Was koche ich heute? – Mein Speiseplan mit leckeren Rezeptideen

WOCHENENDE, oder fast Wochenende… Zeit, sich wieder um den Speiseplan und den Einkaufszettel zu kümmern. Ja, es ist schon manchmal nervig und zäh wie Gummi, sich Tag für Tag und Woche für Woche etwas einfallen zu lassen. Es sollte gesund sein und möglichst jedem Schmecken. Glaubt bloß nicht, dass mir das jede Woche leicht fällt. Manchmal sitze ich stundenlang über Rezeptbüchern, stöbere hier und da oder wühle mich durchs Internet. Und dann gibt es wieder Tage, da schreib ich hintereinander in einem Rutsch alles auf, was mir in den Sinn kommt und fertig. Aber ich glaube, heut ist wieder einer von den ersten Tagen. Ich hab keine Lust, mir fällt nichts ein und ich schiebe das ganze vor mir her. Sobald ich mich hinsetze und die ersten Buchstaben tippe, will eines der Kinder was von mir…

Ganz nebenbei gehen mir noch so verschiedenen Gedanken durch den Kopf. Letztes Jahr hatte ich ja irgendwann einmal mit meinem „Wochenglückblick“ begonnen. Den hatte ich dann allerdings zugunsten des Speiseplanes wieder auf Eis gelegt. Jetzt so im Nachhinein fand es doch ganz schön, die Woche noch einmal Revue passieren zu lassen. Vielleicht sollte ich beides verbinden, Speiseplan für die nächste Woche und Wochenrückblick für die vergangene Woche. Was meint ihr?

Was koche ich heute?

Samstag

Sonntag 

  • Zwiebelrostbraten mit Salat und Rosmarinkartoffeln

Montag 

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

  • Karotten-Zucchini-Bandnudeln

Ist etwas dabei für euch? Wenn nicht, dann schaut doch mal in die Speisepläne der vergangenen Wochen.

Hier gibt es alle möglichen Rezepte und die Vorlage von meinem Speiseplan zum Ausdrucken und Laminieren.

2 Kommentare

  1. 17. Februar 2018 / 17:13

    Hallo Kerstin,

    wie witzig, genau diese Idee mit dem verbinden von Wochenglückrückblick und Speiseplan….;-).

    Oder vielleicht doch samstags den Glückrückblick und sonntags den Speiseplan….ach ja….
    mal gucken wie es bei mir wird.

    Hab noch eine schönes Wochenende.

    Samstagsfeierliche Grüße

    Bettina

    • Kerstin
      Autor
      17. Februar 2018 / 22:40

      Liebe Bettina, das hört sich echt spannend an. Wenn ich so deinen Blog anschaue, dann fallen mir ganz viele Gemeinsamkeiten auf. Ich glaub, wir sollten uns mal auf einen virtuelle Kaffee treffen oder telefonieren. Was meinst Du? LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?