Backen für Ostern – Maulwurfshügel Cupcake im Blumentopf

Cupcake im Blumentopf

Es ist bald Ostern und wenn ihr nach einer originellen Idee für die Kaffeetafel oder den Osterbrunch sucht, dann habe ich hier etwas für euch. Lustige Cupcakes im Blumentopf sind mal ganz was anderes, als die Cupcakes, die man so kennt.

Maulwurfshügel Cupcake im Blumentopf

Backen für Ostern - Cupcakes im Blumentopf

Da ich die Tontöpfe jetzt nun schon mal daheim hab, zeig ich euch, was ihr noch Leckeres damit anstellen könnt. Ich hab das ganze Freestyle im Thermomix gemacht. Darum kann ich auch keine genauen Zeitangaben machen. Wenn ihr euch nicht sicher seid, nehmt den normalen Mixer.

Zutaten Cupcake im Blumentopf:

  • 125 Gramm Butter oder Margarine
  • 100 Gramm Schokoraspel Zartbitter
  • 250 Gramm Dinkelmehl
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Zucker oder Xucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 25 Gramm Kakao
  • eine Prise Salz
  • 125 ml Milch
  • 2 Eier

Für das Topping:

  • 150 Gramm Frischkäse
  • 15 Puderzucker
  • 25 Gramm Kakao

zusätzlich:

  • 8 – 10 Terrakotta-Töpfe (ich hab die HIER*)
Backen für Ostern - Cupcakes im Blumentopf

Zubereitung – Maulwurfshügel-Cupcake:

  1. Die Töpfchen einfetten und den Backofen auf 180ºC  Umluft gut vorheizen.
  2. Margarine, Xucker, ein Päckchen Vanillezucker und die Eier miteinander verrühren. Anschließend das Mehl mit 25 Gramm Kakao und einer Prise Salz dazugeben und wieder gut verrühren. Zum Schluss die Milch und das Backpulver unterheben.
  3. Den Teig in die Tontöpfe füllen und 25 – 30 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit verrührt ihr den Frischkäse mit Puderzucker und Kakao.
  5. Trennt dann den oberen Teil der Cupcakes ab und zerbröselt ihn. Auf den unteren Teil tragt ihr das Topping auf und drückt die Brösel richtig gut fest. Zur Zierde noch eine kleine Zucker-Karotte drauf und schon ist euer Maulwurfshügel-Cupcake im Blumentopf fertig.
Cupcake im Blumentopf

Cupcake im Blumentopf

Autor: Kerstin

Zutaten

  • 25 Gramm Butter oder Margarine
  • 100 Gramm Schokoraspel Zartbitter
  • 250 Gramm Dinkelmehl
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Zucker oder Xucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 25 Gramm Kakao
  • eine Prise Salz
  • 125 ml Milch
  • 2 Eier
  • Für das Topping:
  • 150 Gramm Frischkäse
  • 15 Puderzucker
  • 25 Gramm Kakao
  • zusätzlich:
  • 8 – 10 Terrakotta-Töpfe

Anleitungen

  • Die Töpfchen einfetten und den Backofen auf 180ºC Umluft gut vorheizen.
  • Margarine, Xucker, ein Päckchen Vanillezucker und die Eier miteinander verrühren. Anschließend das Mehl mit 25 Gramm Kakao und einer Prise Salz dazugeben und wieder gut verrühren. Zum Schluss die Milch und das Backpulver unterheben.
  • Den Teig in die Tontöpfe füllen und 25 – 30 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit verrührt ihr den Frischkäse mit Puderzucker und Kakao.
  • Trennt dann den oberen Teil der Cupcakes ab und zerbröselt ihn. Auf den unteren Teil tragt ihr das Topping auf und drückt die Brösel richtig gut fest. Zur Zierde noch eine kleine Zucker-Karotte drauf und schon ist euer Maulwurfshügel-Cupcake im Blumentopf fertig.
Tried this recipe?Mention @WPRecipeMaker or tag #wprecipemaker!

Viel Spaß beim Nachbacken.

Hier gibt es noch mehr Rezepte und die Vorlage zu meinem Speiseplan, die ihr euch kostenlos ausdrucken und laminieren könnt. Sucht ihr noch mehr Anregungen, dann schaut doch mal hier:

💋

Kerstin

1 Kommentar

  1. Kerstin
    3. April 2017 / 22:28

    Super-probiere ich gleich aus..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?