Babbel App und wie ich endlich Englisch lerne

Babbel App und wie ich endlich Englisch lerne Werbung

Sprachen lernen mit Babbel

Ich bin in der DDR geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Bei uns war ab der 5. Klasse Russisch ein Pflichtfach. Wer wollte, konnte ab Klasse 7 fakultativ eine zweite Fremdsprache lernen. Meine Wahl fiel damals auf Englisch. Wer Englisch verstand und sprechen konnte, war cool. Mit 14 oder 15 wollten damals alle cool sein.

Leider behandelte die Schule den Englischunterricht sehr sträflich. Weil Englisch nur die Zweitsprache war, mussten wir unsere Englischstunden an den normalen Unterricht dranhängen. Die Klassenkameraden durften heim gehen. Wir Englisch Schüler mussten “freiwillig” länger bleiben. Das hat mir damals schon sehr die Lust am Lernen vermiest.

In meiner Ausbildung und dem Berufsleben waren Fremdsprachen nicht zwingend erforderlich. Darum habe ich mich auch nie um die Erweiterung meiner Sprachkenntnisse bemüht. Auch für unsere Urlaube waren Fremdsprachen nicht von Nöten, da wir grundsätzlich im deutschsprachigen Raum unterwegs waren.

Babbel App - Englisch lernen
Lernen wo und wann ich will – mit Babbel

Vor zwei Jahren haben wir uns ein Wohnmobil gekauft und sind seitdem häufig im Ausland unterwegs. Jetzt ärgere ich mich, dass ich mich nie bemüht habe, eine Fremdsprache zu lernen. Wie schön wäre es, wenn ich im Urlaubsland auf erlernte Sprachkenntnisse oder wenigstens Englisch zurückgreifen könnte. Im Moment muss mein Mann jegliche Konversation führen.


Zum Lernen ist man nie zu alt

Ich bin 47 Jahre alt und ärgere mich oft darüber, dass ich mich nicht schon viel früher bemüht habe, Fremdsprachen zu lernen. Unser großer Sohn ist jetzt 8 Jahre. Er kommt jetzt in die dritte Klasse und macht mir, was Sprachen angeht, schon fast etwas vor. Weil ich mich im Urlaub endlich verständigen und meinem Sohn beim Vokabeln lernen unterstützen will, habe ich mir eines fest vorgenommen: Ich möchte Englisch lernen!

Babbel-App-Sprachen lernen
Sprachen lernen leicht gemacht mit Babbel

Fremdsprachen lernen – die Babbel App hilft

Auf der Suche nach der besten und einfachsten Möglichkeit, eine Fremdsprache zu lernen, bin ich auf Babbel gestoßen. Babbel ist ein von Sprachwissenschaftlern und Lehrern entwickeltes Sprachlernprogramm. Die Lerninhalte sind leicht verständlich und für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.  Das von Sprachexperten entwickelte Programm sorgt dafür, dass du beim Lernen schnell Fortschritte machst. Der Wortschatz, den du mit Babbel lernst, ist alltagstauglich, lebensnah und leicht verständlich. Das Lerntempo bestimmst du dabei selbst. Die Zeit, die du für Babbel investierst, bestimmt deinen Lernfortschritt.


Babbel-App

Eine Babbel-Lektion dauert im Schnitt 15 Minuten. Du kannst immer und überall lernen. Bist du unterwegs, kannst du deine Lektion einfach runterladen und bist völlig unabhängig. Für mich sehr praktisch, denn so kann ich meine Vokabeln bei der Gassi-Runde, beim Putzen oder Autofahren lernen.

Welche Sprachen kannst du mit Babbel lernen?

Aktuell kannst du mit Babbel 14 folgende Sprachen lernen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Dänisch
  • Italienisch
  • Indonesisch
  • Niederländisch
  • Norwegisch
  • Portugiesisch 
  • Polnisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Spanisch
  • Türkisch

Wie funktioniert die Babbel App?

Mit Babbel kannst du sowohl auf deinem Computer lernen, wie auch mit dem Handy oder Tablet. Die App dazu lädst du dir kostenlos für IOS im App Store oder für Android im Google Play Store auf dein Gerät. Dann registrierst du dich mit deinem Facebook Account oder via Email. Nach einem kurzen Test zu deinem aktuellen Wissensstand der Sprache, kannst du mit dem Lernen beginnen.

Was kostet Babbel?

Die Mitgliedschaft für einen Monat und eine Sprache kostet bei Babbel 9,95 €. Für eine längere Laufzeit zahlst du entsprechend weniger. Mit Babbel bekommst du gute Lerninhalte zu einem fairen Preis.

Was kostet Babbel?

Besonderes Vorteilsangebot – zahle 6 bekomme 9

Hast du jetzt auch Lust bekommen, deine Sprachkenntnisse aufzufrischen, deinen Kindern beim Vokabeln lernen in nichts nach zu stehen oder beim nächsten Urlaub einen kleinen Plausch in Landessprache zu halten?

Dann melde dich bei Babbel an und erhalte beim Kauf eines 6-Monats-Abos für 33,30€ drei kostenlose Monate dazu. Zahle 6 bekomme 9 Monate.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?