Mandelkekse und Thermomix Rezeptbuch The NEW Taste

Leckere Mandelkekse aus dem neuen Thermomix-Rezeptbuch

#Werbung

Normalerweise gehört Kekse und Plätzchen für mich eher in die Weihnachtszeit, als in den Hochsommer. Heute hat es aber fast den ganzen Tag geregnet. Tolles Wetter, um mal wieder etwas zu backen. Da Ludwig heute nicht im Kindergarten war, weil er die Hand-Mund-Fuß-Krankheit hat, haben wir uns kurzerhand überlegt, gemeinsam zu backen.

JA, Backen mit Kindern macht Spaß! Ich finde es trotzdem anstrengend. Aber wat tut man nicht alles für die lieben Kleinen. 😉 Wir haben uns aus unserem neuen Thermomix-Kochbuch* „THE NEW TASTE“ von Julia Heckman und Kristina Koch ein schnelles und einfach Rezept ausgesucht.

Backen mit Kind und Thermomix

Leckere Mandelkekse mit Rosenwasser

Zutaten:

  • 35 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Vanillezucker
  • 160 Gramm Mandeln
  • 120 Gramm Butter
  • 120 Gramm Weizenmehl
  • 1/2 Teelöffel Rosenwasser aus der Apotheke
  • 1/4 Teelöffel Salz

Zubereitung:

Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. Dann die Mandel dazu und weitere 15 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und die restlichen Zutaten hinzufügen.

Das ganze 20 Sekunden/Stufe 5 zu einem Teig vermengen. Aus dem Teig dann 3 cm große Kugeln formen und mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen.

Auf mittlerer Schiene bei 160 ºC Umluft 20 Minuten backen (Sichtkontakt).

Die Mandelkekse mit Puderzucker bestäuben und genießen

Ich hatte bereits am Sonntag einen super leckeren Möhren-Schokoladen-Kuchen mit Zitronen-Frischkäsehaube gebacken aus dem Buch gebacken. Dummerweise habe ich die Speicherkarte in meiner Kamera neue formatiert und vergessen, die Bilden vom Kuchen vorher runterzuladen. 

Das Rezeptbuch hat aber nicht nur tolle Backideen für die Thermo-Küchenmaschine zu bieten. Man findet schnelle <9 Minuten-Rezepte, Drinks, Snacks, Brot und Brötchen, Salate, Suppen, Hauptspeisen und Süsses in der Rubrik. Die Autorinnen sind Hobbyköchinnen aus Leidenschaft und teilen ihre Vorliebe für moderne Ernährung und natürlich den Thermomix ® . Die Rezepte kann man ohne großen Aufwand nach kochen. Die meisten Zutaten hat man sowieso daheim, den Rest gibt es beim Supermarkt um die Ecke. Das Kochbuch ist genauso, wie ich es für mich brauche: einfach, schnell aber trotzdem speziell. Einfach mal was neues. Wer gern mit dem TM kocht, findet in „THE NEW TASTE“ auf jeden Fall etwas für sich. 

Mandelkekse und Thermomix Rezeptbuch The NEW Taste

Aber nicht nur ich bin von dem Buch begeistert, auch meine liebe Bloggerkollegin Frau Piepenkötter hat sich die Rezepte mal näher angeschaut und stellt auf ihrem Blog einen sehr leckeren Blaubeer-Salat mit Ziegenkäse vor. 

Was sind den eure Lieblingskochbücher vom Thermomix? Kocht ihr lieber nach Rezept oder Freestyle. Schreibt mir doch mal.

Sucht ihr noch mehr Inspiration?

Dann geht es HIER zu meinen wöchentlichen Speiseplänen. HIER gibt’s noch mehr Rezepte. Und HIER gibt es die Vorlage für meinen Speiseplan zum Ausdrucken und Laminieren.

*Das Buch wurde uns freundlicherweise vom EMF Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

1 Kommentar

  • Curry-Honig-Dip mit Oregano aus dem Thermomix 25. Juli 2017 auf 8:01

    […] Das Kochbuch “The new Taste” hat übrigens nicht nur mir ausgesprochen gut gefallen, sondern auch Bloggerkollegin Kerstin von “Tagaus Tagein”. Sie hat die kühleren Tage genutzt und ein paar Mandelplätzchen gebacken. Schaut hier. […]

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.