Einfaches Waffelrezept – Waffeln Grundrezept Thermomix

Ein einfaches Waffelrezept hat doch jede gute „Hausfrau“ im Repertoire. Wenn meine Kinder hungrig sind oder Appetit auf „was Süßes“ haben, backe ich gern mal zwischendurch ein paar Waffeln. Wenn es so heiß ist wie jetzt, essen wir die Waffeln am liebsten mit einer Kugel Eis und einem Klecks Schlagsahne. Vorausgesetzt, die Jungs haben nicht das ganze Eis aufgefuttert. Mittlerweile verstecke ich immer eine Packung Vanilleeis unter dem Gemüse in der Kühltruhe. Da schaut freiwillig keiner rein.  Auch bei unseren Schul- und Kindergartenfesten sind Waffeln aus dem Waffeleisen immer sehr. Mit diesem Waffelrezept punktet ihr auf jeden Fall, weil es sich auch in großen Mengen gut vorbereiten lässt.

einfaches Waffelrezept

Wie backe ich Waffeln?

Früher, als ich noch keine Ahnung vom Kochen und Backen hatte, habe ich oft auf fertigen Waffelteig zurückgegriffen. Seit ich den Thermomix habe, mache ich meine Waffeln nur noch selber. Mit ein paar einfachen Zutaten und einem guten Waffeleisen bekomme ich die perfekten Waffeln auch alleine hin.

Welches Waffeleisen ist das beste?

Ich habe ja schon mehrfach erzählt, dass ich ein großer Freund von elektronischen Küchenhelfern aller Art bin. Für meine Quarkwaffeln nutze ich dieses belgisches Waffeleisen*. Meine „normalen Waffeln“ backe ich schon seit Jahren mit dem Waffeleisen von Cloer* . Damit bin ich super zufrieden. Nichts klebt an und wenn die Waffeln fertig sind, ertönt ein Piep-Ton. Nun komme ich aber zum Punkt und zeige euch meinen Waffelteig, das Grundrezept für schnelle Waffeln aus dem Thermomix.

Einfaches Waffelrezept – Waffeln Grundrezept Thermomix

einfaches Waffelrezept für das Waffeleisen

Zutaten für einfaches Waffelrezept:

  • 6 Eier
  • 125 Gramm Zucker
  • 90 Gramm Schlagsahne
  • 150 Gramm Mehl
  • eine Prise Salz
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ein paar Tropfen Zitronenaroma
  • 1 Esslöffel Rum oder ein paar Tropfen Rumaroma

einfaches Waffelrezept - Waffelteig Grundrezept für das Waffeleisen

Waffelteig Grundrezept – so geht’s:

Zubereitung im Thermomix:

  1. Eier, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 5 schaumig rühren.
  2. Die restlichen Zutaten dazugeben und 30 Sekunden/Stufe 5 vermengen.
  3. Den Teig ins heiße Waffeleisen geben und portionsweise ausbacken.

Zubereitung ohne Thermomix:

  1. Eier, Zucker und Salz mit der Küchenmaschine schaumig rühren.
  2. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren.
  3. Den Teig ins heiße Waffeleisen geben und portionsweise ausbacken.

Die Waffeln schmecken frisch am allerbesten. Wenn wir mal welche übrig haben, nehmen die Jungs sie gerne am nächsten Tag mit in die Schule oder den Kindergarten. Und jetzt viel Spaß beim Waffeln backen und genießen!

einfaches Waffelrezept
5 von 1 Bewertung
Drucken

einfaches Waffelrezept - Waffelteig Grundrezept für das Waffeleisen

Keyword einfache Waffeln, Grundteig Waffeln, Waffeln Grundrezept
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 6 Eier
  • 125 Gramm Zucker
  • 90 Gramm Schlagsahne
  • 150 Gramm Mehl
  • eine Prise Salz
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ein paar Tropfen Zitronenaroma
  • 1 Esslöffel Rum oder ein paar Tropfen Rumaroma

Anleitungen

  1. Eier, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 5 schaumig rühren.
  2. Die restlichen Zutaten dazugeben und 30 Sekunden/Stufe 5 vermengen.
  3. Den Teig ins heiße Waffeleisen geben und portionsweise ausbacken.

Hier gibt es noch mehr Rezepte und die Vorlage zu meinem Speiseplan, die ihr euch kostenlos ausdrucken und laminieren könnt. Interessieren euch auch meine Menüpläne?

Vielleicht möchtet ihr aber auch wissen, was andere so kochen und backen? Dann schaut doch mal bei meinen Blogger-Kolleginnen vorbei:

Und jetzt bin ich gespannt, was bei euch gern gebacken und gekocht wird. Was sind eure ultimativen Dauerbrenner, ihr oft kocht oder backt? Schreibt mir doch mal in die Kommentare. Vielleicht entdecke ich noch ein paar neue Rezepte.

*AFFILIATE PARTNER PROGRAMME

Ich nehme an Affiliate Partnerprogrammen teil. Wenn ihr über den mit * markierten Link Produkte kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert sich dadurch nicht.

einfaches Waffelrezept

2 Kommentare

  1. Birgit G.
    5. August 2018 / 19:17

    Hallo Kerstin,
    danke für das schöne einfache Waffelrezept. Das werde ich bestimmt bald mal ausprobieren.
    Dein Blog ist wirklich sehr unterhaltsam und inspirativ. Ich habe mir schon einige Sachen gemerkt, egal, ob es jetzt Rezepte, Buchtipps, Ausflugstipps oder anderes war. Auch Deine persönlichen Blagartikel lese ich sehr gerne.
    LG, Birgit

    • Kerstin
      Autor
      5. August 2018 / 20:43

      Liebe Birgit, ganz vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, wenn ich so ein Feedback kriege. Ja, mein Blog ist mein Baby und hier steckt viel Zeit, Mühe und Herzblut drin. Es freut mich, wenn das, was ich hier schreibe gefällt und ankommt. LG Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?