Abonniere uns

Aus eins wird zwei – Tagaustagein bekommt Nachwuchs

Tagaustagein bekommt Nachwuchs

Die ganze Zeit musste ich die Klappe halten und durfte nichts verraten. Jetzt endlich kann ich mit den Neuigkeiten rausrĂŒcken. Tagaustagein bekommt Nachwuchs. Nein, nicht so wie ihr vielleicht denkt. Meine Tochter Stacy steigt ab sofort auf Tagaustagein als Co-Autorin und zweites Crewmitglied mit ein. 

Mutter-Tochter-Blog

Gemeinsam möchten wir ĂŒber viele spannende Themen schreiben, die MĂŒtter, Töchter und Frauen zwischen 25 und 50 beschĂ€ftigen. Wir wollen unsere Lieblingsrezepte mit und ohne ThermomixÂź mit euch teilen und zeigen, was bei uns sonst noch so auf den Tisch kommt.

Wir erzĂ€hlen euch vom Dorf- und Stadtleben, mit Haus und Wohnung, mit Hund(en) und Katze, als Paar und Familie. Ihr dĂŒrft uns begleiten im Urlaub mit und ohne Wohnmobil und auf Mutter-Tochter-Wellness-Auszeiten.

Es gibt viele Dinge, die uns beschĂ€ftigen und ĂŒber die wir uns austauschen. All das möchten wir mit euch teilen.

Der Nachwuchs stellt sich vor

Aber damit ihr auch wisst, mit wem ihr es in Zukunft zu tun habt und weil es sich so gehört, stellt sich der Nachwuchs erst einmal vor:

Ein herzliches Hallo vom Nachwuchs. 

Ich bin Stacy, 25 Jahre jung, Hunde- und Katzenbesitzerin, Krankenschwester, Hausbesitzerin und Dorfkind. Die Mutti hat mich angesteckt mit ihrem Faible fĂŒr KĂŒchengerĂ€te. Ich liebe es mit meinen Thermomix und meiner Kitchenaid zu kochen und zu backen. Weil ich gern in der Natur bin und draußen herum werkel, kann ich es kaum noch abwarten, das unser Garten endlich fertig ist und ich mit meinen HĂ€nden in der Erde buddeln, sĂ€en und pflanzen kann.

Aber vielleicht fangen wir erstmal von vorne an:

Alles begann am 03. Mai 1994, als meine Mutter ihr blaues erstes Wunder erlebte
, nÀmlich Mich. Obwohl, ne, das ist wohl doch zu weit. Fangen wir in der Mitte an.

Meine Kindheit/ Jugend verbrachte ich behĂŒtet im Elternhaus in Stuttgart und durfte meine Ferien bei meiner Oma auf dem Land in Sachsen genießen. Das hieß Traktor fahren, reiten, PfĂŒtzen-Weitspringen und im Matsch spielen. Diese Zeit hat mich so sehr geprĂ€gt, dass ich mit 17 Jahren beschloss, von zu Hause auszuziehen. Ich ging weg aus der Großstadt, zurĂŒck aufs Land, zu meiner Oma. Leicht fiel mir das nicht, meine Familie und meinen kleinen Bruder zurĂŒckzulassen. Aber es war wichtig fĂŒr mich und meinen weiteren Lebensweg, mich abzunabeln und alleine klarzukommen.

So fand ich nach und nach meine Bestimmung, machte mein Abitur, fand meine große Liebe, studierte, brach das Studium ab, baute ein Haus und begann eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin, die ich in wenigen Wochen hoffentlich erfolgreich beende.

Immer an meiner Seite, meine Mutter. Wir unterstĂŒtzen uns in jeder Lebenslage. Wir haben viele gemeinsame Interessen, die gleichen Macken und können uns ĂŒber den gleichen Mist kaputt lachen. So wuchs irgendwann die Idee, als Co-Autorin bei Tagaustagein mit einzusteigen.

Was fĂŒr ein Schritt, ich bin ganz aufgeregt.

Also Liebe Community von Tagaustagein, hier bin ich, das jĂŒngere Pendant von Kerstin, voller Lebensfreude, Humor und Dankbarkeit. Ihr dĂŒrft gespannt sein und euch auf viele neue Projekte/BlogbeitrĂ€ge freuen. Ich hoffe, ich bringe frischen neuen Wind in die heiligen Hallen.

Also, auf geht’! Packen wir’s an â€Š

Nachwuchs von Tagaustagein

Beste GrĂŒĂŸe oder wie die Mutti immer zu sagen pflegt:

Habt’s fein â€Š

Stacy Sophia 

Teilen:

6 Kommentare

  1. Alexandra Groth
    27. Juni 2019 / 7:43

    Wie schön 😍 ich freue mich und bin gespannt. LG Alex aus Bochum

  2. Claudia Fischer
    27. Juni 2019 / 8:23

    Super freue mich auf euch beiden Lg

  3. Martina
    27. Juni 2019 / 9:24

    Das sind ja tolle Neuigkeiten.
    Ich freue mich und hoffe der Blog behĂ€lt seinen wohltuend bodenstĂ€ndigen Charakter in dem es nicht darum geht stĂ€ndig Werbung fĂŒr ĂŒberteuerten Kram zu machen oder die perfekte gestylte Bloggerwelt zu zeigen.
    Also alles Gute zum Einstieg liebe Stacy
    Martina

  4. Christine
    27. Juni 2019 / 10:11

    Ihr seid ein klasse Team – beneidenswert!!!! Ihr werdet es rocken! Yeah…. habt‘s fein đŸ‘đŸ»

  5. 27. Juni 2019 / 13:22

    Wie toll. Einen guten Start, liebe Stacy. Ich bin gespannt auf Deine BeitrĂ€ge. Und keine Sorge. Jeder ist als BloggerIn am Anfang aufgeregt. Auch wenn Du es Dir vielleicht noch nicht vorstellen kannst, es wird so normal werden und ein Teil Deines Lebens werden. Wenn ich mich dran erinnere, wie aufgeregt ich als Neubloggerin vor nun schon fast 7 Jahren war. Meine GĂŒte. Aber ĂŒberall wird nur mit Wasser gekocht. Viel Spaß mit Deiner tollen Mama. GrĂŒĂŸe aus Möglingen bei Ludwigsburg von Christina (Reisemeisterei ;-))

  6. Silke
    27. Juni 2019 / 17:05

    Freu mich fĂŒr euch … und fĂŒr uns … die Leser 😉👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?