Mit dem Wohnmobil auf Bornholm, der dänischen Karibikinsel

Wohnmobil Reisebericht Bornholm

Es ist nun schon ein paar Wochen her, dass wir mit unserem Wohnmobil auf Bornholm waren. Viele haben schon gefragt, wo der Reisebericht bleibt. Unsere Reisevideos von Bornholm sind auf YouTube schon eine Weile online und werden oft und gern angeschaut. Es fehlte nur noch der Reisebericht.

Bevor es in ein paar Wochen wieder auf Tour geht, möchte ich euch in diesem Blogpost noch ein paar Infos zu Stellplätzen/Campingplätzen und Ausflugszielen geben, die wir mit unserem Wohnmobil auf Bornholm angefahren haben.

Reisebericht Wohnmobil Bornholm

Auf dem Weg nach Bornholm – Zwischenstopp in Jeserig und auf Rügen

Die Strecke nach Bornholm sind wir in zwei Etappen gefahren. Die Fähre nach Bornholm hatten wir für Montag gebucht. Am Samstag sind wir gemütlich in Stuttgart gestartet und hatten so genügend Zeit, um ohne Stress ans Ziel zu kommen.

Erste Übernachtung – Stellplatz am Hotel Brandtsheide

Den ersten Zwischenstopp legten wir auf dem Stellplatz am Hotel Brandtsheide ein. Netter Platz für eine Übernachtung, das leckere Essen im Hotel und das freundliche Personal blieb uns in guter Erinnerung.

Zweite Übernachtung – Wohnmobilstellplatz Bergen auf Rügen und Ausflug zum Baumwipfelfad

Die zweite Nacht verbrachten wir auf dem Wohnmobilstellplatz Bergen auf Rügen, den wir schon im vergangenen Herbstferien angefahren hatten, als wir zum ersten Mal mit dem Wohnmobil auf Rügen waren.

Am Nachmittag unternahmen wir noch einen kleinen Ausflug zum Baumwipfelpfad auf Rügen, wo uns Ludwig, der kleine Schlingel, kurzfristig abhanden kam. Schaut euch dazu gern mal unser Video an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fähre nach Bornholm – auch mit Hunden kein Problem

Am Montagmittag ging es dann mit der Fähre nach Bornholm weiter. Die Rederei Bornholmslinjen bietet eine ganzjährige Direktverbindung von Sassnitz nach Rønne an. Die Überfahrt dauert ca. 3 Stunden und ist auch für Hundebesitzer völlig easy. Für die gibt es nämlich extra einen „Gassiplatz“ und einen Hundebereich im Bordrestaurant. Die Hinfahrt hatten wir schon von zu Hause gebucht, die Rückfahrt dann online direkt auf Bornholm. Die Kosten für die Fähre beliefen sich für die Hinfahrt auf 115 € und für die Rückfahrt auf 70 €.

Wohnmobil Bornholm - Sannes Familiencamping

Campingplätze auf Bornholm

Auf Bornholm direkt sind wir drei Campingplätze angefahren, von denen wir vorher keinen reserviert hatten.

Die erste und letzte Nacht auf Bornholm verbrachten wir auf dem Galløkken Strand Campingplatz am Stadtrand von Rønne. Die weiteren Tage wohnten wir bei Sannes Familiencamping in der Nähe von Gudjhem und auf Møllers Dueodde Campingplatz am Dueodde Strand, dem schönsten Strand der Insel.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Sannes Familiencamping

Sannes Familiencamping ist ein 5-Sterne Campingplatz mit einem tollen Pool für Kinder, mit Waschküche, voll ausgestatteten Küchen, Kinderspielbereiche und einer Minigolfanlage. Die Standplätze sind strandnah, allerdings nicht so großzügig, wie auf den anderen Plätzen, die wir anfuhren.

Der Platz, wie auch die sanitären Anlagen sind blitzeblank und sauber. Es gibt große Familienduschen, Wickelräume, einen kleinen Kiosk mit Imbiss und ein Spielzimmer für schlechtes Wetter mit Fernseher und Playstation für die Kids.

Wohnmobil Bornholm

Man kann in die Sauna gehen, einen Whirlpool buchen oder im Fitnessraum trainieren. Der Platz hat seine Sterne wirklich verdient. In 20 Minuten ist man nach Gudhjem gelaufen, wer möchte, kann sich aber auch vor Ort Fahrräder mieten. Das einzige, was uns an dem Stellplatz nicht ganz so gut gefallen hat, war der Strand. Aber das wussten wir vorher schon und haben darum den Poolbereich voll ausgenutzt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Møllers Dueodde Camping

Møllers Dueodde Camping befindet sich an dem schönsten Strand der Insel. Der Platz ist großzügig angelegt. Hier kann man zelten, mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen.

