Go Back

Saftiges Roggenbrot mit Sauerteig und Karotten

Gericht: Brot backen
Land & Region: Deutschland
Keyword: Brot backen
Autor: Kerstin

Zutaten

  • 400 Gramm Roggenmehl Typ 1370 ich benutze dieses hier
  • 200 Gramm Weizenmehl Typ 550 ich nutze dieses hier
  • 2 Teelöffel Roggensauerteigpulver*
  • 320 Gramm lauwarmes Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 2 Karotten

Anleitungen

  • Hefe in lauwarmen Wasser auflösen.
  • Karotten schälen und raspeln oder im Thermomix® 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.
  • Mehl, Sauerteigpulver, Salz und Karotten zur aufgelösten Hefe geben und zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist etwas klebrig. Habt das Gefühl, dass er zu feucht ist, einfach noch etwas Mehl dazugeben.
  • Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
  • Danach mit etwas Mehl bestäuben und nochmals mit den Händen gut durchwirken.
  • Anschließend einen oder zwei Laibe teilen und in einer bemehlten Form evtl. Garkörbchen* erneut eine Stunde gehen lassen.
  • Den Backofen auf 250 ºC Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine feuerfeste Schüssel mit Wasser mit in den Ofen stellen – sorgt für eine knusprige Kruste.
  • Das Brot könnt ihr entweder auf dem Backblech backen oder in eine Brotbackform* geben.
  • Das Ganze dann auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen, dann die Temperatur auf 200 ºC verringern und weitere 20 Minuten backen.
  • Das Brot anschließend bei 180 ºC nochmals 20 Minuten fertig backen.