Leckerer Käse-Salat fürs Salatbuffet

Käse Salat

Im Moment jagt bei uns ein Fest das andere. Abschiedsfeste in der Schule, Kindergeburtstage, Sportvereins-Feste und und und. Man kommt kaum noch hinterher und hat den Eindruck, dass alle schnell noch einmal feiern wollen, bevor die Sommerferien starten oder der Corona-Herbst wieder zuschlägt. Man weiß ja nie…

Salat fürs Party-Buffet

Als wir letztens auf den 50. Geburtstag einer Freundin eingeladen waren, wurde ich gebeten, einen Käse-Salat mitzubringen. Aus einem irgendeinem Grund muss ich das wohl in unserem Freunde-Chat auf WhatsApp überlesen haben. Es war auf jeden Fall Samstagnachmittag – die Party sollte um 19 Uhr starten – und ich frage meine Freundin, ob ich dieses Mal nichts mitbringen sollte. „Doch“, antwortete sie, „Du warst für den Käse-Salat eingeteilt.“ AUTSCH… Ich bin dann durch den Chat gescrollt und war mir sicher, nichts gelesen zu haben. Aber es stand tatsächlich da drin, keine Ahnung, warum das an mir vorbeigerauscht war. So geht es mir gerade häufig. Aufgrund der vielen anstehenden Termine und Änderungen vergesse ich mal das eine oder andere.

Käse Salat

Dennoch musste schnellstmöglich ein Käse-Salat her, also fuhr ich schnell los, um die ganzen Zutaten zu besorgen. Dann schnippelte ich in Windeseile alles und so wurde der Salat noch pünktlich zur Party fertig. Ich habe den Salat auf Instagram gezeigt und weil ihn viele noch nicht kannten, nehme ich ihn heute in meinen Rezept-Fundus auf.

Zutaten für Käse-Salat:

  • 450 Gramm Käse (ich nehme jungen Gouda)
  • 300 Gramm Salami
  • 6 saure Gurken
  • 1 Zwiebel
  • 3 Paprika (rot, grün, gelb)
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 6 Esslöffel Öl
  • 8 Esslöffel vom Gurkenwasser
  • etwas Petersilie

Zubereitung kunterbunter Käse-Salat fürs Party-Buffet:

  1. Zwiebel in kleine Stücke schneiden
  2. Ebenso den Käse, die Salami, die sauren Gurken und die Paprika erst in Streifen, dann in kleine feine Stücke schneiden.
  3. Das Ganze in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  4. Anschließend Öl, Gurkenwasser, Zucker, Salz & Pfeffer nach Bedarf dazugeben.
  5. Zum Schluss die klein geschnittene Petersilie unterheben.
  6. Alles verrühren, abschmecken und am besten noch ein wenig ziehen lassen.
Kunterbunter Käse Salat

Vielleicht habt ihr Lust, den Salat mal auszuprobieren. Noch mehr Rezepte findet ihr hier in unserem Rezept-Fundus. Gutes Gelingen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?