Meine Bucket-List

Bucket-List März 2018 – 5 Dinge, die ich diesen Monat machen möchte

Gepostet am: 3. März 2018

Der Februar ist rum. Diesen Monat hat es uns ganz schön gebeutelt. Von Influenza bis Spuckerei hatten wir alles dabei. Weil es uns so ausgeknockt hat, gibt es auch ein paar Dinge, die ich nicht von meiner Liste streichen konnte. Aber das macht überhaupt nichts. Mein Motto für diesen Monat:

Druck raus – Lebensfreude rein

Abgeschaut hab ich mir das bei Bettina, der Alltagsfeierin.

Rose Bucket-List

Was konnte ich von der Liste streichen?

  1. In meinen Kochbüchern schmökern und neue Rezepte raus suchen.
  2. Das Gasometer in Pforzheim besuchen.
  3. Mit meinem Sohn ins Schwimmbad gehen.
  4. Mir Zeit nehmen…
  5. Ins Kino gehen.

In meinen Kochbüchern hab ich geschmökert. Ich hab es sogar geschafft, ein neues Rezept rauszusuchen und auszuprobieren. Wie die Pumpernickel-Käse-Kugeln von unserem Valentinstags-Menü. Mit Laurenz hab ich mir in den Feien einen Vormittag Zeit genommen und wir haben uns die 360 º Ausstellung von Yadegar Asisi angeschaut. Das Schwimmbad mussten wir wegen der Influenza abblasen. Auch das eine oder andere Zeitfenster habe ich mir gegönnt. Aber Hey, ich habe es tatsächlich geschafft, ins Kino zu gehen. Meine Kolleginnen haben mich in „fifty shades of grey 3“ mitgeschleppt. Hausfrauen-Porno sag ich immer…hahaha. 😉

Bucket-List März – 5 Dinge, die ich diesen Monat machen möchte

Meine Bucket-List März 2018
  1. Eine handgeschriebene Karte an einen lieben Menschen verschicken.
  2. Mit mit einer Freundin zum Frühstück verabreden.
  3. Einen Handlettering-Anfängerkurs besuchen.
  4. Ein Online-Webinar buchen.
  5. Einen Mutter-Sohn-Tag mit Ludwig machen.

Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben

Noch mehr Persönliches gibt es HIER zu lesen und HIER findest du alle vergangenen Bucket-Listen.

1 Kommentar

  • Bettina 4. März 2018 auf 9:56

    Hallo Kerstin,

    wunderbar das mein Motto auf dich überhüpft. Ich darf mir das auch ganz oft ins Gedächtnis rufen und da ist es mehr als gut, wenn es mir von anderen Seiten auch wieder entgegenspringt ;-)))).

    Schöne Unternehmungen hast du dir überlegt und ich bin schon gespannt, was du so dazu berichtest.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße

    Bettina

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.