Was koche ich heute? Schnelle Rezepte zum Abnehmen mit Weight Watchers®

Du meine Güte, es ist schon wieder Freitag. Damit ist auch wieder Zeit für die spannende Frage: „Was koche ich heute?“ Für die nächste Woche habe ich mir wieder schnelle Rezepte für meinen Speiseplan mit Weight Watchers® heraus gesucht.

Was koche ich heute?

Die Woche ist so schnell verflogen, was habe ich denn eigentlich die ganze Woche gemacht? Mal sehen, ob ich noch alles zusammen bekomme. Ich habe meine Kinder in Kindergarten und Waldheim verfrachtet. Habe brav nach Weight Watchers® Punkten gegessen. Ich habe es endlich geschafft, meine Papiere vom letzten halben Jahr auszusortieren. In meinem Bad bin ich mit der Codecheck App durch sämtliche Dusch-, Haarwasch- und Kosmetikprodukte gewuselt, habe sie gescannt und mich von ganz vielen Produkten mit bedenklichem Inhalt getrennt. Einiges davon brauche ich noch auf und kauf dann nur noch unbedenkliche Mittel. Meine Nägel wurden auch wieder aufpoliert und ich habe ENDLICH einen Frisörtermin vereinbart.

Was koche ich heute? Schnelle Rezepte für eine Woche

Ich habe diese Woche den ersten Blogartikel zu meiner Farb- und Stilberatung online gestellt. Der zweite folgt am Wochenende. Ich war glücklich, weil ich zum ersten Mal in meinem Leben Äpfel vom eigenen Apfelbaum geerntet habe. Dazu habe ich mir einige leckere Apfel-Rezepte zusammengesucht und werde euch in den nächsten Wochen damit beglücken. Ich hoffe, ihr habt Lust darauf. Aber jetzt erst einmal zum Speiseplan und all den leckeren Gerichten, die ich in der nächsten Woche kochen und essen werde.

Was koche ich heute?

Samstag

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Wer nicht „diätet“ ignoriert die Punktezahl einfach. Ich finde auch, ohne jetzt groß Abnehmen zu wollen, ist das ein leckerer Speiseplan. Meine Kinder essen übrigens in Schule und Kindergarten mittags warm und abends essen sie mit, was sie möchten. Steht ihnen das nicht an, was wir essen, gibt es ein Brot auf die Hand, fertige Pizza oder Chicken Mc Nuggets. 

Hier gibt es noch mehr Rezepte und die Vorlage zu meinem Speiseplan, die ihr euch kostenlos ausdrucken und laminieren könnt. Interessieren euch auch die vergangenen Menüpläne?

Vielleicht möchtet ihr aber auch wissen, was andere so kochen? Dann schaut doch mal in die Töpfe meiner Blogger-Kolleginnen, die ebenfalls ihre Speisepläne online stellen:

P. S. In der Rezeptwelt gibt es übrigens eine Seite, wo ihr Rezepte für Thermomix Lieblingsgerichte anschauen und euch inspirieren lassen könnt.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?