Wie auf allen anderen Campingplätzen gibt es auch hier die Möglichkeit, sich Campinghäuschen zu mieten. Der Platz hat ebenfalls eine Minigolfanlage, einen Imbiss, einen Pool und jede Menge Spielmöglichkeiten für Kinder.

Es gibt mehrere Sanitärhäuschen, eine voll ausgestattete Küche und einen Grillplatz. Der Platz ist umzäunt und die Gäste bekommen einen Schlüssel, um durch das angrenzende Wäldchen an den Strand zu laufen. Der traumhaften Strand erreicht man nach einem 10 bis 15-minütigen Fußmarsch. Er ist wirklich ein Traum und wenn man auf Bornholm ist, sollte man ihn sich auf jeden Fall anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausflugsmöglichkeiten auf Bornholm und was man unbedingt gesehen haben sollte

Bornholm ist von der Infrastruktur wahnsinnig vielfältig. Der Norden erinnert mit seiner felsigen Küste fast ein bisschen an Schottland. Bei manchen Stränden denkt man an Kroatien und im Süden fühlt man sich wie in der Karibik. Das Klima ist mild und das Wetter wechselt schnell.

Burg Hammershus

Ein Muss für Bornholm Urlaub ist die Burg Hammershus, die größte Burgruine Skandinaviens. Beeindruckend ist aber nicht nur die Burg, auch das neu errichtete Besucherzentrum, was perfekt in die Landschaft integriert wurde, hat uns begeistert.

Urlaub Wohnmobil Bornholm

Rønne, Gudhjem & Svaneke

Wir haben uns Zeit genommen und sind durch Rønne, Gudhjem & Svaneke spaziert. Alle Ortschaften haben kleine schnuggelige Läden, wo man das eine oder andere Urlaubsmitbringsel findet. Auch haben die Dänen das leckerste Softeis, was wir je gegessen haben. Die Portionen sind so riesig, dass wir uns oftmals zu zweit ein Eis geteilt haben.

Dänisches Eis
Bornholm

Außerdem sind die Dänen, was die Technik angeht, sehr modern. Überall kann man in Dänemark selbst kleinste Beträge mit Kreditkarte oder MobilePay bezahlen. Selbst am Straßenrand und vor den Häusern, wo viele kleine selbstgebaute Büdchen mit allerlei Dingen, wie Büchern, Obst, Gemüse oder Blumen zum Verkauf stehen, ist das mobile Bezahlen mit Handy gang und gäbe.

Rundkirchen – Wahrzeichen Bornholm

Wir haben uns zwei der vier auf Bornholm befindlichen Rundkirchen angeschaut. Sie bestechen durch ihre außergewöhnliche Bauweise und sind Wahrzeichen von Bornholm.

Tagaustagein GIF

Dueodde Strand & Leuchtturm

Der Dueodde Strand ist einer der schönsten Strände Europas. Der Sand ist fein wie Puderzucker und man hat das Gefühl, auf Wolken zu laufen. Ich habe irgendwo gelesen, dass der Sand sogar zum Befüllen von Sanduhren dient, so fein ist er.

Urlaub Bornholm

Wenn man schon am Strand ist, sollte man auf jeden Fall auch den Leuchtturm besteigen. Von dort oben hat man einen atemberaubenden Blick über den Strand, die Dünen und das Meer hat.

Lecker Essen auf Bornholm

Sol over Gudhjem

Wer auf Bornholm ist, sollte unbedingt auch Sol over Gudhjem probieren. So nennt man die Bornholmer Spezialität, bestehend aus geräuchertem Brot, geräuchertem Hering, Radischen, Eigelb und Schnittlauch, die man in den zahlreichen Räuchereien frisch serviert bekommt.

Den besten Fisch haben wir in Nexø und in der Räucherei Gudhjem Røgeri gegessen. Richtig cool gegessen haben wir im Diner Steakhouse am Dueodde Strand.

Reisekosten – 14 Tage Bornholm

Wir haben für die 14 tägige Reise mit dem Wohnmobil nach Bornholm inklusive der Fähre, Stell- und Campingplätze, Verpflegung, essen gehen, Eis und all die kleinen Dinge, die man sich während eines Urlaubs hier und dort leistet 2100 € ausgegeben.

Ich hoffe, mein kleiner Reisebericht hat euch gefallen. Wollt ihr noch mehr über unsere Reisen im Wohnmobil lesen, dann schaut gern hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?