Farb- und Stilberatung für jede Frau – Teil 1

Seit über 20 Jahren steht es auf meiner Wunschliste. Endlich durfte ich mir den Traum einer ganz persönlichen Farb- und Stilberatung bei Bianca von Stilfrage in München erfüllen.

Mein langer Wunsch – eine Farb- und Stilberatung

Seit der Geburt meiner Tochter wünsche ich mir eine Stilberatung. Ich bin keine Fashion-Queen und auch nicht immer up-to-date, was die neueste Mode angeht. Trotzdem möchte ich mich gern passend kleiden. Ich möchte Farben tragen, die mir stehen und mich zum Strahlen bringen und Kleidungsstücke im Schrank haben, die zusammenpassen. Ich glaube einfach, dass ich in manchen Situationen nicht das richtige „Händchen“ habe, was die Wahl meines Outfits anbelangt. Daher wünsche ich mir schon so lang, dass mich jemand an die Hand nimmt und mich berät. Ich möchte gezeigt bekommen, wie ich mit meiner Kleidung vorteilhafte Stellen an meinem Körper betonen und unvorteilhaftes verstecken kann.

Zu Besuch bei Bianca von Stilfrage in München

Mit all diesen Vorstellungen fuhr ich im Juli zu Bianca von Stilfrage nach München. Bianca und ich verstanden uns auf Anhieb und hatten sofort einen Draht zueinander. Ich finde es ziemlich wichtig, dass man sich persönlich kennenlernt. Eine Online-Stilberatung käme für mich nicht in Frage. Eine Stilberatung ist viel mehr, als gemeinsam ein paar Kleidungsstücke auszusuchen. Die Beraterin bekommt durch den persönlichen Kontakt und die gemeinsamen Gespräche einen ganz wichtigen und ehrlichen Eindruck als bei einer Online-Beratung. Dadurch kann sie ihre Kundinnen viel individueller und den Stil der gesamten Persönlichkeit anpassen. Auch kann ich mir gar nicht vorstellen wie eine Farbberatung online ablaufen soll? Wie kann man über den Computer die Pigmentierungen  der Haut genau erkennen oder ein Gespür für die Persönlichkeit bekommen?

Farb- und Stilberatung München
Das persönliche Gespräch ist wichtig…

Bevor wir bei unserem Termin zur eigentlichen Farb- und Stilberatung kamen, bat ich Bianca, mir in einem kleinen Interview ein paar Fragen zu beantworten.


Wer braucht eine Farb- und Stilberatung?

Eine Farb- und Stilberatung ist für jeden geeignet, der nach außen wirken möchte, egal ob Mann oder Frau. Jeder der sich wohlfühlen möchte und sich selbst wertschätzt, kann das durch Kleidung zum Ausdruck bringen. Das kann die Hausfrau und Mutter genauso wie der Manager einer Bank mit seinem Kleidungsstil ausdrücken. Eine Stilberatung hat weniger mit Fashion und Trends zu tun, sondern mit der eigenen Wertschätzung.

Krempelst du die Leute bei deiner Beratung komplett um?

Nein, so krass nicht. Stilberatung heißt ja schon eine Veränderung, aber passend zum Typ und Charakter. Die Kundin soll sich wohlfühlen und nicht verkleidet vorkommen. Es liegt mir fern, der Kundin meinen eigenen Style aufzudrücken. Um aber ein genaues Gespür für den Menschen zu bekommen, ist eben eine persönliche Beratung wichtig.

Wie läuft eine Stilberatung bei dir genau ab und was können die Leute erwarten?

Zuerst findet ein Vorgespräch statt bei dem der Kunde erläutert, warum er oder sie eine Stilberatung gebucht hat. Oftmals kommen Männer und Frauen zu mir, die mit Anfang 40 an einem Wendepunkt in ihrem Leben sind, sich gern verändern wollen oder endlich ihren eigenen Stil finden möchten. Ich helfe meinen Kunden dabei, herauszufinden wer sie sind, was ihnen steht und eine eigene Individualität zu schaffen. Er soll keine Kopie von jemand anderem sein, sondern sein ganz persönliches ICH möchte ich hervorheben und herauskitzeln.

Wir klären gemeinsam, ob die Beratung für den privaten oder den beruflichen Bereich sein soll. Danach erzähle ich meinen Kundinnen etwas zur Farblehre, die Unterschiede dazu und die Bedeutung der Farben in der Psychologie. Anschließend wird die Kundin vermessen, der Typ und die Figur analysiert. Zusammen schauen wir uns an, welche Ausschnittformen der Kundin stehen und welches Material der Kleidung sie tragen kann, denn auch hier gibt es einiges zu beachten.

