Fladenbrotpizza – schnelles einfaches Gericht

Die Fladenbrotpizza ist eines meiner liebsten Ruck-Zuck-Rezepte. Während die Meute schon am Tisch sitzt und „Wir haben Hunger, Hunger, Hunger, haben Hunger, Hunger, Hunger…“ brüllt,  kann man das Fladenbrot im Vorbeigehen mit Zutaten bewerfen und schnell in den Ofen schieben.

Ich dachte, dass dieses Rezept schon bekannter als bekannt ist. Aber ich werde immer wieder gefragt, wie ich die Fladenbrotpizza mache. Wie jede andere Pizza, kann auch das Fladenbrot nach Geschmack und Vorlieben belegt werden. Haut einfach drauf, was Küche und Kühlschrank hergeben.

Ich habe immer ein durchgeschnittenes Fladenbrot in der Gefriertruhe, für „wenn es mal schnell gehen muss.“

Fladenbrotpizza

Zutaten für Fladenbrotpizza:

  • Fladenbrot (in der Mitte quer durchgeschnitten)
  • fertige Tomatensoße (z. B. von der DM-Biomarke)
  • Pizzagewürz
  • Tomaten, Oliven, Pilze, Paprika
  • Salami, gekochten Schinken, usw.
  • geriebenen Käse

Zubereitung Fladenbrotpizza:

  1. Fladenbrot satt mit Tomatensoße oder Ketchup bestreichen.
  2. Pizzagewürz drüber streuen.
  3. Mit Tomaten, Oliven, Pilzen, Paprika, Salami oder gekochtem Schinken belegen.
  4. Die Fladenbrotpizza mit geriebenen Käse bestreuen und bei 18 ºC Umluft 15 – 20 Minuten backen.

Fladenbrotpizza

Fladenbrotpizza

 

Während das Fladenbrot im Ofen bäckt, kann man noch schnell einen Salat schnibbeln.

Hier gibt es noch mehr Rezepte und die Vorlage zu meinem Speiseplan, die ihr euch kostenlos ausdrucken und laminieren könnt.

P. S. Wollt ihr Informationen über neue Blogposts und den wöchentlichen Speiseplan, dann tragt euch einfach in die Mail-Liste ein oder folgt mir auf Facebook. Wollt ihr mehr Persönliches sehen, dann folgt mir auf Instagram. Da erzähle ich jeden Morgen ein paar Schwänke aus meinem Leben.

2 Kommentare

  1. ursula
    16. Dezember 2016 / 11:25

    Hallo. Coole Idee, wollte ich heute Mittag gerade machen. Aber wo finde ich grosses Fladenbrot dass genug dick ist um es in der Mitte durchzuschneiden?
    Und bezieht sich die Backzeit auf frisches oder gefrorenes Brot? Daanke 🙂

    • Kerstin
      Autor
      16. Dezember 2016 / 12:39

      Hallo Ursula, sorry, ich war unterwegs…Das Fladenbrot gibt’s bei uns beim Lidl, Kaufland oder in jedem türkischen Laden. Die sind dick genug. Die Backzeit bezieht sich auf frisches Brot. Wenn das Brot im Frost war, lasse ich es erst antauen…LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?