Maislaibchen……was leckeres, nicht nur für Kids

Gepostet am: 22. November 2016

Gestern hab ich ein neues Rezept ausprobiert, Maislaibchen. Schon beim Zubereiten war mir klar, dass meine Kinder maulen werden. Ihhh, da ist ja Käse drin…bähhh. Der Große fing an und der Kleine stimmte mit ein. Neue Sachen werden hier nicht so gern ausprobiert. Uns Großen haben die Maislaibchen aber sehr gut geschmeckt, darum will ich euch das Rezept nicht vorenthalten.

Maislaibchen

Zutaten:

  • 150 Gramm Gouda (ich hab Emmentaler genommen, der war noch da)
  • 2 Dosen Mais, à 300 Gramm(mittelgroße Dose)
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Fett/Sonnenblumenöl zum Braten

maislaibchen-braten

Zubereitung:

Den Mais gut abtropfen lassen.

Käse 6-10 Sekunden im Thermomix auf Stufe 6 reiben, optional einfach geriebenen Käse nehmen.

Die restlichen Zutaten dazugeben und 30 Sekunden/Stufe 2  verrühren.

Fett erhitzen und mit einem Esslöffel Häufchen der Maismasse in die Pfanne setzen und flach drücken.

Das ganze von beiden Seiten goldbraun backen.

maislaibchen-maispuffer

Die Maislaibchen können warm oder kalt gegessen werden. Probiert einfach aus, was euch am besten schmeckt. 

Viel Spaß beim Nachkochen. Guten Appetit!

Alles Liebe 

Kerstin

P.S. Danke nochmal für das Rezept, liebe Eva;-)

2 Kommentare

  • ideas4parents 24. November 2016 auf 10:59

    Ich bin mir noch nicht sicher ob die Gourmet-Familienmitglieder die eher zu Nudeln pur oder Pizza tendieren das zu schätzen wissen würden bei uns. Aber ich liebe Mais und das klingt sooo lecker!

    Antwort
    • Kerstin 24. November 2016 auf 14:06

      Jaja, wie meine Bande…Probier es mal…ist echt lecker…LG Kerstin

      Antwort

Hinterlasse eine Antwort