Nun geht es an den Kleiderschrank. Ich schaue genau, was kann sie noch tragen und kombinieren, dabei finde ich dann des öfteren Schätze die schon seit längerem nicht mehr gesehen worden sind. Während des Kleiderschrankchecks gebe ich meiner Kundin sehr viel Informationen mit. Unter anderem auch über Nachhaltigkeit. Hier möchte ich im Einzelnen sensibilisieren und aufmerksam machen. Besser ist es, sich etwas qualitativ Hochwertiges zu leisten, an dem “Frau” lange Freude hat und dafür weniger einzukaufen. Was ich meinen Kunden immer sage und wo viele anfangs lachen, es aber am Ende der Beratung verstehen ist:

Wenn ich den Schrank aufmache, will ich Frieden spüren…

Bianca Stäglich – Stilberaterin

Bei der Beratung werden auch Accessoires, wie Gürtel, Ansteckblumen, Broschen, Schuhe oder auch Taschen und Tücher besprochen.

Was rätst du deinen Kundinnen in puncto Neukauf?

Bei der Bestandsanalyse notiere ich mir alles und bespreche mit der Kundin genau, was sie benötigt. Welche Jeansform sie braucht, wie die Rocklänge sein soll die, die sie kaufen sollte und welche Schuhe zu ihrem Stil und zum Outfit passen.

SCHUHE SIND DAS WICHTIGSTE KLEIDUNGSSTÜCK EINES OUTFITS.

Das zeigt die Wertigkeit eines Outfits. Wir Frauen und Männer müssen nicht immer die teuersten Kleidungsstücke kaufen, denn teuer ist auch nicht immer qualitativ hochwertig. Mit einem guten Schuh allerdings wird jedes Outfit aufgewertet.

Die Kundin bekommt im Anschluss eine Shoppingliste, mit Allem was fehlt und was sie sich, je nach Budget,  besorgen sollte. Im besten Fall wird gleich ein Personal Shopping Termin ausgemacht, in dem wir gemeinsam zielorientiert shoppen gehen.

Was kostet ein Stilberatung bei dir?

Mein Stundensatz beläuft sich auf 120€. Das klingt im ersten Moment viel, aber wenn man das ganze Prozedere einmal durch hat, hat man für die Zukunft Ruhe. Einige Kunden lassen sich über ein Jahr lang beraten oder betreuen. Es ist ein Prozess der gestartet ist und der beinhaltet bei vielen eben auch die neue Brille, eine neue typgerechte Frisur und auch das saisonale Shoppen.

Ich biete verschiedene Workshops an. Zum einen um Appetit zu machen, wo sieben Frauen eine kleine Anleitung zur Selbstumsetzung bekommen und zum anderen einen zweitägigen Business-Dress-Workshop. Die Workshops finden in München bei Bianca vor Ort statt. Für alle weiteren Details schaut gerne bei Bianca auf www.stilfrage.net vorbei.

Was haltet ihr von einer Farb- und Stilberatung? Wäre das was für euch oder habt ihr schon euren Stil gefunden? 

Bei Insta-TV gibt es übrigens noch ein kleines Filmchen zu meiner Stilberatung. Hier gibt es noch mehr zum Thema Beauty.

2 Kommentare

  1. Jutta
    29. August 2018 / 16:16

    Hallo Kerstin, ich gratuliere zu Deinem Entschluss, eine Farbberatung machen zu lassen. Ich habe dies vor 30 Jahren gemacht (damals noch ‚Color me beautiful’) und nie bereut. Es war persönlich und beruflich die beste Entscheidung. Ich war dann auch ziemlich rigoros und habe alle Farben, die nicht zu meinem Wintertyp passten, verbannt. Habe sogar über Monate alle Goldknöpfe an meiner Kleidung gegen silberne getauscht 😀. Es gab farblich seitdem keine Fehlkäufe mehr und hat dem Selbstbewusstsein gut getan. Kann ich wirklich nur jedem empfehlen. Viele Grüße, Jutta

  2. 30. August 2018 / 8:46

    Liebe Kerstin,

    es war so ein schöner Tag mit Dir und die ganzen vielen Informationen und neuen Erkenntnisse, die du mitgenommen hast. Der Prozess ist entfacht und ich freue mich auf deinen Kleiderschrank nächste Woche.

    Alles Liebe
    Bianca von http://www.stilfrage.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?