Speiseplan für die KW 48/2017

Ich glaub, ich muss im nächsten Jahr mal die Kalenderwochen neu sortieren. Eigentlich plane ich ja immer für die nächste Woche, fange aber mit dem Samstag dieser Woche an. Diese Woche ist noch die 48. Kalenderwoche, der Plan ist aber dann schon für die 49. Kalenderwoche. Ach, schnickschnack…ist ja eigentlich auch egal. Der Speiseplan soll ja nur eine Anregung sein. Das Datum oder Zeitraum spiel dabei überhaupt keine Rolle.

Ich hatte wieder eine ziemlich turbolente Woche. Ich war zweimal mit Freundinnen zum Frühstücken. Das schaffe ich sonst das ganze Jahr nicht. Gestern habe ich es auch endlich geschafft, unsere Wohnung ein bisschen weihnachtlich zu dekorieren. Außerdem will ich noch ein paar schöne Fensterbilder mit Kreidemarker malen. Die Stifte dafür habe ich schon. Jetzt fehlen mir nur noch die Vorlagen. Die habe ich aber schon bei Amazon bestellt. Plätzchen backen möchte ich auch gerne noch und ein paar leckere Likörchen zum Verschenken im Thermomix zaubern.

Aber jetzt kommt erstmal das Wochenende. Wenn das Wetter so bleibt, haben wir uns für morgen vorgenommen, auf den Weihnachtsmarkt auf die Burg Hohenzollern zu fahren. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon fleißig gebacken oder Geschenke gebastelt?

Speiseplan für die KW 48/2017

Speiseplan zum Ausdrucken
RitaE / Pixabay

Samstag

  • Wir essen auf dem Weihnachtsmarkt…

Sonntag

  • Gulasch aus dem Backofen mit Sauerkraut und Kartoffeln

Montag

Dienstag

  • Pellkartoffeln mit Leinöl-Quark und Räucherlachs (etwas mehr Kartoffeln kochen)

Mittwoch

  • Bratkartoffeln mit Spiegelei und saurer Gurke

Donnerstag

Freitag

Noch mehr Inspiration gibt es hier:

Speisepläne der vergangenen Wochen

alle möglichen Rezepte

Vorlage Speiseplan zum Ausdrucken und Laminieren

1 Kommentar

  • Nic {luzia pimpinella} 3. Dezember 2017 auf 16:22

    Weißt du was? Seit Jahren möchte ich mich schon disziplinieren und mi einen Speiseplan für die ganze Woche machen. Nie schaffe ich es. Das würde mir auch den Einkaufszettel ungemein erleichtern, denn ich dann immer auf den letzten Drücker schreibe, nachdem ich mir (meist ohne viel Hilfe meiner Lieben) das Essen für’s Wochenende aus dem Kreuz geleiert habe. 😮

    Vielleicht sollte ich mir das für 2018 mal fest vornehmen!

    Liebe Grüße
    Nic

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.