Lemonen Peeling Zitrone

Last Minute Geschenkidee zum Muttertag – DIY

Posted: 3. Mai 2017 by Kerstin

In nicht mehr ganz zwei Wochen, am 14. Mai ist Muttertag. Im letzten Jahr hatte ich euch das tolle Sonnenglas als Geschenkidee vorgestellt. Wenn ihr aber lieber etwas selber machen wollt oder ein Geschenk sucht, das wenig kostet, dann hab ich hier zwei nette Ideen für Euch.

 

 Last Minute Geschenkideen zum Muttertag – DIY

 

Fruchtbombe und Lemon-Fresh, die Fruchtbombe ist ein Orangen-Body-Peeling für trockene Haut und Lemon-Fresh ist ein erfrischendes Zitronen-Meersalz-Body-Peeling. Beide Sachen kosten fast nix und sind in 5 Minuten selbst gemacht. Die Zutaten reichen für je ein (Marmeladen)-Glas. Ich hab die Peelings in meinem Thermomix gemacht. Geht aber auch in jedem anderen Mixer.

 

Peeling Fruchtbombe 

 

Zutaten:

  • eine halbe Bio-Orange
  • 20 Gramm Mandelöl aus der Apotheke
  • 250 Gramm Zucker
  • ein luftdicht zu verschließendes Glas

 

Geschenkidee zum Muttertag Orangenpeeling Thermomix

 

Zubereitung:

Das Glas gut auswaschen und mit heißem Wasser sterilisieren.

Die Orange vierteln und im Thermomix 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.

Mit dem Spatel nach unten schieben und erneut 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.

Das Mandelöl und den Zucker dazugeben und alles zusammen 30 Sekunden/Stufe 4 vermengen.

In das Glas einfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Dort ist es ca. 4 Wochen haltbar.

 

Peeling Thermomix selbermachen Orangen

 

Das Orangen-Peeling ist ein echter Klassiker und duftet sehr angenehm. Die Fruchtsäure der Orangen löst die abgestorbenen Hautschüppchen. Der Zucker fördert die Durchblutung und das Mandelöl fettet die Haut optimal. Gerade bei besonders trockener und schuppiger Haut wirkt das Öl sehr gut.

 

Orangen Peeling Thermomix selbstgemacht

 

Peeling Lemon-Fresh

 

Zutaten:

  • eine halbe Bio-Zitrone
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 250 Gramm Meersalz
  • ein luftdicht zu verschließendes Glas

 

Zitrone Salz Olivenöl Peeling

 

Zubereitung:

Auch hier das Glas gut auswaschen und mit heißem Wasser sterilisieren.

Die Zitrone vierteln und 15 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.

Zum Schluss Öl und Salz dazugeben und das ganze 30 Sekunden/Stufe vermischen.

In das Glas einfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Dort ist das Peeling ca. 4 Wochen haltbar.

 

Limonen Peeling Zitronen Peeling selbstgemacht

 

Mit dem Zitronen-Peeling wird die Haut besonders an verhornten Stellen wie Ellenbogen oder Füßen wieder super weich. Die Durchblutung wird angeregt und der Körper erhält einen absoluten Frische-Kick.

 

 

Wenn ihr beide Peelings in einen hübschen Korb packt und vielleicht noch ein Handtuch und einen Piccolo dazugebt, habt ihr ein schönes, preiswertes, selbstgemachtes Geschenk für Mutti…

 

Alles Liebe

Kerstin

Ich hab mich von dem Buch: Lieblingsdinge – Kreativ werden mit dem Thermomix inspirieren lassen.

2 Comments

  • Dési von A Matter Of Taste 4. Mai 2017 at 8:19

    Liebe Kerstin,

    das erinnert mich an meine Fotos, die ich eigentlich vor Weihnachten posten wollte. Habe Dusch-Mousse gemacht und das völlig vergessen.
    Ich liebe ja für solche Dinge den Thermomix.

    Liebe Grüße
    Dési

    Reply
    • Kerstin 5. Mai 2017 at 20:42

      Oh das klingt super. Stellst du das Rezept online? Ich find es auch total spannend, dass man im TM nicht nur kochen kann, sondern auch so viele andere tolle Sachen machen kann. LG Kerstin

      Reply

Leave a Reply