Adventsfreuden – Atempausen im Advent -mit Verlosung

Adventsfreuden –  Atempausen im Advent -mit Verlosung

*enthält Affiliate

Die Adventszeit hat begonnen. Am Sonntag haben wir die erste Kerze am Adventskranz angezündet. Der Advent soll eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit sein. Wir sollten die Momente genießen, die sich uns bieten  und innehalten. Leider sieht es im Alltag ganz anders aus. Gerade die Adventszeit ist bei vielen die stressigste Zeit im Jahr. 

Adventsfreuden

Adventsfreuden – Atempause im Advent

Wir haben einfach mal ein paar Dinge zusammengesucht, die man im Advent machen kann. Dinge, die Freude bringen, die einen genießen lassen und vielleicht ein kleines bisschen helfen, den ganzen Stress zu vergessen und etwas zu runterzukommen.

Weihnachtssterne aus Butterbrottüten basteln

Sterne aus Butterbrotbeuteln

Wie wäre es denn mal wieder mit Basteln. Adventssterne aus Butterbrottüten eignen sich wunderbar dafür und sind auch für absolute Bastel-Honks geeignet. Anleitungen, wie man Sterne aus Butterbrottüten bastelt, gibt es jede Menge im Internet. Unter folgenden Links könnte ihr ausführliche Anleitungen finden:

Ich habe mir in diesem Jahr rote und weiße Butterbrottüten besorgt und daraus verschiedene Sterne gebastelt.

Verschieden farbige Sterne aus Butterbrottüten

Für meinen ersten Stern habe ich weiße Butterbrottüten genommen und jede Tüte spitz zugeschnitten. Dann habe ich jeweils drei große Schneeflocken auf jeder Seite ausgestanzt.

Den zweiten Stern habe ich abwechselnd aus roten und weißen Sternen gestaltet. Für den dritten Stern habe ich nur rote Butterbrottüten genommen.

Eislaufen gehen

Adventsfreuden

Ich bin, was das Eislaufen angeht, chronisch unbegabt. Aber ich schaue gern zu, wenn Leute Schlittschuhlaufen. Solange die Seen noch nicht zugefroren sind, gibt es vielerorts die Möglichkeiten, sein Können auf künstlichen Eisbahnen unter Beweis zu stellen. Bei uns in Stuttgart gibt es den Wintertraum, eine tolle Eislaufbahn auf dem Schlossplatz, die vom 20.11.19 – 01.01.20 geöffnet hat.

Über den Weihnachtsmarkt bummeln

Über den Weihnachtsmarkt bummeln, einen Glühwein trinken und Langos essen gehört bei uns in der Adventszeit einfach dazu. Die schönsten Weihnachtsmärkte, sind die besonderen Märkte, wo es noch echtes Handwerk gibt, wie z. B. der Weihnachtsmarkt im Kloster Maulbronn, der Esslinger Weihnachtsmarkt oder der königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohenzollern. Berühmt und beliebt ist auch der Dresdner Striezelmarkt, auf dem sich ein Besuch in jedem Fall lohn.

Ein Fußbad machen

Als es früher noch keine beheizbaren Einlegesohlen gab und man mit eiskalten Füßen und durchgefroren vom Weihnachtsmarkt kam, war das erste, was wir zu Hause gemacht haben, ein heißes Fußbad. Die Mutter setzte den Kessel auf den Herd, die weiße Emaille Schüssel wurde aus dem Schrank geholt und ein Handtuch bereitgelegt. Dann wurden die Füße so lange in dem heißen Wasser gebadet, bis sie krebsrot waren. Danach ging es rein in die dicken Puschen und ab aufs Sofa.

Muffins für die Vögel machen

Dass wir die Vögel im Winter füttern, ist selbstverständlich. Aber bloß Futter ins Vogelhäuschen streuen, ist ja auch langweilig. Warum also nicht mal Muffins für die Vögel „backen“. Meine Kollegin Danny von Cozy and Cuddly hat eine tolle Anleitung Vogelfutter-Muffins auf ihrem Blog.

