Bücher Trick 17 Life Hacks Alltags Hacks

Life Hacks, Tipps & Tricks für den Alltag

Ich bin immer auf der Suche nach Ideen, die mir den Alltag erleichtern oder wie ich mit wenig Aufwand kleinere Probleme lösen kann. Manchmal fällt mir selber etwas ein oder ich suche gezielt im Internet nach Ideen für Life Hacks.

Was sind Life Hacks?

Life Hacks oder „Lebens-Kniffe“ dienen dazu, ein Problem zu lösen, das Ziel auf eine ungewöhnliche Weise zu erreichen.

Wir alle haben doch so ein paar Tricks und Kniffe in petto, die wir tagtäglich anwenden. Manche, davon nutzen wir schon ewig ohne zu wissen, wie genial sie eigentlich sind. Ich zeig euch heut einmal ein paar Tricks und Kleinigkeiten, die ich in meinen Alltag integriert habe, quasi meine ganz persönlichen Life Hacks.

Turnschuhen/Chucks wieder sauber bekommen

Ich liebe meine weißen Chucks und trage sie im Sommer ständig. Oft sehen sie aber nach einer Weile unansehnlich aus. Aber wie bekomme ich sie wieder sauber? Chucks oder weiße Turnschuhe aus Stoff gebe ich in einem Kissenbezug oder einem speziellen Netz in die Waschmaschine und wasche sie mit der normalen Wäsche mit. Den Gummi der Turnschuhe reinige ich mit Zahnpasta und einer Zahnbürste. Schon sehen sie wieder ansehnlich aus und das Tragen macht wieder Freude.

Chucks/weisse Turnschuhe sauber bekommen

Hemdkragen glätten ohne Bügeleisen

Mein Mann muss zum Glück beruflich keine Hemden tragen. Denn ganz ehrlich, ich bügel Hemden nicht gerne. Wenn er dann doch mal ein Hemd anziehen möchte, stelle ich oft fest, dass sich die Kragen-Ecken nach oben wölben. Auch dafür  gibt es einen Trick. Den Kragen ganz vorsichtig mit einem Glätteisen umfahren. Schon sind die Ecken wieder gerade. Aber bitte nicht zu lange, damit das Hemd nicht verbrutzelt.

Hemdkragen glätten ohne Bügeleisen mit Glätteisen

Duschbadspender selber machen

Mein Mann zeigt mir jedes Mal einen Vogel, ich finde meine Idee aber genial. Eine Pumspender-Flasche für Spülmittel habe ich zu einem Duschbadspender umfunktioniert. Das Duschbad ist immer so dickflüssig und die Kinder nehmen meistens viel zu viel. Also habe ich unser Duschbad in den Pumpspender umgefüllt, mit Wasser aufgefüllt und anständig verschüttelt. So brauchen wir viel weniger Duschbad und werden trotzdem sauber. Und die Kinder können es leichter entnehmen.

Duschbadspender selber machen

Kaffee gegen schlechte Gerüche

Bei uns stinkts! Ne, nicht wirklich aber ich habe einen Schrank der schon, seit ich ihn gekauft habe, müffelt. Ein Hausmittel, um schlechte Gerüche zu neutralisieren, ist Kaffee. Entweder gemahlen oder in ganzen Bohnen gibt man ihn in eine Schüssel und stellt ihn dahin, wo es unangenehm riecht. Mal ehrlich, wer liebt denn nicht den Geruch von Kaffeebohnen?

Kaffee gegen unangenehme Gerüche

System zu Sortieren schmutziger Wäsche

Bei vier Familienmitgliedern fallen einige Maschinen Wäsche pro Woche an. Ich habe mir ein System abgeschaut, wo die Wäsche gleich beim Aufräumen sortiert wird. Ich hab mir zwei Trofast-Regale von Ikea mit den dazugehörigen Boxen besorgt. In jede Box passt genau der Inhalt für eine Waschmaschine. So wird die Wäsche gleich beim vorsortiert und ich habe vor dem Waschen einen Arbeitsschritt weniger.

Wäschesortierssystem Ikea

Wenn ihr auch immer auf der Suche nach Tipps & Tricks seid, dann habe ich zwei tolle Buchtipps (*) für euch:

TRICK 17 – 365 geniale Alltagstipps

Ein Buch mit tollen Lifehacks für alle Lebenslagen, super bebildert und für jeden etwas dabei. 

  • Frühling & Garten
  • Haushalt & Reinigen
  • Ordnen & Aufbewahren
  • Sommer & Sonne
  • Sport & Spiel
  • Urlaub & Reisen
  • Gäste & Party
  • Herbst & Halloween
  • Arbeit & Studium
  • Wohnen & Leben
  • Basteln & Heimwerken
  • Winter & Weihnachten
  • Essen & Trinken

Benjamin Behnke und Kai Daniel Du haben in dem Buch all ihr Wissen über alltäglich Erleichterungen zusammengetragen. Die beiden produzieren zusammen auch den Podcast „Trick 17“. HIER könnt ihr bei ihnen vorbeischauen.

Trick 17 – Gesundheit & Wohlbefinden

In diesem Buch stellt die Autorin Ina Volkmer 222 geniale Lifehacks für ein rundum gutes Gefühl vor. Mit welchen Hausmitteln man welche Zipperlein lindern kann und mit wie man mit einfachen Zutaten eine wohltuende Gesichtsmaske herstellt, ist in diesem Buch mit tollen Farbfotos und Illustrationen beschrieben. Auch hier sind folgende Themen enthalten:

  • Husten & Schnupfen
  • Augen, Ohren & Mund
  • Magen & Verdauung
  • Stress, Kreislauf & Schlaf
  • Haut & Teint
  • Hände & Füße
  • Kopfhaut & Haare
  • Ordnen & Aufbewahren

Beide Bücher sind absolut empfehlenswert und auch ein tolles Geschenk. Welche Trick 17 – Bücher es noch gibt, könnt ihr HIER sehen.

Bücher Trick 17 Life Hacks Alltags Hacks

 

Meine Empfehlung

Trick 17 – 365 geniale Alltagstipps, Frechverlag, Preis: 17 €

Trick 17 – Gesundheit & Wohlbefinden, Frechverlag, Preis: 17€

(*) Die beiden Bücher wurden mir freundlicherweise als Rezensionsexemplare vom Frechverlag zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar

  • Sharon 19. September 2017 auf 15:22

    Tolle Tipps, ich sortiere meine Wäsche auch immer gleich vor.

    Den Boden meiner Silgranit-Spüle reinige ich immer mit Fleckentferner-Waschpulver: Einen Messlöffel auf den Spülenboden geben, etwas warmes Wasser dazu und mit der Spülbürste kräftig schrubben. Ganz sauber geht die nach fast 10 Jahren aber auch nicht mehr 😉
    Und wenn es im Kühlschrank mal unangenehm riecht (und es keinen zuentfernenden Verursacher gibt) lege ich einen halben Apfel hinein.

    LG, Sharon

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.