Rezept drucken

Saftiger Eierlikör Gugelhupf mit Kirschen

Zutaten

  • 2 Gläser Kirschen/Schattenmorellen
  • 400 Gramm Mehl + extra noch 50 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Butter oder Alsan
  • 180 Gramm Zucker oder Xucker
  • eine Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 100 Gramm Stärkemehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 ml Eierlikör oder ein büschen mehr ;-)

Anleitungen

  • Zuerst die Kirschen gut abtropfen lassen und in 50 Gramm Mehl wenden. Das dient wohl dazu, dass sie im Teig nicht so schnell sinken. Dann Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker 30 Sekunden/Stufe 4 mischen.
  • Die Eier dazugeben und nochmals 30 Sekunde/Stufe 4 verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Stärkemehl mischen und zusammen mit dem Eierlikör in den Mixtopf geben. Das ganze nochmals 1 Minute/Stufe 6 verrühren.
  • Anschließend mit einem Holzlöffel die Kirschen unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und in den mit 160ºC Umluft vorgeheizten Backofen stellen. Nach zehn Minuten den Kuchen mit einem Messer rundherum einschneiden. Backzeit insgesamt: 60-70 Minuten.
  • Nach Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig noch klebrig ist. Notfalls die Backzeit noch verlängern. Den Kuchen ca. 10 Minuten in der Backform abkühlen lassen und dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen. Nach Belieben dekorieren und dann einfach nur genießen.