Go Back

Feuerwehrkuchen aus dem Thermomix®

Gericht: Backen
Land & Region: Deutschland
Autor: Kerstin

Equipment

  • Springform 26 cm

Zutaten

Mürbteig:

  • 200 Gramm Dinkelmehl
  • 70 Gramm Zucker
  • 100 Gramm kalte Butter
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Vanillezucker

Streusel:

  • 90 Gramm kalte Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 110 Gramm Dinkelmehl
  • 80 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen – abgetropft – Saft auffangen
  • 350 Gramm Kirschsaft
  • 1 Päckchen Vanillepudding

Haube:

  • 400 Gramm Sahne oder Rama Cremefine zum Schlagen
  • 2 Esslöffel Vanillezucker
  • Schokoraspel
  • Springform

Anleitungen

  • Die Zutaten für den Mürbteig in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Den Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben und anschließend in eine gefettete Springform drücken. Den Rand etwas nach oben formen.
  • Für die Streusel ebenfalls die Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 6 verrühren. In eine andere Schüssel umfüllen.
  • Den Mixtopf kurz spülen.
  • Anschließend den Kirschsaft mit dem Puddingpulver kurz verrühren und dann 7 Minuten/100 ºC/Stufe 2 aufkochen.
  • Mit den Kirschen verrühren und auf den Mürbteig geben und die Streusel darauf verteilen.
  • Den Feuerwehrkuchen in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 40 Minuten bei 170 ºC Umluft backen.
  • Den Kuchen anschließend gut abkühlen lassen.
  • Rama Cremefine oder Sahne schlagen. Ich nutze dafür meine KitchenAid. Auf dem Kuchen verteilen und mit Schokoraspeln verziehren.