Abonniere uns!

Loading

Von leckerem Grillbrot mit Oliven und meinem ersten Drohnenflug

Grillbrot mit Oliven

Heute gibt es mal wieder ein Rezept für ein leckeres Grillbrot mit Oliven, was ich am vergangenen Sonntag gebacken habe. Wir waren am Mittag kurz in der neuen Wohnung, haben uns aber nicht rein getraut, weil der Estrich drauf war und wir nicht wussten, ob er schon begehbar ist.

Wir sind dann mit Max noch ein Stück über die Felder spaziert und weil das Wetter so toll war, habe ich die Gelegenheit genutzt, um meine neueste Errungenschaft auszuprobieren, eine Drohne. Ja, bei uns bin ich der Freak, was technische Spielereien angeht. Mein Mann hält sich da lieber zurück und überlässt mir das Feld.

Ich war aufgeregt, wie ein Teenager vor dem ersten Date, als mein Dröhnchen zum ersten Mal in die Luft ging. Natürlich habe ich mich vorher ausführlich über alles informiert, belesen und Videos zum Thema Drohne angeschaut. Ich bin ja keine 17 mehr und mir ist schon bewusst, dass man mit so einer Drohne viel Verantwortung in die Hand bekommt. Darum steht auch ein Drohnenführerschein als Nächstes auf meiner Bucket List.

Erster Drohnenflug über die Felder

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß bei unserem Flug und ich hoffe, dass noch viele weitere folgen werden, gerade in Bezug auf unsere Reisen im Wohnmobil.

Leckeres Grillbrot mit Oliven

Aber kommen wir nun zu den wichtigen Dingen im Leben, dem Essen. Wie schon gesagt, haben wir am Sonntag gegrillt und ich habe ein leckeres Grillbrot mit Oliven als Beilage gebacken. Das gleiche Brot gibt es hier auf dem Blog schon als mediterranes Grillbrot. Für das Olivenbrot nehmt ihr die gleichen Mengen und tauscht einfach nur die Paprika gegen Oliven aus. Ich habe für die Menge Teig eine kleine 20 cm Kastenform(*) genommen.

Zutaten für leckeres Olivenbrot als Grillbeilage:

Für den Hefeteig:

  • ½ Würfel Hefe
  • 160 Gramm Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 300 Gramm Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Salz

Für die Mischung:

  • eine Hand voll schwarzer entkernter Oliven
  • Nadeln von einem Zweig frischen Rosmarin
  • Blättchen von einem Zweig frischen Oregano
  • 1 Esslöffel getrockneten Thymian
Mediterranes Grillbrot

Zubereitung:

Hefeteig:

  1. Hefe zerbröseln und mit Zucker und Wasser in den Mixtopf geben. Die Zutaten 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 erwärmen.
  2. Das Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und 2 Minuten in der Teigknetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Mischung:

  1. Oliven und Kräuter in den Thermomix geben und 10 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.
  2. Dann die Zutaten-Mischung mit dem Hefeteig verkneten.
  3. Anschließend den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte kleine Kastenform geben und bei 180 Grad 45 – 50 Minuten backen.

Olivenbrot als Grillbeilage

Gericht: Abendessen, Beilage, Grillen
Land & Region: Deutschland, Italienisch
Keyword: Brot, Brot mit Oliven, Grillbrot
Autor: Kerstin

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • ½ Würfel Hefe
  • 160 Gramm Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 300 Gramm Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Salz

Für die Mischung:

  • eine Hand voll schwarzer entkernter Oliven
  • Nadeln von einem Zweig frischen Rosmarin
  • Blättchen von einem Zweig frischen Oregano
  • 1 Esslöffel getrockneten Thymian

Anleitungen

Hefeteig:

  • Hefe zerbröseln und mit Zucker und Wasser in den Mixtopf geben. Die Zutaten 2 Minuten/37 Grad/Stufe 2 erwärmen.
  • Das Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und 2 Minuten in der Teigknetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Mischung:

  • Oliven und Kräuter in den Thermomix geben und 10 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.
  • Dann die Zutaten-Mischung mit dem Hefeteig verkneten.
  • Anschließend den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte kleine Kastenform geben und bei 180 Grad 45 – 50 Minuten backen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und mich würde mal interessieren, ob ihr auch eine Drohne habt und schon mal geflogen seid.

Noch mehr Rezepte findet ihr übrigens hier:

*AFFILIATE PARTNER PROGRAMME

Wir nehmen an Affiliate Partnerprogrammen teil. Wenn ihr über den mit * markierten Link Produkte kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert sich dadurch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?