Heute habe ich ein Ruck Zuck Erdbeer Crumble Rezept für euch. Ich kannte Crumble bisher als Pflaumen Crumble oder mit Rhabarber. Dass es mit Erdbeeren auch funktioniert, wusste ich gar nicht.

Aber ich kann euch sagen, es ist ein ganz tolles Dessert und schmeckt mit einer Kugel Vanilleeis und einem Klecks Schlagsahne mega lecker.

Zutaten für Erdbeer Crumble:

Streusel:

  • 100 Gramm kalte Butter
  • 100 Gramm Zucker (ich habe 50/50 Kokosblütenzucker und Xylit genommen)
  • 200 Gramm Dinkelmehl
  • 100 Gramm zarte Haferflocken
  • etwas Zimt 

Sonstiges:

  • 1 Schale Erdbeeren
  • Auflaufform

Zubereitung Erdbeer Crumble im Thermomix®:

  1. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden
  2. Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten.
  3. Die Erdbeeren in die Auflaufform geben und mit den Streuseln bedecken.
  4. Den Crumble im  vorgeheizten Backofen bei 180 ºC Ober/Unterhitze ca. 25 bis 30 Minuten (Sichtkontakt) goldbraun backen.
  5. Mit einer Kugel Eis und einem Klecks Schlagsahne genießen.

Erdbeer Crumble

Autor: Kerstin

Zutaten

  • 100 Gramm kalte Butter
  • 100 Gramm Zucker ich habe 50/50 Kokosblütenzucker und Xylit genommen
  • 200 Gramm Dinkelmehl
  • 100 Gramm zarte Haferflocken
  • etwas Zimt
  • Sonstiges:
  • 1 Schale Erdbeeren
  • Auflaufform

Anleitungen

  • Die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden
  • Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten.
  • Die Erdbeeren in die Auflaufform geben und mit den Streuseln bedecken.
  • Den Crumble im vorgeheizten Backofen bei 180 ºC Ober/Unterhitze ca. 25 bis 30 Minuten (Sichtkontakt) goldbraun backen.
  • Mit einer Kugel Eis und einem Klecks Schlagsahne genießen.

Guten Appetit und wenn ihr noch mehr Rezepte sucht, dann schaut doch mal nach unseren anderen Erdbeer-Rezepten oder stöbert im Rezeptfundus.

P. S. Am besten schmeckt der Crumble mit Bio-Erdbeeren…