Als ich in die Schule, ging gab es noch das Fach „Schönschreiben“. Ich habe es geliebt. Stundenlang habe ich Wörter und Buchstaben auf das Papier gemalt. Ich hatte in Schönschrift immer eine Eins. Irgendwann fing ich meine Lehrausbildung an. Damals hieß der Beruf, den ich gelernt habe, noch „Facharbeiter für Schreibtechnik“ oder „Stenotypistin“. Heut ist nennt sich dieser Ausbildungsberuf „Fachangestellter für Bürokommunikation“. Eines unserer Hauptfächer in der Ausbildung war Stenographie. Wie habe ich das gehasst! Mit irgendwelchen Kringeln und Strichen musstest du das aufschreiben, was dein Chef dir diktiert hat. Ich bin damit garnicht klar gekommen, weil ich einfach immer zu langsam war. Sogar durch die Prüfung bin ich deswegen gerauscht. Nee,…Steno war nichts für mich. Ich wollte Schönschreiben!

Hand Lettering lernen

Als vor einer Weile dieser Hype mit dem Hand Lettering aufkam, war ich total begeistert. Das wollte ich auch lernen. Ewig hab ich den Vorsatz gefasst, endlich loszulegen. Dann lernte ich Mike kennenlernte und erfuhr, dass er in Heilbronn Workshops für das Hand Lettering anbot. Eins-fix-drei hatte ich mich für den nächst passenden Termin angemeldet.

Da ich es nicht abwarten konnte, hatte ich mich schon vorab mit einigen Büchern eingedeckt. Die ich im übrigen sehr empfehlen kann.

Hand Lettering lernen

Bücher zum Hand Lettering lernen

In dem Buch Hand Lettering Alphabetwerden die Grundbegriffe des Hand Lettering, Brush Lettering und Kalligrafie erklärt. Mit gut bebilderten Anleitungen wird dem Einsteiger alles wissenswerte erklärt. Weiterhin umfasst das Buch Infos zum Digital Lettering auf PC und Tablet und der Digitalisierung und Vektorisierung auf dem Smartphone. Mit dabei sind zwei große Poster mit Schriftvorlagen.

Ein weiteres tolles Buch ist Hand Lettering Watercolor*. In diesem Buch werden ausführlich die Grundlagen für das Lettern und Arbeiten mit Aquarellfarben erklärt. Als kleines Bonbon gibt es zusätzliche Videos, anhand deren die Autorinnen erklären, wie die Techniken funktionieren.

Bücher lettern lernen

Tolle Anregungen erhält man auch im Übungsbuch der Schmuckelemente* und Hand Lettering  – Die Kunst der schönen Buchstaben*. Egal ob man eine Kreidetafel gestalten will oder eine Glückwunschkarte zur Hochzeit. Die Bücher bieten jede Menge Stoff zur Gestaltung von schönen Projekten.

Zum Lernen und üben kann ich persönlich das Hand Lettering Übungsheft* von Frau Annika empfehlen. In dem Buch wird erklärt, wie die Buchstaben gemalt werden. Die Seiten mit vorgedruckten Linien geben viel Platz zum Üben. Zusammen mit einem Stift kann man das Buch überall mit hin nehmen und üben, wann immer man Zeit hat.

Bücher Handlettering lernen

Respekt, wer sich das Lettern selber beibringen kann. Ich bin eher der Typ, dem man alles nochmal genau erklären muss. Ich brauche jemanden, der mir über die Schulter schaut und mich korrigiert. Darum hatte ich mich auch für den Workshop bei Mike angemeldet.

Hand Lettering Workshop – Lettern lernen mit Herrn Letter

Vergangenen Samstag traf sich in Heilbronn bei Seel Schreibwaren eine illustre Runde von Damen aller Altersklassen, um  von Herrn Letter das Lettern zu erklären. Wir erfuhren alles Wissenswerte über das richtige Papier und die Stifte, die man für die verschiedenen Techniken benötigt. Mike erklärte uns, wie die einzelnen Buchstaben geschrieben werden. Wann welcher Druck wie auf den Stift ausgeübt werden muss, damit die Buchstaben letztendlich so aussehen, wie gewünscht. Anschließend ging es von der Theorie zur Praxis und wir durften uns an dem Gelernten üben. Wir begannen mit dem Sans Serif Alphabet und arbeiteten uns dann weiter zum Brush Lettering vor. Zum Schluss gab es noch einen kleinen Exkurs zur Blending- und Schatten-Technik.

Workshop Hand Lettering Herr Letter

Ich fand den Kurs super und mir hat er echt viel gebracht. Ich kann nur jedem empfehlen, der mit dem Hand Lettering beginnen möchte, einen Kurs zu besuchen. Es ist auf jeden Fall für den Start hilfreich, wenn man alles genau erklärt bekommt.

Material zum Hand Lettering lernen

Könnt ihr es auch kaum abwarten, mit dem Lettern lernen zu beginnen. Dann kann ich euch noch ein paar Materialempfehlungen, die wir vom Profi erhalten haben geben:

Workshop Hand Lettering Herr Letter

Verlosung Buch Hand Lettering Alphabet + Edding Brushpen Set

Wenn ich euch jetzt angesteckt hab mit meinem Eifer und ihr jetzt unbedingt mit dem Lettern beginnen wollt, dann macht doch einfach bei meinem Gewinnspiel mit. Ich verlose das Buch Hand Lettering Alphabet* von Frau Hölle und ein 20-teiliges Brushpen-Set von edding*.

Handlettering lernen

Lettern lernen Stifte Edding

Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasst mir einen Kommentar, warum ihr das Set gern gewinnen möchtet.
  • Ich würde mich freuen, wenn ihr mir auf Facebook oder Instagram folgt.
  • Doppelte Chancen auf den Gewinn habt ihr, sofern ihr diesen Artikel bei Facebook oder Instagram teilt.
  • Alle Kommentare, egal ob Blog, Facebook oder Instagram landen im Lostöpfchen.
  • Die Verlosung endet am Samstag, den 17. März 2018 um 24 Uhr.
  • Der Gewinner wird in der Woche nach Ende des Gewinnspiels per Losverfahren gezogen und anschließend per E-Mail oder Facebook benachrichtigt.
  • Meldet sich der Gewinner anschließend nicht innerhalb einer Woche bei mir, verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab einem Alter von 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die vollständigen Teilnahmebedingungen kannst du HIER nachlesen.

*AFFILIATE PARTNER PROGRAMME

Ich nehme an Affiliate Partnerprogrammen teil. Wenn ihr über den mit * markierten Link Produkte kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert dadurch nicht.

Die Verlosung ist beendet

Die Glücksfee hat den Gewinner ermittelt….Es ist…trommelwirbel….

Sabine – Kommentar vom 13. MÄRZ 2018 – 14:49

Herzlichen Glückwunsch, liebe Sabine. Allen anderen danke ich ganz herzlich für’s Mitmachen, Teilen und Kommentieren.