Über mich

Wer steckt dahinter?

Hallo, das bin ich…

Kerstin, Mitte 40, glücklich verheiratet und Mutter von drei Kindern. Mit meinem Mann und unseren beiden Söhnen (geb. 2010 und 2013) lebe ich am Stadtrand von Stuttgart. Meine große Tochter (geb. 1994) ist bereits ausgezogen und wohnt im eigenen Nest.

 

tagaustagein

 

Ich bin gelernte Stenotypistin und habe viele Jahre als kaufmännische Angestellte gearbeitet. Nach meiner 6-jährigen Elternzeit habe ich beschlossen, nicht wieder in meinen Job zurückzukehren. Jetzt kümmere ich mich hauptberuflich um die Familie und nebenberuflich um meinen Blog.

Ich hab mir immer viele Kinder gewünscht. Das scheiterte erst am richtigen Partner und später am passenden Zeitpunkt. Das sich unsere beiden Nachzügler dann doch noch angekündigt haben und uns zu „späten“ Eltern machten, war ein echtes Wunder!

Unser Alltag und das Leben mit unseren beiden Burschen ist anstrengend, chaotisch und manchmal nervig. Der Autismus unseres Großen macht es uns oft nicht leicht. Ohne einen dicken Batzen Humor und starke Nerven würde es hier drunter und drüber gehen. Und das es bei uns eben anders läuft, als bei Anderen, na und?… Darüber zerbreche ich mir schon lange nicht mehr den Kopf.

Ein Vorteil des späten Elternseins ist die „Gelassenheit“, die sich mit über 40 einstellt. Als Frau und Mutter fühl ich mich angekommen im „Hier und Jetzt“. Ich steh mit beiden Beinen fest im Leben und kann dieses „Mir macht keiner so schnell was vor – Gefühl“ genießen. Ich hab keine Angst mehr, etwas zu verpassen und muss keinem mehr was beweisen.

Die Jungs werden größer und vieles wird entspannter. Es bleibt wieder mehr Zeit für mich. Zeit, die ich nutze, um neues auszuprobieren und zu schauen, was das Leben für mich als Frau und für uns als Familie noch bereit hält.

 

Über-mich-Bild

 

Warum ein Blog?

Ich schreib schon seit vielen Jahren Tagebücher und habe in meiner Elternzeit begonnen, Blogs zu lesen.

Was ich in der Bloggerlandschaft vermisse, sind Blogs von und für Frauen und Mütter um die 40.  Ich denke uns beschäftigen ein paar andere Themen, als junge Mütter. Zumindest geht es mir so. Daraus ist die Idee zu Tagaustagein entstanden.

 

Über-mich1

 

Worum geht’s?

 

Tagaustagein ist ein Familien- und Lifestyle-Blog für Frauen, Mütter und interessierte Menschen. Hier teile ich meine Ideen und Erfahrungen rund um Alltag, Familie und Kinder. Ich erzähle von Ausflügen und unseren Reisen mit und ohne Wohnmobil. Themen rund um Haushalt, Küche, Kinder, Schule und Kindergarten fließen hier ebenso ein, wie Dinge, mit denen wir Frauen uns befassen. Kurzum mit allem, was mich jeden Tag umgibt und mich tagaustagein beschäftigt.

Ich fotografiere gern und gebe auf Instagram und bei den Insta-Storys täglich Einblick in unseren Alltag.

Es gibt auch etwas über die Autismusspektrumstörung unseres Sohnes zu lesen, die mal mehr oder weniger unser Leben bestimmt. Dieser Herausforderung stellen wir uns täglich. Wir lernen, damit umzugehen und ihn als das zu akzeptieren, was er ist, etwas ganz Besonderes.

So, jetzt wünsche ich viel Spaß beim Stöbern und freue mich, wenn Du regelmäßig vorbeischaust.

 

Alles Liebe

Kerstin

 

Noch mehr von und über uns/mich:

Interview bei style-mom.de über Vorurteile

Interview bei Mamasdaily.net über Autismus

Alles Wissenswerte über mich: Facts about me

%d Bloggern gefällt das: