Wochenende in Bildern 24./25.9.16

Was war das doch wieder für ein herrlich sonniges Wochenende. Wir haben die Sonne ausgenutzt, viel draußen gesessen und gegrillt.

Freitag

Am Freitag habe ich Ludwig zu Fuß von der Kita abgeholt. Die Stadt war total dicht, überall Stau. Weil das Wetter so schön war, hab ich mir den Buggy geschnappt und bin gelaufen. Für den Heimweg haben wir eine halbe Ewigkeit gebraucht. Ein Zirkus hatte seine Zelte genau neben dem Kindergarten aufgeschlagen. Die Kamele waren draußen und für die Kinder war das natürlich das Highlight.

kamele-im-zirkus

Samstag

Diesen Samstag haben wir ausnahmsweise einmal alle zusammen gefrühstückt. Der Papa hatte seine Einkaufstour auf die frühen Abendstunden verschoben, da wir tagsüber einiges zu erledigen hatten.  Nach dem Frühstück fuhren wir uns ein Wohnmobil ansehen. Kaum aus der Hofeinfahrt raus, war der Kleine auch schon wieder eingeschlafen. Er scheint sich wohl zu fühlen, in seinem neuen Kindersitz von Baier.

autositz-adefix-baier

Und dieses Wohnmobil haben wir uns angeschaut….Sieht Spitze aus, oder?

wohnmobil-buerstner-argos-time-670

Wieder zu Hause gab es Eis für die Jungs. Der „Fuhrpark“ wurde um geparkt und unser Architekt kam, um mit uns einigen Umbaumaßnahmen zu besprechen.

kleiner-beim-eis-essen

eis-essen

kinderfahrzeuge-geparkt

Als die Kinder abends im Bett waren, haben wir uns noch ein Gläschen Roten vom „Kalterersee“ gegönnt. Mit dem Sonnenglas, in das ich Ziergurken gefüllt hatte, war es richtig gemütlich bei uns.

sonnenglas-herbstdekoration

Sonntag

Was ist nur los? Gestern und heute war ich um halb 3 wach und konnte nicht mehr einschlafen…Echt nervig… Ich hab auf dem Sofa gelegen und noch ein bisschen gedöst. Während der Papa so lieb war und für uns das Frühstück gemacht hat.

fruehstueckstisch

Am Vormittag bin ich in die Stadt gefahren, in Kulturzentrum Merlin. Dort las die Bloggerin Christine Finke von mama-arbeitet.de aus ihrem Buch Allein, alleine, alleinerziehend. Eine sehr sympathische Frau, die liebe Christine. Ihr Buch ist wirklich lesenswert, nicht nur für Alleinerziehende! Besonders hat mich gefreut, dass ich im Merlin die Laura von Heute ist Musik getroffen habe – eine ganz sympathische Blogger-Kollegin mit einem tollen Mama-Blog.

lesung-christine-finke-im-merlinAm Nachmittag waren wir im Garten und haben das schöne Wetter genossen.

Und wie war euer Wochenende? Wart ihr zu Hause, auch im Garten oder unterwegs?

Mehr Bilder gibt es, wie immer bei Susanne Mierau von geborgen-wachsen.de.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

 

 

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.