Go Back

Mini-Pflaumen-Tartes

Gericht: Backen
Land & Region: Deutschland
Keyword: Pflaumenkuchen, Tartes
Autor: Kerstin

Zutaten

  • 300 Gramm Pflaumen
  • 100 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Dinkel-Mehl
  • 2 Eier
  • ½ Vanilleschote
  • ¼ Teelöffel Backpulver

Anleitungen

  • 10 oder 12 Muffin-Förmchen auf ein Backblech stellen und jeweils ½ Teelöffel Zucker hineinstreuen.
  • Die Pflaumen waschen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und auf den Boden der Muffin-Förmchen verteilen.
  • Butter mit dem restlichen Zucker und den Eiern cremig rühren.
  • Das Mark aus der ½ Vanilleschote rauskratzen und dazugeben. (Ihr könnt auch eine ganze Vanilleschote nehmen, dann bleibt kein Rest und der Geschmack wird intensiver.)
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben.
  • Den Teig auf die Muffin-Förmchen verteilen. Das geht am besten mit einem Eisportionierer*.
  • Die Mini-Tartes im vorgeheizten Backofen bei 180 ºC Umluft ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, nur ganz kurz abkühlen lassen und aus den Förmchen stürzen.
  • Die abgekühlten Tartes mit einem Klacks Schlagsahne genießen.
  • Guten Appetit!