Lesestoff - Bücher - Wechseljahre - hCG Diät - Anne Hill

Bücher – mein aktueller Lesestoff

#Werbung

Im Urlaub hatte ich mir endlich einmal wieder Zeit genommen, um zu lesen. Einige Bücher lagen schon eine ganze Weile in meinem Regal. Es sind zum Teil Bücher über Themen, die mich gerade beschäftigen. Also nicht unbedingt die leichte, unbeschwerte Urlaubslektüre. 

Geboren im KZ – Eva Gruberová und Helmut Zeller

In unserem Urlaub haben wir uns die Gedenkstätte des KZ Buchenwald angeschaut. Der Besuch dort hat mich sehr aufgewühlt und bewegt. Von dort hab ich mir das Buch „Geboren im KZsieben Mütter, sieben Kinder und das Wunder von Kaufering I„(*) von Eva Gruberová und Helmut Zeller mitgebracht.

Geboren im KZ - Lesestoff - Bücher - Buchempfehlung

Es erzählt die Geschichte von Eva und Miriam, zweier jüdischer Frauen, die zusammen mit fünf anderen Müttern ihre Babys im KZ zur Welt gebracht und überlebt haben. Das Buch ging mir emotional sehr an die Nieren. Wer Kinder hat, kann nachempfinden, welche Todesängste die Frauen um ihre Babys ausgestanden haben müssen. Ich kann das Buch sehr empfehlen, auch wenn es stellenweise schwer auszuhalten ist.  Welche unsagbaren Grausamkeiten an den Menschen damals verübt worden sind, kann man sich nur schwer vorstellen. Ich finde, das sollte nie in Vergessenheit geraten. Wer sich für die Zeit des Nationalsozialismus interessiert,  für den ist dieses Buch ein Stück Zeitgeschichte.

Für geschichtlich Interessierte
„Geboren im KZ“ von Eva Gruberová/Helmut Zeller, Taschenbuch, Preis: 12,95€

Wechseljahre ohne Beschwerden – Anne Hill

Ein Thema, was mich schon seit geraumer Zeit beschäftigt, sind die Wechseljahre. Ich bin jetzt 46 und seit zwei Jahren mittendrin. Bis jetzt hatte ich noch keine extremen, körperlichen Symptome. Ich möchte aber vorbereitet sein, wenn sich die ersten Beschwerden zeigen. Ich bin kein Fan von Hormonen und wollte wissen, ob es Möglichkeiten gibt, die Wechseljahre auf „natürlichem“ Weg zu durchlaufen. Ich finde, heutzutage verschreiben die Ärzte viel zu schnell die kleinen Pillen. Dabei sind die Wechseljahre wie auch die Pubertät keine Krankheit, sondern ein natürlicher Prozess, den alle Menschen, Frauen, wie übrigens auch Männer, durchlaufen. Keiner würde auf die Idee kommen, einem „Pubertier“ Hormone zu verabreichen. (Obwohl das manchmal gar nicht schlecht wäre ;-))

Bücher - Buchempfehlung - Wechseljahre - ohne Hormone - Frauen in den Wechseljahren - Hilfe bei Wechseljahresbeschwerden

Wen das Thema interessiert, für den ist das Buch von Anne Hild „Wechseljahre ohne Beschwerden„(*) ein guter Ratgeber. Anne Hild ist ausgebildete Heilpraktikerin und klassische Homöopathin. In ihrem Buch beschreibt sie, wie man erkennt, ob man in den Wechseljahren ist. Sie beschreibt, welche typischen Wechseljahresbeschwerden es gibt und wie Frau damit umgeht kann ohne sich mit Hormonen vollzustopfen. In einem Kapitel geht die Autorin auf die natürliche Hormonersatztherapie ein. Ein sehr informatives Buch für Frauen, die gern eine Alternative suchen.

Fahrplan durch die Wechseljahre
„Wechseljahre ohne Beschwerden“ von Anne Hild, Taschenbuch, Preis: 14,95€

Die hCG Diät – Anne Hill

Jaja, jetzt werden sicherlich einige die Augen verdrehen. Ich weiß, ich bin nicht dick. Aber nach dem Urlaub und nach Feiertagen sammelt sich gern bei mir das eine oder andere Kilo. Und zwar immer genau dort, wo ich es nicht gebrauchen kann, als Speckrolle am Bauch. Würde mal der Busen wachsen, hätte ich nix dagegen. Aber nein, es klebt wie Kaugummi an der Körpermitte. Ich mag es nicht, wenn meine Hosen kneifen und will die Kilos schnell wieder loshaben. Jeder macht es auf seine Weise.

hCG Diät - Buchempfehlung - Abnehmen - Hilfe beim Abnehmen - Schnell Abnehmen - Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt

Ich hab mich darum mal mit dem Thema hCG Diät beschäftigt. Das Buch „Die hCG Diät„(*), welches ich dazu gelesen hab, ist ebenfalls von Anne Hill. In dem Buch beschreibt die Autorin, welche inneren und äußeren Einflüsse unser Gewicht beeinflussen. Sie erklärt detailliert, wie das Abnehmprogramm funktioniert. Im Praxisteil gibt es Einkaufslisten für alles, was man daheim haben sollte. Die hCG Diät besteht aus drei Phasen:

  • Vorbereitungsphase
  • Diätphase
  • Stabilisierungsphase

Diese werden genau erklärt und ebenso die Wirkungsweise der hCG Tropfen, welche die Abnahme ohne Jo-Jo-Effekt unterstützen sollen. Für alle die noch Anregungen brauchen, was sie während der Diät essen können, gibt es für diese Stoffwechselkur ein Karten-Set mit 64 bewährten Rezepten(*). Ich werde die Stoffwechsel-Diät auf jeden Fall ausprobieren, allerdings erst in der Fastenzeit, von Aschermittwoch bis Ostern. Da faste ich jedes Jahr und nächstes Jahr schlag ich zwei Fliegen mit einer Klappe, Urlaubs- und Weihnachts-Pfunde. So lange heißt es entweder: BAUCH EINZIEHEN! oder MEHR BEWEGEN! oder GESÜNDER ERNÄHREN! oder oder oder… 😜 Hat irgendjemand schon Erfahrungen mit der hCG Diät gemacht hat? Aber bitte keine Belehrungen in puncto Diät oder Ernährung! 

Ran an den Speck
Die hCG Diät von Anne Hill, Taschenbuch, Preis: 14,95€

Was lest ihr gerade so? 

(*) Ich nehme an Affilliate Partnerprogrammen teil. Wenn ihr über den mit * markierten Link Produkte kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert dadurch nicht.

3 Kommentare

  • Martina 31. August 2017 auf 16:49

    Hallo Kerstin ich habe nach der Schwangerschaft die HCG Diät in Begleitung einer Homöopathin gemacht. Man verliert wirklich schnell an Gewicht. Was aber wirklich wichtig ist, ist die Stabilisierungsphase damit der Jo-Jo-Effekt nicht eintrifft. Ich fand die Diät super und wünsch dir viel Erfolg.

    Antwort
    • Kerstin 31. August 2017 auf 16:58

      Liebe Martina, vielen Dank für Dein Feedback. Ich bin wirklich gespannt und habe schon viel positives über die Diät gehört und auch darüber, wie wichtig die Stabilisierungsphase ist. Viele Grüße Kerstin

      Antwort
      • Martina 31. August 2017 auf 18:20

        Sehr gerne ☺️ Ich drück dir die Daumen. Die ersten Tagen sind sicherlich schwierig aber du wirst sehen der Körper gewöhnt sich an alles 😉 LG

        Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.