Popcorn selber machen wie im Kino – mit dem Popcorn Maker von TPC®

süßes Popcorn wie im Kino
Dreckschnute aber glücklich – mit Popcorn

“Mamaaa… können wir Freitag einen Kinoabend machen?” fragten mich die Jungs letzte Woche. “Klar, können wir machen,” antwortete ich. “Können wir dann auch Popcorn selber machen?” war die nächste Frage. “Selbstverständlich können wir auch Popcorn selber machen.” “Mamaaa… aber nur das Popcorn wie im Kino!”

Popcorn wie im Kino

Ihr seht schon, Popcorn ist bei uns genauso heiß begehrt, wie ein Kinoabend. Die Kids lieben es und auch ich kann im Kino meistens erst aufhören Popcorn zu essen, wenn meine Tüte leer ist. (Meistens ist das schon nach der Werbung.😱

Popcorn selber machen - wie im Kino
Popcorn selber machen

Wie kann man Popcorn selber machen?

Popcorn selber machen geht relativ einfach. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  1. in der Popcornmaschine
  2. im Topf
  3. in der Mikrowelle
Popcorn wie im Kino

Popcorn aus der Popcornmaschine

Popcorn wie im Kino kannst du wunderbar mit einer Popcornmaschine machen. Ich wollte nicht noch ein elektrisches Gerät im Keller haben, darum war eine Popcornmaschine für mich keine Option. Allerdings haben Freunde von uns eine tolle Popcornmaschine*, die immer an Kindergeburtstagen und Partys zum Einsatz kommt und sehr beliebt ist.

Popcorn machen im Topf

Egal ob du süßes Popcorn oder salziges Popcorn gern magst, die Zubereitung im Topf ganz einfach. Meine Blogger-Kollegin Patricia von Moms-Blog hat eine tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man perfektes Kino Popcorn im Topf selber machen kann. Noch eine Möglichkeit Popcorn zu machen ist der POPCORNLOOP*. Der Popcornloop ist ein Rührstab mit einer Baumwollhülle, die über den Topf gestülpt wird. Mit dem Rührstab wird der Popcornmais im Topf umgerührt, während die Maiskörner aufpoppen. Die Baumwollhülle verhindert das “Herausschießen” der Körner. Auch damit kannst du dein Popcorn selber machen und es soll schmecken, wie im Kino – so verspricht der Erfinder.

Wie mache ich Popcorn?

Popcorn aus der Mikrowelle

Ich mache unser Popcorn am liebsten in der Mikrowelle. Dafür nutze ich den Microwave Popcorn Maker von Pampered Chef. Die Zubereitung im Popcorn Maker geht ganz einfach. Popcornmais abmessen, in die Silikon Schüssel einfüllen. Je nach Geschmack Butter oder Öl in den Deckelbecher geben. Den Deckel verschließen und ab in die Mikrowelle. Nach 2 bis 3 Minuten haben wir leckeres Popcorn, das genauso schmeckt, wie im Kino.

Mais in den Popcorn Maker einfüllen

Popcorn aus dem Popcorn Maker von TPC®
Butter dazu geben

Deckel verschließen

Popcorn aus der Mikrowelle
ab in die Mikrowelle

Popcorn süßen – der Trick

Popcorn wie im Kino heißt bei meinen Kindern süßes Popcorn. Der Trick, um Popcorn zu süßen ist, den Zucker bereits vor dem Aufpoppen, kochen oder in die Mikrowelle stellen mit dem Mais zu vermischen. Nur so kann sich der Zucker richtig mit dem Popcornmais verbinden und karamellisieren. Früher habe ich den Trick noch nicht gekannt und den Zucker immer erst auf das fertige Popcorn gestreut. Ich habe mich gewundert, dass mein Popcorn nie so geschmeckt hat, wie im Kino.

Trick: Zucker mit den Maiskörnern vermengen

Ist bei euch Popcorn auch so beliebt? Wie macht ihr euer Popcorn selber? Mögt ihr lieber süßes oder salziges Popcorn? Schreibt mir doch mal.

Hier gibt es noch mehr Rezepte und die Vorlage zu meinem Speiseplan, die ihr euch kostenlos ausdrucken und laminieren könnt. 

*AFFILIATE PARTNER PROGRAMME

Ich nehme an Affiliate Partnerprogrammen teil. Wenn ihr über den mit * markierten Link Produkte kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert sich dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.