Weihnachtskarten schreiben

In der heutigen Zeit von WhatsApp & Co. werden immer weniger Briefe und Karten geschrieben. Ich selber bin recht schreibfaul, muss ich ehrlich zugeben. Trotzdem freue ich mich sehr, wenn mich ein handgeschriebener Brief oder eine Karte erreicht. Das zeigt mir, dass sich jemand wirklich Mühe gemacht hat. Also warum nicht mal wieder eine Weihnachtskarte schreiben.

Wintergrillen mit Lagerfeuer und Glühwein

Wie wäre es denn mal mit einem Wintergrillen mit Lagerfeuer und Glühwein? Ladet ein paar Freunde an, werft den Grill an und wärmt euch mit leckerem Glühwein an der Feuerschale.

Spaziergang durch den (Winter-)wald

Zugegeben, momentan sieht es nicht so aus, als ob es in den nächsten Wochen schneien würde. Trotzdem ist es eine tolle Idee, sich einfach mal die Stiefel anzuziehen, sich dick einmummeln und eine Runde durch den Wald zu spazieren. Es tut unglaublich gut, die Lungen mit frischer kalter Waldluft zu füllen und wenn zu Hause eine Tasse Tee und ein prasselndes Feuer warten, macht das Heimkommen gleich dreimal so viel Freude.

Ins Kino, Theater oder Konzert gehen

Der Advent ist optimal, um mal wieder ins Kino, Theater oder ins Konzert zu gehen. Es laufen gute Filme und tolle Stücke werden aufgeführt. Empfehlen können wir auf jeden Fall „Das perfekte Geheimnis„.

Christmas Garden in Stuttgart, Dresden und in vielen anderen Orten

Magischer weihnachtlicher Lichterglanz verzaubert viele Orte. In Stuttgart ist der Christmas Garden in der Wilhelma vom 14. November 2019 bis zum 06. Januar 2020 von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

Der Dresdner Christmas Garden findet vom 14. November 2019 bis zum 05. Januar 2020 von 16:30 Uhr bis 22:00 Uhr in Schloss & Park Pillnitz statt.

Plätzchen backen, verzieren & tauschen

Plätzchen backen ist der Klassiker in der Adventszeit. Es gibt viele tolle Rezepte und es macht Spaß zu backen und zu verzieren. Plätzchen sind auch gerade in der Adventszeit toll zum Verschenken. Aber warum nicht einmal Plätzchen tauschen? Trefft euch mit Freundinnen, nehmt eure Lieblingsplätzchen mit, macht einen Kaffee- oder Prosecco Klatsch und tauscht Plätzchen, Kekse und Rezepte.

Verlosung KitchenAid Family Set – Damit das Plätzchen backen Spaß macht

Damit das Plätzchen backen so richtig Spaß macht, möchten wir gern etwas an euch verlosen.

Verlosung im Advent

13-teiliges KitchenAid Family Set bestehend aus:

  • einer antihaftbeschichteten Teigrolle
  • zwei roten Schürzen (Erwachsenen- und Kindergröße)
  • einer Aluminium-Muffinform für 12 Muffins
  • einem Aluminium-Backblech
  • 8 Ausstechformen
Adventsfreuden mit dem KitchenAid Family Kit

Schreibt uns einfach, was euer Lieblings-Plätzchen Rezept ist und mit wem ihr gern mal backen würdet. Wir sind gespannt auf eure Kommentare.

Teilnahmebedingungen

  • Die Verlosung endet am Sonntag, den 8. Dezember um 24 Uhr.
  • Der Gewinner wird in der Woche nach Ende des Gewinnspiels per Losverfahren gezogen und anschließend per E-Mail oder Facebook benachrichtigt.
  • Meldet sich der Gewinner anschließend nicht innerhalb einer Woche bei mir, verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab einem Alter von 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die vollständigen Teilnahmebedingungen kannst du HIER nachlesen.

Anm.: Es wird keine KitchenAid Küchenmaschine verlost.

Adventsfreuden

16 Kommentare

  1. Alexandra Groth
    3. Dezember 2019 / 7:39

    Oh, wie cool.
    Lieblings Plätzchen,……. ich kann mich nicht entscheiden 😬. Spritzgebäck nach dem Rezept meiner Oma
    Oder
    Engelaugen
    Oder
    Schneeglöckchen
    Oder
    Vanillkipferl
    Oder
    Anisfinger
    Oder
    Makronen
    Ich weiß nicht, alle lecker.

