Metime mit Kneipp® – den Herbst genießen mit den Badekristallen von Kneipp®

Anzeige/Werbung

Der Herbst ist da! Das wurde aber auch Zeit. Ich glaube, nach diesem langen heißen Sommer sehnen wir uns alle nach kühleren Tagen. Ich liebe den Herbst. Für mich ist er die schönste Jahreszeit überhaupt. 

Endlich Herbst

Ich mag aber den Herbst ganz besonders, weil …

  1. ich endlich meinen neuen stylischen Mantel aus dem Schrank holen und ausführen kann.
  2. mich jedes Jahr die chronische Sammelleidenschaft packt. Ich komme an keinem Kastanienbaum vorbei, ohne die dunklen Kugeln einzusammeln. Zu Hause werden sie gehortet und und gehortet. Irgendwann wird es dem Mann zu bunt und er schleppt sie wieder in den Wald – für die Tiere.
  3. ich die Wohnung in den schönsten Herbstfarben dekorieren kann. Mit Kürbissen vom Bauern, mit Astern vom Feld und Erika aus dem Baumarkt. Es gibt keine schönere Jahreszeit zum Dekorieren als den Herbst mit seinen bunten Farben.
  4. wir den Rasen nur noch einmal mähen und das Laub zusammenfegen müssen. Dann ist Pause mit der Gartenarbeit.
  5. wir zum letzen Mal den Grill anwerfen, bevor er zusammen mit den Gartenmöbeln in den Keller zum Überwintern kommt.
Volle Körbe mit Kastanien

Herbst – die schönste Jahreszeit für mich

Ihr seht schon, ich komme ins Schwärmen. Ich genieße die Gassirunden mit Max, unserem Bully. Es ist herrlich zu sehen, wie sich das Laub der Bäume bunt färbt und die Blätter unter den Füßen rascheln. Bei schönem Wetter setzen wir uns auf eine Bank und genießen die Herbstsonne.

Im Herbst stehe ich auch wieder gern in der Küche. Ich koche deftige Eintöpfe und backe Apfel- und Zwetschgenkuchen. Mit einer warmen Decke und einer Tasse Pfefferminztee kuschle ich mich gern auf das Sofa und freue über das Feuer, das im Ofen endlich wieder knistert. UND… Ich läute die Badesaison ein.


Die Welt gehört dem, der sie genießt.

Graf Giacomo Leopardi

#Metime im Herbst – meine Auszeit mit Kneipp®

Herbst heißt für mich Badezeit. Im Sommer dusche ich lieber. Aber sobald es draußen kühler wird, gönne ich mir jeden Abend meine Auszeit in der Badewanne. Wenn der Tag stressig war und die Kinder sich nur  gezankt haben. Wenn die Füße kalt sind und es im Rücken zwickt und zwackt, dann gibt es für mich nichts Schöneres, als in duftendem Badeschaum einzutauchen. Dort kann ich mich am besten entspannen. Mit einem guten Buch, meiner Lieblingsserie auf dem Tablet oder einem leckeren Glas Wein genieße ich meine Auszeit.

Schon nach wenigen Minuten in der Badewanne merke ich, wie sich mein Körper entspannt. Wie die Muskelverspannungen sich lösen und der Stress und die Anspannungen des Tages abfallen. 

Badekristalle von Kneipp®

Schon lange bin ich ein großer Fan von Kneipp®. Wer in meinen Badschrank schaut, findet nur kneippsche Badezusätze. Darum freue mich, euch heute die neuen Badekristalle von Kneipp®  vorzustellen.

Die Badekristalle im Handyformat gibt es in drei verschiedenen Sorten:

  • #lockerbleiben
  • #läuftbeimir
  • #placetobe
Badekristalle im Handyformat von Kneipp®

#lockerbleiben

#lockerbleiben färbt das Badewasser grün. Die Mischung aus Patchouli und Hanf schenkt Wohlbefinden und lässt den Körper entspannen.

#läuftbeimir

Der unwiderstehliche Duft aus Kakao und Vanille von #läuftbeimir zeigt sich in einem wahren Badegenuss – völlig ohne Kalorien. Das karamellfarbene Wasser umhüllt dich und lässt dich den stressigen Tag vergessen.

#placetobe

#placetobe – Hier kann ich sein – Diese Badekristalle enthalten eine Mischung aus Lotus und weißem Tee. Die natürlichen ätherischen Öle erzeugen einen blumigen Duft und färben das Wasser in zartem Rosé.

Schalte dein Handy aus – verwöhne dich und genieße die Auszeit. Mit den duftigen Badekristallen im praktischen Handyformat kannst du dich ganz ohne störendes Bimmeln und Ding Ding entspannen. Der Stresslevel sinkt und nach der kleinen Auszeit fühlst du dich wie neugeboren.

