Kurzbesuch in Rom – Ferienausflug ins Gasometer Pforzheim zur 360º Ausstellung von Yadegar Asisi

Unsere Faschingsferien verliefen völlig anders als geplant. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, mit Laurenz ein paar Sachen zu unternehmen. In der Schulzeit kommt er immer erst nach 17 Uhr nach Hause. Da ist kaum Zeit, noch irgendetwas gemeinsam zu unternehmen. Bleiben also nur die Ferien. Die hat er sich aber ausgesucht, um krank zu werden. Perfektes Timing und sehr lobenswert. Da verpasst er schonmal nicht den Unterrichtsstoff. Für uns war es natürlich blöd. All unsere geplanten Unternehmungen fielen ins Wasser. Nach einer Woche daheim bekam ich fast einen Lagerkoller. Als es Laurenz am Freitag augenscheinlich besser ging, hab ich ihn geschnappt und wir sind nach Pforzheim in Gasometer gefahren. Dort haben wir uns die 360º Panorama-Ausstellung über das alte Rom im Jahre 312 von Yadegar Asisi angeschaut.

Gasometer Pforzheim - Rom 312 - Familienblog Stuttgart - Tagaustagein unterwegs

Vor ein paar Jahren waren wir schon einmal zu einer Ausstellung von Yadegar Asisi. Damals im Panometer in Dresden. Dort wurde das alte Dresden zur Jahrhundertwende gezeigt. Ich war total begeistert von der Ausstellung und wollte darum unbedingt nach Pforzheim.

Gasometer Pforzheim – Panorama Ausstellung Rom 312 von Yadegar Asisi

Pforzheim ist nur eine halbe Autostunde von Stuttgart entfernt. Wenn man von der Autobahn kommt, lässt sich das Gasometer gut finden. Alles ist wunderbar ausgeschildert und direkt beim Gasometer stehen kostenlose Parkplätze in der Tiefgarage zur Verfügung.

Rom 312 - Ausflugsziel Gasometer Pforzheim - Panorama Ausstellung - Blog Tagaustagein untewegs

In der 360º Panorama Ausstellung wird der Besucher nach Rom das  Jahr 312 zurückversetzt. Man sieht, wie der Kaiser Konstantin in die Stadt einzieht. Als Besucher hat man den Eindruck, mitten im Geschehen dabei zu sein. Von der 15 Meter hohen Besucherplattform bekommt man einen fantastischen Blick auf das Panorama. Die Menschen, die Gesichter und die Geräusche, alles fühlt sich echt an. Wer genau hinschaut, findet sogar den Künstler Asisi selber auf der Leinwand verewigt. Mit einem Fernglas ausgestattet kann man sämtliche Details entdecken. Die Musik fand ich sehr passend, allerdings etwas zu laut für meinen Geschmack. Nähere Informationen zur Ausstellung findet ihr HIER. Alles Wissenswerte über den Künstler Yadegar Asisi könnt ihr HIER nachlesen.

Gasometer Pforzheim - Rom 312 - Familienblog Stuttgart - Tagaustagein unterwegs

Hier ein paar Impressionen. Leider sind die Fotos aufgrund der ungünstigen Lichtverhältnisse nicht ganz so toll geworden.

Gasometer Pforzheim - Rom 312 - Familienblog Stuttgart - Tagaustagein unterwegs

[su_box title=“Öffnungszeiten und Preise“ style=“bubbles“ box_color=“#6eb1ce“ title_color=“#00597e“ radius=“4″]

Täglich: 10.00 – 18.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10.00 – 18.00 Uhr

Erwachsene: 11 €

Kinder (6 – 16 Jahre): 5€

Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Schwerbehinderte mit Merkzeichen B  haben zudem eine Begleitperson frei, jeweils mit gültigem Nachweis.

[/su_box]

Die Ausstellung ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Die Besucherplattform ist über einen Fahrstuhl zu erreichen.

Wir mussten unseren Besuch im Gasometer leider nach einer halben Stunde abbrechen. Laurenz ging es nicht gut. Es war tatsächlich die Influenza, wie sich im Nachhinein rausgestellt hatte. Aber für alle, die sich für Geschichte interessieren, ist die Panoramaausstellung im Gasometer Pforzheim auf jeden Fall einen Besuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?