Die Sache mit dem Bauchgefühl und eine Filmempfehlung

Bauchgefühl

Ich habe gestern auf Amazon Prime eine sehr interessante Dokumentation gesehen:

➡️ InnSæi – Die Kraft der Intuition ⬅️

In diesem Film geht es darum, wie man in der heutigen Zeit voller Stress den Kontakt zu sich selbst nicht verliert.

Ich bin jemand, der auf sein Bauchgefühl hört und kann bestätigen, dass es immer recht hat. Manchmal schleicht sich so ein komisches Gefühl ein, in einer Situation oder bei einer Person. Mir ging etliche Male so, dass ich dieses Gefühl unterdrückt oder ignoriert habe. Im Nachhinein hat sich dann immer herausgestellt, der Bauch hatte recht und ich habe mich geärgert, nicht darauf gehört zu haben.

Das Bauchgefühl ist schneller als der Kopf

Oft ist es auch so, dass das Bauchgefühl schneller ist, als der Kopf. Wenn man dann erst einmal mit dem Nachdenken loslegt, hat man schon verloren. Man versucht etwas auf rationale Weise zu zerdenken und hat schon verloren.

Wenn dir dein Bauchgefühl sagt, dass etwas an der Situation oder der Person nicht stimmt, dann vertraue diesem Gefühl.

Leider haben wir in der heutigen Zeit immer mehr den Bezug zu unserer inneren Stimme verloren. Wir sind viel zu sehr mit dem Außen beschäftigt und gönnen uns kaum Zeit für Ruhe und Stille. Jede Minute des Tages muss möglichst produktiv ausgefüllt werden. Wir machen morgens das Radio an, hängen ständig am Handy oder Computer und schauen mehr auf das, was andere machen, als in uns rein zu spüren.

Der Lärm der Außenwelt überdeckt den Klang der Innenwelt

aus InnSæi – Die Kraft der Intuiotion

Dabei ist es so einfach, seine Wahrnehmung zu trainieren. Mit einfachen Achtsamkeitsübungen, kleinen Mediationen oder einem Spaziergang in der Natur kann man sein Bauchgefühl und die Intuition schulen.

Bauchgefühl

Man soll Gefühle bewusst wahrnehmen, ohne sie zu bewerten. Das ist nicht ganz einfach, selbst mir fällt das nicht immer leicht. Aber es ist eine reine Übungssache.

Ich habe mir vorgenommen, mich zukünftig wieder mehr mit meinen Gefühlen auseinanderzusetzen.

Wie sieht es bei Euch aus? Seid ihr eher Bauch- oder Kopf-Menschen? Hört ihr auf euer Bauchgefühl?

2 Kommentare

  1. Carolin K.
    26. Januar 2022 / 13:42

    Hallo liebe Kerstin,

    du bist einfach klasse. Deinen Kanal kenne ich noch nicht so lange, aber er ist sowas von einzigartig, vielseitig und wunderschön. Durch dich finde ich neue Inspiration. Alles Liebe Carolin

    • Kerstin
      Autor
      26. Januar 2022 / 17:12

      Liebe Carolin, ganz lieben Dank für Deine Worte. Freut mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt. Liebe Grüße Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?