Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Gepostet am: 6. September 2016

Dem Kleinen und mir kamen heut spontane Gelüste nach Kuchen. Und da wir keine Lust hatten, extra zum Bäcker zu fahren, haben wir uns zwei Schokoküchlein mit flüssigem Kern selbst gebacken. Die Zubereitung ist simpel und geht schnell. Ich habe für unsere beiden Küchlein die Menge der Zutaten halbiert. Bei Instagram wurde ich nach dem Rezept gefragt…und bitteschön, hier ist es…

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Schokomuffins-mit-flüssigem-Kern1

Zutaten:

  • 100 Gramm Mehl
  • 120 Gramm braunen Zucker (normaler geht auch)
  • 100 Gramm Butter oder Alsan
  • 2 Eier
  • 100 Gramm Kuvertüre/Schokolade (80 Gramm Zartbitter/20 Gramm Vollmilch)
  • 1 Teelöffel Backkakao
  • Werther’s Karamellbonbon mit flüssigem Kern

Schokokuchen-mit-flüssigem-Kern2Zubereitung:

Mehl, Zucker und Kakao vermischen.

Butter und Kuvertüre zusammen in einem Topf schmelzen.

Eier dazugeben und anständig verrühren.

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

Kurz meditieren…hahaha

yoga-auf-der-Arbeitsplatte

Dann den Teig in gefettete Muffinformen oder Auflaufförmchen füllen (ich habe die hier…)

In die Mitte jedes Küchleins ein AUSGEPACKTES Karamellbonbon drücken.

Schokoküchlein-mit-flüssigem-Kern3Das ganze 10 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Mit Puderzucker bestäuben und warm genießen.

schnelle-Schokoküchlein

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.

Alles Liebe

Kerstin mit Helferlein Ludwig

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort