Abonniere uns!

#HelloBeReal – Mehr Nachhaltigkeit und Natürlichkeit im Bad mit HelloBody

#HelloBeReal mit HelloBody

*enthält Werbung

Nachhaltigkeit ist heute in aller Munde. Aber was bedeutet diese Nachhaltigkeitssache eigentlich?

Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit der beteiligten Systeme gewährleistet werden soll.

Wikipedia

Wir denken viel mehr als früher darüber nach, dass all die Dinge, die wir tun Auswirkungen auf uns und unsere Umwelt haben. Darum ist es heute wichtiger denn je, sorgsam mit unseren Ressourcen umzugehen und zu versuchen, die Dinge so ursprünglich, wie möglich zu nutzen.

Nachhaltigkeit fängt bei mir schon im Badezimmer an. Da ich eine sehr empfindliche Haut habe, achte ich schon seit vielen Jahren auf tierversuchsfreie Hautpflege aus kontrolliert biologischem Anbau. Habe ich früher wahllos nach bunten Kosmetiktöpfchen gegriffen, schaue ich heute sehr genau auf die Inhaltsstoffe.

#HelloBeReal mit HelloBody

Auch die Verpackungen sind mir immer wichtiger geworden. Dabei zählt weniger die hübsche Aufmachung, sondern viel mehr Recyclebarkeit.

Darum freue ich mich ganz besonders, dass ich euch auch mit fast 50 noch eine junge Kosmetikmarke vorstellen darf: HelloBody.

Natural is Glamorous — HelloBody

HelloBody ist ein Berliner Unternehmen, dass jungen Frauen das Gefühl gibt, dass Natürlichkeit der Schlüssel zu wahrer Schönheit ist. Authentizität ist HelloBody wichtig. Die Produkte zeichnen sich dadurch aus, dass sie:

  • auf Silikone, Mikroplastik, Parabene & denaturiertem Alkohol verzichten
  • in Deutschland zu fairen Konditionen produziert werden
  • auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren
  • frei von Schadstoffen sind
  • frei von Tierversuchen sind
  • auf recyclebare Verpackungen umsteigen
#HelloBeReal mit HelloBody

Nachhaltigkeit & Fashion Week 2020

Vor kurzem erreichte mich, passend zur Berliner Fashion Week, ein tolles Goodie Bag im nachhaltigen Jutebeutel von HelloBody. Dessen Inhalt möchte ich euch heute gern vorstellen.

Hello Bamboo – Kosmetikpads aus Bambusfasern

Hello Bamboo sind wiederverwendbare Kosmetikpads. Sie bestehen zu 80 % aus dem nachwachsenden Rohstoff Bambus und zu 20 % aus Baumwolle. Ähnliche Pads wie diese habe ich schon lange im Gebrauch. Die Reinigungspads werden nach der Benutzung ganz normal gewaschen. Ein beiliegendes Wäschenetz dient zur Aufbewahrung und verhindert, dass die Pads in der Waschmaschine verloren gehen. Für mich sind die Pads eine gute Alternative, um den anfallenden Müll im Badezimmer zu reduzieren.

#HelloBeReal mit HelloBody

Nachhaltigkeit fängt im kleinen an!

Aloé Tonic – Flüssiges Gesichtspeeling mit AHA

Das Aloé Tonic ist ein flüssiges Peeling für das Gesicht. Es enthält Alpha-Hydroxysäuren (AHA), die dafür sorgen, dass abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernt werden. Man träg das Tonic am Abend mit einem Kosmetikpad auf die gereinigte Haut auf und lässt es ca. 10 Minuten einwirken. Es ist nicht notwendig, das Peeling abzuspülen. Man sollte aber nicht vergessen, die Haut einzucremen.

#HelloBeReal mit HelloBody

Cara Look – Hello strahlender Blick

Last but not least möchte ich euch Cara Look vorstellen. Cara Look ist eine cremige Augenpflege in zartem Beigeton, die Augenringe optisch reduziert und den Blick öffnet. Die enthaltenen Schimmerpartikel bringen die Augen zum Strahlen. Durch Avocadoöl und Kakaobutter werden die Augen mit Feuchtigkeit versorgt und das ganze ohne Mineralöle, Silikone, Parabene und Mikroplastik. Sogar meine empfindliche Haut hat die Creme vertragen. Das will etwas heißen, denn normalerweise reagiert sie sofort mit Rötungungen und Juckreiz auf neue Produkte.

HelloBody - #hellobereal

Natürlich schön – sei (un)perfekt

#hellobody

Was ist euer Verständnis von echter Schönheit – perfekter Style oder natürliche Unperfektheit? HelloBody lädt alle ein, auf Instagram bei der Kampagne für echte Schönheit und Realness mitzumachen. Ladet unter dem Hashtag #HelloBeReal ein Bild hoch und mit dem ihr zeigt, was es für euch heißt, schön zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?