum zu schaffen. Ich war jeden Morgen eine geschlagene Stunde unterwegs, von zu Hause bis in den Kindergarten und wieder zurück. Wer den Stuttgarter Verkehr kennt, weiß was ich meine.

Am Freitagvormittag war ich mit dem kleinen Prinzen kurz einkaufen. Der junge Mann war ganz glücklich, das der Kinder-Einkaufswagen frei war und er damit fahren durfte. Als wir aus dem Laden kamen stand zu Krönung noch ein Polizeiauto vor der Tür stand. Da wir noch einen Termin hatten, mußten wir schnell nach Hause. Das hat dem Dreijährigen, der momentan seine Grenzen austestet, sehr missfallen. Ergebnis: Mittelschwerer Wutanfall.

Erdbeeren tagaustagein
Am Samstag morgen war der Gatte einkaufen und hatte, natürlich nur für die Kinder, eine Kiste wunderschön aussehende Erdbeeren mitgebracht. Ich mag Erdbeeren sehr, aber erst wenn sie regional vom Feld kommen.

Wochenende in Bildern tagaustagein
Am Nachmittag sind wir mit den Kindern zu Decathlon gefahren, um den Kindern Schuhe zu kaufen. Am Samstagnachmittag ist es in den großen Einkaufsmärkten immer überfüllt. Die Kinder und selbst wir Erwachsenen waren schnell genervt und haben das Center fluchtartig verlassen.

Wochenende in Bildern tagaustagein

Wochenende in Bildern tagaustagein

Wir sind dann quer durch die Stadt zum Salamander Outlet gefahren. Dort hatten wir dann Glück und haben blinkende Schuhe von Geox, Turnschuhe und Sandalen für beide Jungs gekauft

Für den Großen war es extrem anstrengend, er bekam ein Overload. Die Reizüberflutung durch die vielen Menschen, das große Outlet-Center und das Schuhe An- und ausziehen, war zu viel für ihn. Er konnte sich nicht zurückziehen und wir haben nicht schnell genug reagiert. Er bekam einen furchtbaren Wutanfall, fing an zu schreien, quietschen und um sich zu schlagen. Wir haben ihn mit Mühe ins Auto gebracht. Es hat fast eine Stunde gebraucht um ihn wieder zu beruhigen. Hinterher waren wir alle fix und fertig.

Wochenende in Bildern tagaustagein

Wir haben noch einen Zwischenstopp bei Mc Donald, weil ich nach diesem anstrengenden Nachmittag keine Lust mehr hatte zu kochen.

Der Sonntag verlief recht ruhig. Wir hatten nichts Besonderes vor und haben die Familienzeit genossen.

Schnitztopf mit Gnocchi und Gemüse
Mittags habe ich eines unserer Lieblingsrezepte gekocht, einen Schnitzeltopf mit Gnocchi und Gemüse.

Den Nachmittag haben wir im Garten verbracht, die Terrassen von den letzten Spuren des Winters befreit und die Sonne genossen.

Wochenende in Bildern

Wochenende in Bildern

Noch mehr Wochenenden in Bildern gibt es, wie immer bei Susanne von geborgen-wachsen.de.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart und eine hoffentlich entspannte Woche.

Alles Liebe

Kerstin

2 Comments

  • Alltagsheldin 11. April 2016 at 20:47

    Ein schöner Einblick in Euer Wochenende. Bei Erdbeeren geht es mir da wie Dir: ich liebe sie, aber am liebsten regional, dann schmecken sie auch noch richtig, richtig gut!

    Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich!

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

    Reply
    • Kerstin 11. April 2016 at 21:26

      Liebe Alltagsheldin, Vielen Dank fürs Vorbeischauen. Ja, die Erdbeeren, von der Farbe her top aber vom Geschmack bähhh…Ich warte lieber geduldig, bis die Erdbeeren auch richtig schmecken. Liebe Grüße Kerstin

      Reply

Leave a Reply