Kneipp® – natürlich, pflanzlich und verträglich

Schon seit vielen Jahren bin ich ein treuer Kneipp® Kunde. Mir ist es nicht nur wichtig, dass meine Badezusätze gut riechen, sondern auch die Hautverträglichkeit spielt für mich eine große Rolle.

Ich leide an Schuppenflechte und achte sehr genau darauf, was in mein Badewasser kommt. Mit den Produkten von Kneipp® seit jeher sehr zufrieden. Ich vertrage sie gut und kann sie darum guten Gewissens weiterempfehlen.

Die Badekristalle von Kneipp® enthalten zu einem hohen Anteil in Deutschland gewonnenes Thermalsolesalz. Die Kristalle sind frei von tierischen Bestandteilen und Konservierungsstoffen. Kneipp® verwendet keine Paraffin-, Silikon- und Mineralöle.

Wenn ihr Lust habt, die Badekristalle von Kneipp® einmal selbst zu testen, dann macht bei meinem Gewinnspiel mit. Ich verlose ein Set Badekristalle  bestehen aus je 1 x #lockerbleiben, #läuftbeimir und #placetobe.

Gewinne ein 3er-Set Badekristalle

Teilnahmebedingungen

  • Schreibe mir, wie du dich am besten entspannst.
  • Ich würde mich freuen, wenn du Tagaustagein auf Facebook folgst oder meinen Blog abonnierst.
  • Die Verlosung endet am Samstag, den 13. Oktober um 24 Uhr.
  • Der Gewinner wird in der Woche nach Ende des Gewinnspiels per Losverfahren gezogen und anschließend per E-Mail oder Facebook benachrichtigt.
  • Meldet sich der Gewinner anschließend nicht innerhalb einer Woche bei mir, verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab einem Alter von 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die vollständigen Teilnahmebedingungen kannst du HIER nachlesen.

Die Verlosung ist beendet

Die Glücksfee hat die Gewinnerin ermittelt…

Es ist trommelwirbel….

NATASCHA Kommentar vom 8. OKTOBER 2018 / 11:39

Herzlichen Glückwunsch, liebe Natascha. Allen anderen danke ich ganz herzlich für’s Mitmachen, Teilen und Kommentieren.  😉

16 Kommentare

  1. Julia M.
    8. Oktober 2018 / 7:15

    Liebe Kerstin, ein super schöner Beitrag! Ich entsoanne mich am liebsten in der heißen Badewanne mit einem guten Buch dazu 🙂

  2. Iris Bier
    8. Oktober 2018 / 9:00

    Hallo Kerstin!
    Ich entspanne bei der Gartenarbeit. Unkraut zupfen liebe ich. Wenn ich sehe, was ich geschafft habe. Dann noch ein Hörbuch im Ohr und ich bin glücklich. Oder meinen Kindern (Zwillinge, Junge und Mädchen, 6 Jahre) beim Spielen zuschauen oder zuhören. Wenn sie sich vertiefen, ich nicht einschreiten muss weil sie sich die Köpfe einschlagen. Einen sehr schönen Artikel hast du geschrieben. Ich liebe den Herbst auch!! Ich folge dir jetzt auf Facebook und würde mich über den Gewinn sehr freuen.
    Liebe Grüße, Iris

  3. 8. Oktober 2018 / 10:43

    Am liebsten entspannen kann ich mich wenn ich mich in die Badewanne lege und Kerze anmache und schöne entspannte Musik hören kann. 🍀 Aber das ist selten das ich an mich denken kann, wie immer stehen an erste Stelle bei mir die drei bezaubernde Kinder 🧒 👧 👧.
    Übrigens ein ganz schönes Gewinnspiel 🍀 🍀 🍀

  4. 8. Oktober 2018 / 11:17

    Toller Post und schöne Aufnahmen. Ich besonders liebe es in der Badewanne zu liegen und zu entspannen. Früher schon war bei der Wohnungssuche das oberste Kriterium – eine Badewanne – Daher freue ich mich jetzt auf die kalte Jahreszeit. Einfach toll – auch der Herbst mit seinen bunten Farben.
    Ich wünsche dir und deiner Familie von Herzen eine schöne Zeit und gönn dir viel Auszeiten. Übrigens Kneipp…ich habe ab heute mir vorgenommen meine Wadeln Wasserkuren kalt und warm im Wechsel zu verabreichen. Fühl mich ganz gut dabei.

    Ganz liebe Grüße Bianca von http://www.stilfrage.net

  5. Wissing, Claudia
    8. Oktober 2018 / 11:17

    Bei einer schönen Tasse heißen Kakao und abends in der Badewanne.

