Auf der Suche nach Möbeln fürs Penthouse und einem individuellen Bett von Hasena für den Junior

Individuelle Betten von Hasena

*Werbung

Hattet ihr auch schon einmal den Wunsch, ein Haus oder eine Wohnung komplett neu einzurichten? Ich träume schon lange davon, einmal alles nach meinen Vorstellungen zu gestalten.

Als ich mit 17 von zu Hause auszog, habe ich mir mit gebrauchten Möbeln ein kleines Zimmer bei meinen Großeltern eingerichtet. Die erste Wohnung bestand aus Dachbodenfunden und ausrangierten Möbelstücken der Verwandtschaft. Beim Umzug in die nächste Wohnung war das Geld knapp und so konnten wir uns nur die günstigsten Teile vom Möbeldiscounter leisten.

Erste Wohnung mit kunterbunter Einrichtung

Als ich mit meinem damaligen Freund zusammenzog, wurde alles, was wir an Einrichtungsgegenständen hatten, zusammengewürfelt. Das Beste wurde behalten, der Rest verkauft, verschenkt oder entsorgt. Als ich dann meinen Mann kennenlernte und zu ihm zog, hatte er auch schon eine vollständig eingerichtete Wohnung.

Hochwertige, vom Schreiner angefertigte Einbauschränke, Anbauwände und Vitrinen, die genau eingepasst waren, alles war vorhanden. Die Wohnung sah gut aus, nur mein Geschmack war es nicht. Mit Deko und Accessoires versuchte ich, alles ein bisschen an meinen Stil anzupassen. Aber das gelang mir nur mäßig.

Als wir uns im letzten Jahr entschlossen, unser Haus zu verkaufen und in eine Wohnung zu ziehen, keimte ein klitzekleiner Funken Hoffnung auf. Sollte ich tatsächlich die Chance bekommen, einmal die Einrichtung so zu gestalten, wie es mir gefällt?

So richtig wurde mir das erst bewusst, als wir einen Käufer für unser Haus fanden, der tatsächlich unsere gesamte Einrichtung mit übernehmen wollte.

Komplett neue Einrichtung

“Schatz, jetzt darfst du dich so richtig austoben”, waren die Worte meines Mannes, als er mir die “Bauleitung” und die Abstimmung mit den Handwerkern übertrug. Auch um die Einrichtung sollte ich mich größtenteils allein kümmern.

Für mich ging es dann los, ich durchforstete das Internet nach Ideen und Anregungen, erstellt Boards auf Pinterest und durchkämmte Einrichtungshäuser nach Inspirationen. Gemeinsam mit meinem Mann überlegen wir, was uns wichtig war, welche Farben uns gefallen würden, Holzarten usw.

individuelles Bett zusammenstellen - Hasena

Da es wahrscheinlich die letzte Wohnung sein wird, die wir einrichten, lag unser Hauptaugenmerk auf hochwertigen Möbeln, an denen wir lange Freude haben. Unseren Esstisch lassen wir uns im Vogtland schreinern. Sofa, Sessel, Sitzbank und Stühle werden in einer Manufaktur in Franken hergestellt. Die Küchenmöbel kommen aus Sachsen und die Wohnwand wird individuell für uns im Schwarzwald gefertigt.

Aber nicht nur wir Erwachsenen haben bestimmte Vorstellungen, wie unser Penthouse aussehen sollen. Auch die Kids haben ein Mitspracherecht, was die Gestaltung ihrer Zimmer angeht.

So hat Ludwig sich ein Bett gewünscht, dass man ausziehen kann, wenn mal Freunde zum Übernachten kommen. Laurenz dagegen wollte ein cooles Teenager-Bett. Eins, dass man sich nach eigenen Wünschen individuell zusammenstellen konnte.

Hasena – In drei Schritten zum Traumbett

Bei der Suche nach einem Bett, das Laurenz Vorstellungen entsprach, stießen wir auf Wood-Line Serie von Hasena. Hasena ist eine Schweizer Firma und mit einer der größten Bettsystem-Hersteller Europas. Mit einem ausgeklügelten Baukastensystem kann man sich sein individuelles Traumbett zusammenstellen.

  1. Bettrahmen aussuchen
  2. Füße auswählen
  3. Kopfteil anpassen

Bei der Wood-Line hat man beim Bettgestell aus Buche die Wahl zwischen sechs verschiedenen Farbtönen. Jeden Rahmen gibt es in unterschiedlichen Breiten von 90, 100, 120, 140, 160, 180 und 200 cm. Ebenso kann man sich zwischen verschiedenen Längen zwischen 190 und 220 cm entscheiden.

Betten von Hasena

Ich persönlich finde das super praktisch. Gerade für große Menschen, die manchmal das Problem haben, dass tatsächlich die Betten zu kurz sind.

Bei den Füßen hat man die Wahl zwischen verschiedenen Modellen in Holz oder Metall. Ebenso kann man sich bei den Kopfteilen zwischen unterschiedlichen Varianten mit und ohne Kissen entscheiden. Auch Nachttische und Kommoden stehen in der jeweiligen Farbe und in unterschiedlichen Größen zur Auswahl.


Wer die Wahl hat – hat die Qual


Betten von Hasena

Laurenz hat sich jetzt erst einmal für einen schokofarbig lackierten Bettrahmen aus Buche in 1,00 x 2,00 m entschieden. Für das Kopfteil und die Füße steht die Entscheidung noch aus. Das ist jetzt auch nicht so schlimm, denn bis zum Umzug zu Beginn nächsten Jahres haben wir noch ein bisschen Zeit. In der Regel können Betten, die als “Pronto” gekennzeichnet sind, innerhalb von 3 bis 4 Wochen geliefert werden.

Betten von HasenaBetten von HasenaBetten von Hasena

Wir sind jetzt am überlegen, ob für uns auch irgendwann mal ein Hasena Bett infrage kommt. Unser Ehebett ist nämlich fast das einzige Möbelstück, das mit uns umzieht. Sollte das einmal ausgedient haben, können wir uns gut vorstellen, auf ein Boxspring-Bett umzusteigen. Davon hat Hasena nämlich auch tolle Modelle im mittleren Preissegment zur Auswahl.

Wie man sich bettet, so liegt man.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?