Saftiger Buttermilchkuchen mit Heidelbeeren vom Blech und ein paar Urlaubsimpressionen

Buttermilchkuchen mit Heidelbeeren

Hallo ihr Lieben, wir sind wieder zurück aus unserem Kurzurlaub im Vogtland und Erzgebirge. Dort haben wir, Kurzarbeit sei Dank,  mit dem Wohnmobil  ein paar schöne entspannte Tage verbracht. Wir wären gern noch ein paar Tage länger geblieben. Ging aber leider nicht, weil mein Mann wieder arbeiten musste.

Auf unserer Reise ins Vogtland haben wir auch Tom von Wood.Performence besucht. Tom hat eine Tischlerei in Reichenbach im Vogtland und baut wundervolle Tische. Bei ihm lassen wir uns einen Tisch für unsere neue Wohnung schreinern. 

https://www.instagram.com/p/B9E3XVyqaH9/

Wenn es euch interessiert, wie unser Urlaub sonst noch war, dann schaut euch doch mal bei YouTube vorbei,  denn wie immer war die Kamera mit dabei. Wie ihr vielleicht wisst, habe ich eine kleine Leidenschaft fürs Filmen. Darum werde ich auch meinen YouTube-Kanal Tagaus Tagein weiter ausbauen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich dort abonniert, falls ihr da auch unterwegs seid.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir haben in Baden-Württemberg noch eine Woche Pfingstferien und dann dauert es noch eine Wochen, dann darf Ludwig endlich wieder ein paar Tage in die Vorschule. Laurenz war ja schon vor den Ferien immer mal wieder in Unterricht und Tagesgruppe.

So und wie bekomme ich jetzt die Kurve zu meinem Buttermilch-Blechkuchen mit Heidelbeeren? Mmmmhhh, kann mir das einer sagen? Egal, ich lege jetzt einfach mal los…

Buttermilchkuchen mit Heidelbeeren vom Blech

Gestern habe ich einen wunderbar vorzüglichen Buttermilchkuchen mit Heidelbeeren gebacken. Auf Instagram habe ich ihn gezeigt und wurde gleich nach dem Rezept gefragt. Das möchte ich gern mit euch teilen und wünsche viel Spaß beim Nachbacken und genießen.

Buttermilchkuchen vom Blech

Zutaten für Buttermilchkuchen:

  • 200 Gramm weiche Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 350 Gramm Mehl oder Dinkelmehl
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 ml Buttermilch
  • Heidelbeeren frisch oder gefroren

Zubereitung Buttermilchkuchen mit Heidelbeeren – mit Thermomix:

  1. Die weiche Butter, Zucker und Eier in Zimmertemperatur in den Mixtopf geben und auf 50 Sekunden/Stufe 5 verrühren.
  2. Dann alle weiteren Zutaten (außer den Heidelbeeren) zugeben und etwa 4-5 mal ganz kurz auf Stufe 5 verrühren. 
Buttermilch-Heidelbeer-Kuchen

Zubereitung mit Küchenmaschine:

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker mit der Küchenmaschine zu einer weißen homogenen Masse schlagen.
  2. Nun nach und nach die Eier dazugeben und mit der Masse gut verrühren.
  3. Anschließend die restlichen Zutaten zugeben und so lange verrühren, bis der Teig schön schaumig ist.
  4. Dann den Teig auf ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und die Heidelbeeren drüber geben.
  5. Den Buttermilchkuchen dann bei 170º C Umluft ca. 20 – 24 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen und genießen.

Wollt ihr noch mehr Rezepte, dann schaut gern mal hier:

Buttermilchkuchen vom Blech mit Heidelbeeren

Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutschland
Keyword: Blechkuchen, Buttermilchkuchen
Autor: Kerstin

Zutaten

  • 200 Gramm weiche Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 350 Gramm Mehl
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 ml Buttermilch
  • Heidelbeeren frisch oder gefroren

Anleitungen

Zubereitung mit der Küchenmaschine:

  • Butter, Zucker und Vanillezucker mit der Küchenmaschine zu einer weißen homogenen Masse schlagen.
  • Nun nach und nach die Eier dazugeben und mit der Masse gut verrühren.
  • Anschließend die restlichen Zutaten zugeben und so lange verrühren, bis der Teig schön schaumig ist.
  • Dann den Teig auf ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und die Heidelbeeren drüber geben.
  • Den Buttermilchkuchen dann bei 170º C Umluft ca. 20 – 24 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen und genießen.
  • Wollt ihr noch mehr Rezepte, dann schaut gern mal hier:

Zubereitung im Thermomix:

  • Die weiche Butter, Zucker und Eier in Zimmertemperatur in den Mixtopf geben und auf 50 Sekunden/Stufe 5 verrühren.
  • Dann alle weiteren Zutaten (außer den Heidelbeeren) zugeben und etwa 4-5 mal ganz kurz auf Stufe 5 verrühren. 

1 Kommentar

  1. Anni
    9. Juni 2020 / 8:02

    Ohne Mehl? Bin gespannt und werde ihn testen.
    Hast du ein normales Backblech verwendet?
    Liebe Grüße,
    Anni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?