  6. Cindy Pietz
    8. Oktober 2018 / 11:31

    Hallo Kerstin, ich entspanne am liebsten mit einem Buch auf dem Sofa mit ein bisschen Naschi und einer Tasse Tee, aber auch in der Badewanne, gerade jetzt in der kalten Jahreszeit. An Kastanien komme ich auch nicht vorbei, ich muss sie aber jetzt immer selber sammeln, da meine Kinder schon zu gross sind.
    Ich wünsche Dir schöne Tage mit deiner Tochter. ich weis wie wertvoll diese Zeit ist seid meine Tochter studiert und auch nicht mehr oft nach hause kommt.
    Liebe Grüße Cindy

  7. Natascha
    8. Oktober 2018 / 11:39

    Liebe Kerstin! Ich entspanne wahnsinnig gerne bei einem Vollbad mit Buch & einem leckeren Tee. Gut möglich, dass ich da 1.5 Stunden drin liege. Ich lass dann immer gerne heißes Wasser nach ^^ zur großen Verärgerung meines Mannes. Der mault dann immer über die Nebenkosten ^^ könnte glatt ein Schwabe sein 😉 😉

    Ich würde mich natürlich sehr über den Gewinn freuen!

    liebe Grüße

  8. 8. Oktober 2018 / 11:58

    Ach herrlich, da hüpfe ich doch glatt ins Lostöpfchen.

    Badewanne im Herbst/Winter ist schon eine tolle Sache, dazu ein spannendes Buch und das Telefon und die Haustürklingel ausstellen, dann ist es nachezu perfekt.

    GLG Verena

  9. Mareike
    8. Oktober 2018 / 13:33

    Also wir sind absolute Fans von Kneipp und einmal min. in der Woche gönn ich mir in Vollbad….das ist für mich wie Kurzurlaub von der Familie(Mann, drei Kids und zwei Fellnasen)
    Ich würde mich riesig freuen die Badekristalle zu testen denn die kenn ich noch net😬

    LG Mareike aus Plo😁

  10. Bianca Schmidt
    8. Oktober 2018 / 13:36

    Ich entspanne auch am liebsten in der Badewanne mit einem spannendem Krimi.Kerzenschein und leckerer Tee dürfen da auch nicht fehlen🍵🕯🛁😍🍃

  11. Manon Brüggemann
    8. Oktober 2018 / 14:04

    Hallo Kerstin,
    toller Beitrag und tolle Bilder 🙂
    Am besten entspanne ich beim arbeiten und Stricken … baden kann ich leider nicht wirklich gut vertragen, darum lasse ich allen Badeliebhabern den Vortritt und wünsche allen viel Erfolg 🍀
    Kleiner Tip am Rande … Kneipp hat auch tolle Duschgele 🙂
    Lg Manon

  12. Melli
    8. Oktober 2018 / 16:09

    Ich entspanne auch am liebsten und besten in der Badewanne. Meistens am Abend, wenn die Kurze im Bett ist und kein „Mama-Rufen“ mehr stört 😉 dann darf auch gerne noch ein Glas Wein mit 😉

  13. Will
    8. Oktober 2018 / 20:38

    Tolles Gewinnspiel 🍀 Da versuche ich sehr gerne mein Glück!
    Ich entspanne am liebsten in der Badewanne, wenn die Kinder mal aus dem Haus sind.
    Leider nicht so oft.
    Denn wenn sie sich nebenan wieder streiten und rangeln kann ich schlecht entspannen !
    🙈
    Der ganz normale tägliche Wahnsinn 😜 eben

  14. Katrin
    9. Oktober 2018 / 6:34

    Hallo Kerstin….ersteinmal sind das tolle Fotos geworden, die bringen das genau rüber was du für den Herbst empfindest. 😉 Ich find es auch toll, welche Farbenpracht der Herbst so raus gibt. Ich entspanne mich am besten bei einem ausgedehnten Spaziergang an frischer Luft und am besten im Wald. Zuhause „rumsitzen“ fällt mir eher schwer weil ich immer was finde, was ich machen könnte – bei 2 Jungs geht es auch nicht gerade ruhig zu! 😁 Mach so weiter…Ich folge dir übrigens über Instagram. Grüsse aus NRW

  15. Claudia Binni
    13. Oktober 2018 / 17:01

    Hallo Kerstin,
    die Fotos sind wunderschön…Entspannen kann ich momentan bei diesem traumhaften Wetter in der 🌞🍁mit einem Tässchen ☕. Bei kälteren Temperaturen ist so ein Bad mit den tollen Düften einfach wunderbar. 🛁
    Lg 🤗und viel Spaß in Bamberg 😎
    Claudia

  16. Ramona Durst
    13. Oktober 2018 / 18:07

    Liebe Kerstin, am besten an einem stressigen Tag kann ich am besten in meiner Badewanne entspannen. Mit meinem Lieblingstee und einer wohlriechend Duftkerze.
    Lieben Gruß aus Nürnberg
    Deine Ramona Durst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?