Haushalts-Trick: Wie ich mein Backpapier am Backblech fixiere, damit nichts mehr verrutscht

Backpapier fixieren - kein verrutschtes Backpapier mehr

Kennt ihr das auch? Ihr wollt einen leckeren Blechkuchen backen , bereitet den Teig vor, legt das Backblech zurecht, gebt das Backpapier auf das Backblech und seid dann genervt, weil das Backpapier sich ständig auf dem Blech zusammenrollt?

Mir ging es auf jeden Fall immer so. Für meine normalen Kuchenformen nehme ich mein Backtrennmittel aber ab und zu war doch Backpapier nötig.

kein aufgerolltes Backpapier mehr

Was habe ich alles herumprobiert, damit das Backpapier nicht verrutscht und auf dem Blech bleibt.

  1. Ich habe es mit heißem Wasser versucht, dass ich auf das Blech gegeben habe, um das Papier zu fixieren.
  2. Unter die Ecken habe ich Butter geschmiert, damit das Blech nicht verrutscht.
  3. Ich habe das Backpapier nass gemacht, zerknüllt und wie glatt gestrichen und dann versucht, dass es nicht mehr verrutscht.
  4. Öl sollte angeblich auch helfen – was für eine Sauerei!

Was ich auch probiert habe, nichts half so richtig und ich war mit dem Ergebnissen immer unzufrieden.

Kein Verrutschen – kein Aufrollen – wie Backpapier nicht mehr verrutscht

Dann, ihr Lieben, habe ich im Internet eine phänomenale Entdeckung gemacht, die Back-Magnetli.

Backpapier bleibt an Ort und stelle

Back-Magnetli sind mit Silikon-beschichtete Magnete, mit welchen man das Backpapier an das Backblech anheftet. So kann während man den Kuchenteig auf das Blech füllt nichts mehr verrutschen.

Ich habe mir diese Magnete vor vielen Jahren bei Betty Bossi in der Schweiz bestellt. Als ich in meinem letzten Video auf Instagram gezeigt habe, wie ich einen leckeren Johannisbeere-Streuselkuchen backe und das Backpapier vorher fixiert habe, ist mein Postfach geplatzt. Alle wollten wissen, was das für lustige Pins sind, die mein Papier am Verrutschen hindern.

Ich wollte meinen Followern den Link zu den Back-Magnetli schicke und musste feststellen, dass die leider nicht mehr hergestellt werden.

ABER, Leute, das ist überhaupt nicht schlimm, denn ihr müsst nicht unbedingt hitzebeständige Back-Magnetli haben, damit eurer Backpapier nicht mehr verrutscht.

Mit Magneten Backpapier fixieren

Es funktioniert auch mit extra starken Neodym Magneten*, wie ich sie an meiner Pinnwand in der Küche habe. Die Magnete müssen nicht hitzebeständig sein, weil ihr sie nach dem Einfüllen des Kuchens wieder abmacht. Sie müssen nicht mit in den Backofen, denn ist der Teig oder was auch immer ihr auf euer Backblech füllt, erst mal drauf, dann verrutscht auch nichts mehr.

Backpapier verrutscht nicht mehr

Ist das mal ein genialer Tipp? Noch mehr Tipps und Tricks findet ihr hier.

Und nun viel Spaß beim Ausprobieren und berichtet mal, wie es bei euch geklappt hat.

P. S. Das Fixieren funktioniert auch mit Dauerbackfolie.

*AFFILIATE PARTNER PROGRAMME

Wir nehmen an Affiliate Partnerprogrammen teil. Wenn ihr über den mit * markierten Link Produkte kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis des Produktes ändert sich dadurch nicht.

4 Kommentare

  1. Gabi
    13. Juli 2021 / 15:13

    Liebe Kerstin,
    jetzt muss ich dir doch mal schreiben.. ich folge dir noch nicht so lange ( vielleicht 2 Monate), aber ich dafür bin ich jetzt schon ein begeisterter Fan von dir 🙂 🙂 mir gefällt nicht nur was du so schreibst, sondern auch wie du die Sachen rüber bringst !! Ich “ liebe“ dich und deine tolle Familie, bis hin zum ewig schnarchenden Max 🙂 🙂
    Kennengelernt habe ich dich über Pinterest. Da hast du deine Zitronen-Salz-Paste vorgestellt. Das hat mich neugierig auf mehr von dir gemacht. Vieles was du so vorgestellt hast, gerade aus deiner neuen ( soooo tollen Küche), habe ich auch in
    meiner ( etwas bescheideneren 🙂 ) wieder gefunden. Und seien es die kleinen Kisten von IKEA, unter der Spüle….
    Du bist übrigens auch „schuld“ daran, dass ich inzwischen bei Instagram gelandet bin. Wer braucht denn sowas… ohne mich… Zzzzz . Inzwischen ist es morgens beim Frühstück ( wir sind beide Rentner, mein Mann schon länger, ich seit einem Jahr )schon so, dass mein Göttlicher als erstes fragt “ hat Kerstin schon was gepostet“ du siehst, du bist schon ein fester Bestandteil in meinem Leben…. hihihi.. eigentlich wollte ich nur kurz schreiben, aber kurz kann ich irgendwie nicht…. !! trotzdem soll es das erstmal gewesen sein. Mach gerne so weiter, ich folge dir… Herzliche Grüße von Gabi aus dem hohen Norden ( Flensburg )

    • Kerstin
      Autor
      19. Juli 2021 / 16:41

      Liebe Gabi, vielen lieben Dank für Deine Worte. Haha, freut mich, dass Dir mein Blog und der schnarchende Max gefallen. Ich versuche halt alles so rüberzubringen, wie ich es selber gern lesen würde. Wie mir der Schnabel gewachsen ist. Und dass Du jetzt bei Insta gelandet bist, finde ich auch toll. Ich habe immer etwas zu erzählen, auch wenn es nur Alltägliches ist. Es macht mir einfach Spaß. Ich sende Dir und dem Göttlichen ganz herzliche Grüße in den hohen Norden, Grüßle Kerstin

  2. 9. August 2021 / 11:18

    Liebe Kerstin, ich sage nur ein Wort GENIAL Das probiere ich aus. Das genervt sein hat ein Ende.
    Liebe Grüße
    Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?