    Mit wem würde ich mal gerne zusammen backen,….Kerstin ich glaube wir zwei in der Küche 😂, das wäre lustig.
    LG Alex

  2. Alexandra Groth
    3. Dezember 2019 / 7:40

    UPS, das soll natürlich Schneeflöckchen heißen 😂😂😂

  3. Sandra
    3. Dezember 2019 / 8:33

    Auf jeden Fall Ausstecherle – gebacken mit meinen Töchtern!
    LG Sandra

  4. Maria
    3. Dezember 2019 / 12:02

    Schwarz/Weiß Plätzchen..und wir machen immer ein Familienweihnachtsbacktag mit meiner Schwester und meiner Mama. Meist wird das ein geselliger Tag mit 🥂 und jedes Jahr neue Probierrezepten…😋

  5. Karin Heilig
    3. Dezember 2019 / 14:23

    Himbeerschnitten, da könnte ich mich reinlegen😋.
    Gern würde ich mit meiner Tochter mal wieder backen.
    LG Karin

  6. Juliane Schmidt
    3. Dezember 2019 / 15:42

    Da es jedes Jahr neue Plätzchen gibt die wir backen sind es dieses Jahr die elisenlebkuchen und Linzer kipferl.
    Mit meiner lieben Schwester bäckt es sich gut. Sie hat eine große Küche und ich die Erfahrung im backen. Glg

  7. Lars
    3. Dezember 2019 / 16:38

    Zimtsterne mit meiner Freundin.

    LG

  8. Elisabeth Selmayr
    3. Dezember 2019 / 17:38

    Ich liebe Zimt Sterne und Gewürztaler. Die erinnern mich an meine Oma und wie wir als Kind mit ihr gebacken haben. Jetzt gebe ich das Rezept an meine Kinder weiter und hoffe das es so weiter geht.
    Backen werde ich mit meinen zwei Mädels und meinem Patenkind.
    LG Lisa

  9. Chrita
    3. Dezember 2019 / 18:40

    Meine Adventslieblinge sind Glühwein Schnitten nach diesem Rezept :
    250 g weiche Butter
    125 g Zucker
    1 Päckchen Vanillin-Zucker
    4 Eier (Größe M)
    250 g Mehl
    2 TL Backpulver
    150 g Zartbitter Schokolade
    125 ml + 5 EL Glühwein
    275 g Puderzucker
    1–2 TL Zitronensaft
    Zuckerperlen
    Backen würde ich sie am liebsten mal mit meinem Mann, denn er isst sie immer fix weg.
    Schöne Adventszeit
    Christa

  10. Melli
    3. Dezember 2019 / 19:31

    Am liebsten backe ich mit meiner Tochter und tatsächlich wird hier das gute alte Spritzgebäck am meisten verputzt ☺️ aber Nougat Knöpfe und Kokos Makronen müssen auch immer sein

  11. Claudia
    4. Dezember 2019 / 11:59

    Ich backe am liebsten Nussplätzchen. Die sind schnell und einfach gemacht und schmecken allen.😀

  12. Christina
    4. Dezember 2019 / 12:57

    Ganz normale Butterplätzchen und dann auch noch am besten ohne Glasur oder Zuckerstreusel 🙂

  13. Mai Manuela
    4. Dezember 2019 / 13:13

    Ich möchte mit meiner Tochter Spritzgebäck backen.

    LG Manu

  14. Jenni
    4. Dezember 2019 / 14:43

    Am liebsten backe ich mit meinen 3 Kindern Ausstechplätzchen Kekse 🍪 ⭐️ 🎄 die dann ausgiebig verziert werden!
    Ansonsten backen wir ganz traditionell, nach den Rezepten meiner Oma
    Spritzgebäck ,Vanillekipferl, Nussecken und Zimtwaffeln

  15. Christina
    4. Dezember 2019 / 20:46

    Mein Traum wäre es, mit meiner (leider schon verstorbenen Oma, zauberhaft zarte Traumstückchen zu backen 😉

  16. Nicole
    4. Dezember 2019 / 20:54

    Unser absolutes Lieblingsplätzchenrezept sind Zimtsterne. Die backen wir (mein Mann, mein Sohn und ich) jedes Jahr als erstes zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?