Buttermilchbrot-mit-Sauerteig

Buttermilchbrot – Ein Brot, das im Ofen schläft…

Ich bin noch immer total geflasht von den vielen netten Kommentaren zu meinem Post über den Autismus unseren Großen. Ich hätte nie gedacht, das dieses Thema auf so großes Interesse stößt. Dazu werde ich auf jeden Fall noch mehr schreiben.

Und jetzt mal wieder zum Thema Futtern. Das ist ja auch immer aktuell. Ich hab mal wieder ein neues Brotrezept ausprobiert. Diesmal ein Buttermilchbrot mit Sauerteigpulver. Leider konnte ich gar keine schönen Fotos machen. Der Mann stand schon mit dem Messer hinter mir, zum Anschneiden des Brotes natürlich!!! 

Nicht erschrecken, dieses Brot ist nach dem Backen ungewöhnlich hell. Das liegt daran, dass es nur 15 – 20 Minuten bäckt und dann über Nacht bzw. bis zum Auskühlen im Ofen bleibt. Ich hab unser Brot im Zaubermeister von The Pampered Chef gebacken und es ist richtig saftig geworden. Zum Kneten hab ich wieder den Thermomix verpflichtet, es geht aber auch super mit der Kitchenaid oder jeder anderen Küchenmaschine ODER (für die ganz harten) mit der Hand.

 

Buttermilchbrot

 

Buttermilchbrot-uebernacht

 

Zutaten:

  • 500 Gramm Buttermilch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker oder Xucker
  • 3 Esslöffel Sauerteigpulver
  • 400 Gramm Weizenmehl
  • 200 Gramm Roggenmehl 
  • 2 Teelöffel Salz

 

Zubereitung:

Buttermilch, Hefe und Zucker 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 erwärmen.

Mehl und Salz dazugeben und 5 Minuten/Teigknetstufe verkneten.

Anschließend den Teig in eine Schüssel geben, mit etwas Mehl bestäuben und locker abgedeckt an einem warmen Ort etwa zwei Stunden gehen lassen.

Den Teig nach dem Gehen vorsichtig in eine Form geben oder optional auf ein Stück Backpapier legen und oben etwas einschneiden. Dann die vier Backpapierecken zusammen nehmen und verzwirbeln.

Den Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, das Brot in den Ofen schieben und 20 Minuten backen. Nach diesen 20 Minuten DEN OFEN AUSSCHALTEN. Das Brot im Ofen lassen, bis der Ofen kalt ist. Also wenn ihr den Teig abends backt, einfach das Brot über Nach im Ofen schlafen lassen und früh habt ihr dann leckeres frisches Brot zum Frühstück.

Alles Liebe

Kerstin

HIER geht’s zu den Speiseplänen der vergangenen Wochen und HIER gibt’s noch mehr Rezepte.

 

2 Kommentare

  • Kerstin 3. April 2017 auf 22:47

    Hach….was ginge als Alternative zum pampered Chef? Normale Kuchenform?

    Antwort
    • Kerstin 5. April 2017 auf 21:11

      Ja, ne normale Form geht auf jeden Fall. Lg Kerstin

      Antwort

Hinterlasse eine Antwort