Abonniere uns!

Hähnchen-Tarte mit Tomaten & Mozzarella – Wenn ein neues Rezept der einzige Höhepunkt des Tages ist – Coronadiary #9

Hähnchen-Tarte

Oh Leutle, ich sags euch. Ich mach drei Kreuze im Kalender, wenn hier wieder alles einigermaßen seinen normalen Gang geht. Ein Tag fühlt sich an, wie der andere. Ich wasche, putze, sauge, fege Krümmel weg und wische klebrige Flecken vom Boden. Nebenbei versuche ich die zwei Jungs täglich bei Laune zu halten und mit ihnen gemeinsam das Homeschooling durchzuziehen.

Highlight des Tages sind die Gassirunde mit dem Hund und das gemeinsame Abendessen mit der ganzen Familie. Ab und an, wenn mich die Lust packt, probiere ich ein neues Gericht aus. So wie gestern, als ich die Meute mit einer leckeren Hähnchen-Tarte mit Tomaten und Mozzarella überrascht habe.

Hähnchen-Tarte mit Tomaten und Mozzarella

Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich mir dieses Rezept nur herausgesucht habe, weil ich dafür zum Brathähnchen-Wagen fahren durfte, um gebratenen Hähnchen zu holen …. Jähhh … Endlich mal wieder raus aus den eigenen vier Wänden, Freiheit schnuppern… haha, wie sehr man sich doch über Kleinigkeiten freuen kann in so einer Zeit.

Hähnchen-Tarte mit Tomaten & Mozzarella

Zutaten Hähnchen-Tarte:

Für den Boden:

  • 80 Gramm weiche Butter
  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Magerquark
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz

Für den Belag:

  • eine Zucchini
  • ein paar Stangen grünen Spargel
  • eine Handvoll Cocktailtomaten
  • ½ gebratenes Hähnchen (fertig gekauft)
  • 250 Gramm Mozzarella
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
Hähnchen-Quiche

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Boden in den Mixtopf gegeben und 2 Minuten/Teigknetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet. Ohne Thermomix® die Zutaten mit der Küchenmaschine ebenfalls zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Teig in einer Tarteform* (ø 28 cm) ausrollen und dabei den Rand schön hochziehen. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde kaltstellen.
  3. Zucchini waschen, putzen und in Würfel schneiden. Ebenso den Spargel waschen, den Strunk abschneiden und in Stücke schneiden.
  4. Beides mit Olivenöl kross anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
  5. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Das Fleisch vom Brathähnchen lösen und in kleine Stücke schneiden. Den Mozzarella ebenfalls klein schneiden oder rupfen.
  6. Den Backofen auf 220 ºC vorheizen. Anschließend das Hähnchenfleisch auf dem Boden verteilen, Zucchini, Spargel und Tomaten darüber geben. Das ganze noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl beträufeln. Den Mozzarella als Abschluss oben draufgeben und die Tarte auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
  7. Anschließend aus dem Ofen nehmen und noch ca. 10 Minuten ruhen lassen. In Stücke schneiden und zusammen mit einem leckeren Salat servieren.

Hähnchen-Tarte mit Tomaten & Mozzarella

Autor: Kerstin

Zutaten

Für den Boden:

  • 80 Gramm weiche Butter
  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Magerquark
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz

Für den Belag:

  • eine Zucchini
  • ein paar Stangen grünen Spargel
  • eine Handvoll Cocktailtomaten
  • ½ gebratenes Hähnchen fertig gekauft
  • 250 Gramm Mozzarella
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Boden in den Mixtopf gegeben und 2 Minuten/Teigknetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet. Ohne Thermomix® die Zutaten mit der Küchenmaschine ebenfalls zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig in einer Tarteform* (ø 28 cm) ausrollen und dabei den Rand schön hochziehen. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde kaltstellen.
  • Zucchini waschen, putzen und in Würfel schneiden. Ebenso den Spargel waschen, den Strunk abschneiden und in Stücke schneiden.
  • Beides mit Olivenöl kross anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
  • Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Das Fleisch vom Brathähnchen lösen und in kleine Stücke schneiden. Den Mozzarella ebenfalls klein schneiden oder rupfen.
  • Den Backofen auf 220 ºC vorheizen. Anschließend das Hähnchenfleisch auf dem Boden verteilen, Zucchini, Spargel und Tomaten darüber geben. Das ganze noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl beträufeln. Den Mozzarella als Abschluss oben draufgeben und die Tarte auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
  • Anschließend aus dem Ofen nehmen und noch ca. 10 Minuten ruhen lassen. In Stücke schneiden und zusammen mit einem leckeren Salat servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und wenn ihr noch mehr Anregungen oder Ideen braucht, dann schaut doch gern mal in meine Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?