Robbi-Tobbi-und-das-Fliewatueuet

Kinoabend mit Popcorn und mit „ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT“

Gepostet am: 28. Mai 2017

Kennt ihr Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt? Nein? Ich kannte es bis vor kurzem auch nicht. Erst als es mit dem neuen Kinofilm in aller Munde war. Dabei gab es 1972 schon einmal einen Film mit Tobbi und seinem Roboter-Freund. Allerdings war ich da noch ganz klein und viele von euch wahrscheinlich noch nicht einmal geboren.  

Popcorn und Kinoabend mit

„ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT“

  Robbi-Tobbi-und-das-Fliewatueuet

 

  Die Jungs erzählten schon eine ganze Weile vom FLIEWATÜÜT. Darum haben wir auch nicht lange überlegt, als wir angeboten kamen, die DVD vorzustellen. Mit selbstgemachtem Popcorn kuschelten wir uns aufs unser Sofa und starteten den Kinoabend.  

 

Robbi-Tobbi-und-das-Fliewatueuet-DVD

 

In dem Film geht es um den kleinen Tobbi. Er ist ein schlaues Bürschen. Ein richtiger kleiner Erfinder. Seine Klassenkameraden allerdings nutzen Tobbi aus und mobben ihn. Wie der Zufall es will, stürzt ausgerechnet in Tobbi’s Nähe der kleine Roboter Robbi aus dem Weltraum ab. Die beiden freunden sich an und helfen sich gegenseitig. Robbi hilft Tobbi sich bei seinen Klassenkameraden Respekt zu verschaffen. Im Gegenzug hilft Tobbi seinem Freund, seine Eltern wieder zu finden. Die sind am nämlich Nordpol gelandet.  

 

Film-Robbi-Tobbi-und-das-Fliewatueuet

 

Mit Hilfe von ein paar Rockern bauen die beiden ein Land-Luft-Wasserfahrzeug, das FLIEWATÜÜT. Sie müssen sich beeilen, da das Notsignal von Robbis Eltern am Nordpol immer schwächer wird. Zwischenzeitlich ist auch ein skrupelloser Unternehmer auf Robbi aufmerksam geworden. Er will den Roboter für seine eigenen Geschäfte ausnutzen. Aus diesem Grund, hetzt er den beiden Freunden zwei Superagenten auf den Hals. Auf dem Weg in Richtung Nordpool haben die beiden mit so manchen Schwierigkeiten zu kämpfen. Aber keine Sorge, sie bekommen Hilfe und am Ende…Was meint ihr? Wird noch alles gut?  

 

 

Wir fanden den Film sehr unterhaltsam. Kindgerecht, Spannend und echt lustig. An einigen Stellen im Film fühlte ich mich an E. T. erinnert. 😉 Was uns noch gut gefallen hat, war die Titelmusik „Wir lassen’s krachen“ von Pelemele. Die Jungs haben sie ständig geträllert…  

 

Prototyp Robbi, der 2.

  Robbi-basteln-roboter

 

Während des Films fiel uns ein, dass wir noch einen halbfertigen Roboter im Keller liegen hatte. Der wurde gleich am nächsten Tag nach oben geholt und fertig gebastelt. Mit ein paar Handgriffen wurde aus zwei Kartons unser Prototyp Robbi, der 2.   

 

roboter-basteln-robbi-tobbi ROBBI-TOBBI-UND-DAS-FLIEWATÜÜT

 

Für meine beiden bastelfaulen Jungs eine echte Glanzleistung. Was meint ihr?

 

Vielleicht haben wir euch jetzt neugierig gemacht und ihr habt Lust, euch den Film anzuschauen. Zu kaufen gibt es ihn HIERals DVD und Blue-ray. Welche Filme sind denn bei euren Kindern beliebt?

 

Alles Liebe

 

Kerstin  

 

*AFFILIATE PARTNER PROGRAMME

Ich nehme an Affilliate Partnerprogrammen teil. Wenn ihr über den mit * markierten Link Produkte kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert dadurch nicht.

4 Kommentare

  • Julia 28. Mai 2017 auf 16:53

    Ich kannte bisher nur das Buch und die alte Verfilmung. Habe noch gar nicht mitbekommen, dass es nun auch eine Neu-Verfilmung gibt. Wenn unsere Frieda ein Jährchen älter ist, sind sicherlich auch solche Filme schon was für sie. Ich freue mich drauf, mich auch sehr gemütlich mit ihr aufs Sofa zu kuscheln und Popcorn zu essen. Danke, für diese Filmempfehlung!

    Antwort
  • Pari 30. Mai 2017 auf 10:13

    Der Roboter ist ja soooo süß! 😍Und der Film könnte meinen Jungs auch gefallen! Danke für den Tipp

    Antwort
  • Sandra Wiedemann 31. Mai 2017 auf 19:17

    So ein toller Roboter! 😉 Liebe Grüße Sandra

    Antwort
    • Kerstin 31. Mai 2017 auf 22:58

      Ja, endlich haben die zwei mal was zusammen gemacht…:-)

      Antwort

Hinterlasse eine Antwort