Die saftigsten Quarkwaffeln, die ich je gegessen habe…

Gepostet am: 31. Januar 2017

Hier herrscht noch immer der Krankenstand. Beide Jungs sind zu Hause. Außerdem ist der Elektriker ist da und bohrt und hämmert. Und ich renn hin und her, erfüll die Wünsche der kleinen Patienten, wasch die Magen-Darm-Wäsche der letzten Tage und beantworte bereitwillig alle Fragen des Handwerkers.

Als ich mich endlich mit einem Kaffee zum Verschnaufen hingesetzt habe, wurde der Ruf nach Waffeln laut. Na und die Mutti hört aufs Wort und sucht das beste Waffelrezept raus, was sie je gebacken hat. Daran möchte ich euch natürlich teilhaben lassen, weil es wirklich der HAMMER ist. Dieses Mal war meine Kitchenaid im Einsatz, geht aber auch mit jeder anderen Küchenmaschine.

Die saftigsten Quarkwaffeln 

Zutaten:

  • 80 Gramm weiche Butter
  • 70 Gramm braunen Zucker (geht auch normaler Haushaltszucker)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • eine Prise Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 250 Gramm Quark
  • 100 Gramm Naturjoghurt
  • 200 Gramm Dinkelmehl (geht auch Weizenmehl)

Zubereitung:

Zuerst die Eier trennen und mit einer Prise Salz zu Eischnee steif schlagen.

die saftigsten Quarkwaffeln

Dann den Zucker mit dem Eigelb und der Butter verrühren.

Nacheinander Quark, Joghurt, Backpulver und Mehl unterrühren.

die saftigen Quark-Waffeln

Zum Schluß den Eischnee vorsichtig unterheben.

Im vorgeheizten Waffeleisen (ich hab das hier*) ausbacken, bis die Quarkwaffeln eine schöne goldbraune Farbe haben.

Rezept Quarkwaffeln saftig

Mit Puderzucker bestäuben und geniessen.

Alles Liebe

Kerstin

HIER geht’s zu den Speiseplänen der vergangenen Wochen und HIER gibt’s noch mehr Rezepte.

HIER geht es zur aktuellen Verlosung der Bambuszahnbürsten.

*AFFILIATE PARTNER PROGRAMME

Ich nehme an Affilliate Partnerprogrammen teil. Wenn Du über den mit * markierten Link Produkte kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert sich für Dich nicht.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort