Pizzaschnecken – Fingerfood und Partyknaller

Morgen ist Adventsfrühstück im Kindergarten. Dafür hab ich heut Pizzaschnecken gebacken. Das ist ein Allrounder, den ich immer mache, wenn irgendwo Fingerfood gewünscht ist. Ob Picknick, Buffet oder schnelles Abendessen, Pizzaschnecken mach ich schnell mal so zwischendurch. 

Pizzaschnecken

Das Rezept ist für den Thermomix, geht aber auch ohne. Einfach einen Hefeteig zubereiten und für die Füllung alle Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinern. Mit einem Messer kleinschneiden geht natürlich auch.

Pizzaschnecken Büffet Fingerfood Thermomix

Zutaten:

Hefeteig:

  • 450 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Wasser
  • einen halben Würfel Hefe
  • 10 Gramm Salz (2 TL)
  • eine Prise Zucker
  • 2 Teelöffel ÖL
  • optional einfach fertigen Pizzateig

Füllung:

  • 100 Gramm geriebenen Emmentaler oder anderen Käse
  • 150 Gramm Frischkäse
  • 80 – 100 Gramm Salami
  • 100 Gramm Schinkenwürfel oder gekochten Schinken
  • 4 getrocknete Tomaten in Öl (alternativ frische Tomaten)
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Teelöffel Pizzagewürz

Zubereitung:

Für den Teig die Hefe mit Wasser und Salz im Thermomix 2 Minuten/37 Grad/Stufe 1 auflösen.

Dann Mehl, Zucker und Öl dazugeben und 4 Minuten/Teigknetstufe zu einem Hefeteig verkneten.

Den Teig 30 – 40 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung klein schneiden, in der Küchenmaschine oder im Thermomix 6 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

Den Hefeteig rechteckig ausrollen (klappt bei mir nie, es wir immer schief;-)). 

Pizzaschnecken aus dem Thermomix

Die Füllung darauf verteilen und die lange Seite aufrollen.

Mit einem Messer in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Die Schnecken im 160ºC vorgeheizten Backofen, am besten mit Sichtkontakt, 15 – 20 Minuten backen.

Und nun viel Spaß beim Ausprobieren.

Guten Appetit!

Alles Liebe

Kerstin

HIER gibt noch mehr Rezepte und HIER gibt’s unseren wöchentlichen Speiseplan.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort