Vegetarisch Grillen mit Produkten aus der Vegithek von EDEKA

#Werbung

Mein Mann stammt aus einer schwäbischen Metzgerfamilie. Fleisch und Wurst gehen ihm normalerweise über alles. In den letzten Jahren (seit mein Mann die 50 überschritten hat) achten wir immer mehr auf gesunde, abwechslungsreiche Ernährung. In der Woche essen wir wenig bis kein Fleisch. Noch mehr Gemüse und Salate kommen seither bei uns auf den Tisch.

 

Vegithek von EDEKA

 

Vegithek von EDEKA

 

Als wir die Anfrage erhielten, vegetarische Grillprodukte aus der Vegithek von EDEKA zu testen, bekam mein Mann erst einmal große Augen. Grillen ohne Fleisch? Schmeckt denn das? Also haben wir bei einem Grillnachmittag die vegetarischen Köstlichkeiten von EDEKA probiert.

 

Vegithek von EDEKA

 

Immer mehr Menschen konsumieren bewusst weniger Fleisch und Wurst oder ernähren sich vegetarisch. Darum bietet EDEKA seinen Kunden im Südwesten (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Teilen von Hessen) neben den Grilltheken mit Fleisch die VEGITHEK an. Eine spezielle Theke für fleischfreie Produkte.

 

Vegithek von EDEKA Südwest

 

Dort finden die Kunden neben 

  • Grillgut aus Gemüse (z. B. Gemüsespieße),
  • Käse,
  • Tofu,
  • Lupinen auch
  • vegane Feinkostsalate und Dips.

 

Die veganen/vegetarischen Produkte sind fertig geputzt, mariniert und gesteckt. Sie eigenen sich nicht nur als Hauptmahlzeit, auch als Beilage oder für ein Last-Minute-Grillfest sind sie absolut geeignet.

 

Was lag auf unserm Grill?

 

Wir haben bei unserem Grillnachmittag verschieden marinierte Lupinensteaks, Oliven-Focaccia, Fackelbrot, Gemüsespieße und vegane Hamburger ausprobiert. Dazu gab es einen selbstgemachten Salat.

 

Vegithek von EDEKA

 

Mein Mann, der typische Fleisch-Griller meinte, das es schon eine Umstellung sei, ob Fleisch oder vegetarisch gegrillt wird. Man sollte darauf achten, dass die fleischlosen Grillsachen schneller gar sind und nicht volle Temperatur brauchen. Das üben wir zukünftig noch 😉

 

Vegithek EDEKA

 

 

Uns haben die Produkte gut geschmeckt. Die Kinder merkten überhaupt nicht, dass ihre Burger fleischlos waren. Mir persönlich und den Jungs waren die Gemüsespieße etwas zu stark gewürzt. Aber das ist reine Geschmacksache.

 

Vegithek von EDEKA

 

Vegithek EDEKA

 

Weil wir unsere Grillsachen sowieso bei Edeka kaufen, werden wir zukünftig öfters mal auf die fleischlosen Produkte aus der Vegithek zurückgreifen. Gerade wenn es schnell mal schnell gehen muss, find ich das eine gute Alternative.

Was kommt bei euch auf den Grill? Habt ihr schon mal fleischlose Alternativen ausprobiert? Wie findet ihr die?

 

So, und nun:

Bier kaltstellen, Sonne bestellen, Vegitheke plündern und ran an den Grill!

 

Vegithek von EDEKA 

Guten Appetit.

Alles Liebe

Kerstin

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

5 Kommentare

  • Femi 21. Mai 2017 auf 16:36

    Bei mir muss es nicht immer Fleisch beim grillen sein. Danke für die leckeren Anregungen 🙂 Liebe Grüße, Femi

    Antwort
  • Christine 21. Mai 2017 auf 19:12

    Das sieht doch richtig lecker aus! Das würde ich auch sofort essen gerade 🙂

    Liebe Grüße

    Christine

    Antwort
  • Kerstin 21. Mai 2017 auf 23:25

    Lupinen Steak hatten wir auch schon und empfanden es als würdige Alternative…

    Antwort
  • AnneWidi 22. Mai 2017 auf 23:50

    Das sieht doch ganz lecker aus. So bekommt man einen Metzger zum Tofuwürstchen ^^

    Antwort
    • Kerstin 22. Mai 2017 auf 23:59

      Hahaha, ja, das war schon lecker. Ich hätte es auch nicht gedacht….

      Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.