Wir haben das Bananenbrot für uns entdeckt. Also eigentlich nicht ich, sondern meine Jungs. Die fingen vor ein paar Wochen an, dass sie gern mal ein Bananenbrot essen wollen. Also habe ich Bananenbrot gebacken und backe es seither mindestens jede Woche einmal.

So schnell, wie es gebacken ist, wird es auch verspeist. Das Brot überlebt bei uns keinen halben Tag. Das ist aber auch völlig ok.

Mein Ding ist es leider nicht, denn ich mag keine Bananen. Das hängt wohl irgendwie damit zusammen, dass wir früher, zu DDR-Zeiten immer für die Bananen anstehen mussten. Dann waren sie meistens noch grün und wir haben uns trotzdem darüber hergemacht, weil wir Angst hatten, dass sie braun werden und nicht mehr schmecken. Hahaha…

Aber ich bin echt froh, dass die Kids das Bananenbrot mögen. Bevor sie sich irgendwelchen Scheiß in den Mund schieben, sollen sie sich lieber am Brot satt essen. Dort sind nur gute Sachen drin und ganz nebenbei verwertet man auch noch die braunen Bananen, die keiner mehr mag.

Bananenbrot aus dem Thermomix

Ich bereite den Teig für das Bananenbrot im Thermomix zu. Als Backform nutze ich den Zauberkasten von The Pampered Chef. Den habe ich mir erst vor kurzem zugelegt, da meine alte Kuchenform beim Umzug verschollen ist. Das Originalrezept findet ihr in der Rezeptwelt.

Zuckerfreies Bananenbrot

Zuckerfreies Bananenbrot

Bananenbrot aus dem Thermomix

Zutaten für das Bananenbrot:

  • 3 reife Bananen
  • 1 Apfel
  • 2 Eier
  • 50 Gramm Mandeln
  • 150 Gramm Dinkelmehl
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Messerspitze Zimt

Zubereitung im Thermomix:

  1. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 10 mahlen.
  2. Dann den Apfel, die Bananen und Eier dazugeben und das ganze 40 Sekunden/Stufe 7 verrühren.
  3. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Die restlichen Zutaten mit in den Mixtopf geben und nochmals alles 30 Sekunden/Stufe 5 miteinander verrühren.
  5. Den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform geben und im Backofen bei 180º C Umluft ca. 35 – 40 Minuten backen.
  6. Auskühlen lassen und genießen.


Bananenbrot

Autor: Kerstin

Zutaten

  • 3 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 1 Apfel
  • 50 Gramm Mandeln
  • 150 Gramm Dinkelmehl
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Messerspitze Zimt

Anleitungen

  • Die Mandeln in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 10 mahlen.
  • Dann den Apfel, die Bananen und Eier dazugeben und das ganze 40 Sekunden/Stufe 7 verrühren.
  • Alles mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Die restlichen Zutaten mit in den Mixtopf geben und nochmals alles 30 Sekunden/Stufe 5 miteinander verrühren.
  • Den Teig in eine gefettete Kastenkuchenform geben und im Backofen bei 180º C Umluft ca. 35 – 40 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen und genießen.

Sucht ihr noch mehr Rezepte, dann schaut gern mal in unserem Rezept-Fundus nach.

Viel Spaß beim Nachbacken und ich gehe jetzt mal in die Küche und backe das nächste Bananenbrot.