Zwetschgenkuchen mit Eierlikör – Leckerer Kuchen für den Herbst

Zwetschgenkuchen mit Eierlikör – Leckerer Kuchen für den Herbst

Heute gibt es mal wieder ein Rezept für einen leckeren Kuchen, Zwetschgenkuchen mit Eierlikör, eine geniale Mischung. Ich liebe ja Eierlikör und hier auf dem Blog gibt es ja schon einige leckere Rezepte mit dem leckeren Likörchen:

Der Kuchen ist schnell und einfach mit dem Thermomix zu machen, jede andere Küchenmaschine geht natürlich auch.

Zutaten für Zwetschgenkuchen mit Eierlikör:

Mürbteigboden:

  • 150 Gramm kalte Butter in Stücken
  • 250 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • eine Messerspitze Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 Ei

Füllung:

  • 140 Gramm Zucker
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 2 Eier getrennt
  • 120 Gramm weiche Butter
  • 140 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Eierlikör
  • 300 Gramm Zwetschgen entsteint und halbiert

Springform ∅ 26 cm

Zubereitung:

  1. Springform einfetten
  2. Alle Zutaten für den Mürbteig in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 kneten.
  3. Den Teig in der Springform verteilen und den Rand ca. 3 cm hochziehen.
  4. Den Mixtopf spülen und gut trocknen – darauf achten, dass er fettfrei ist.
  5. Rühraufsatz einsetzen und das Eiweiß 2 Minuten/Stufe 3,5 steif schlagen.
  6. Den Eischnee umfüllen.
  7. Eigelb, Eierlikör, 120 Gramm Zucker und 120 Gramm Butter in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 4 verrühren.
  8. Anschließend das Mehl dazugeben und nochmals 30 Sekunden/Stufe 5 verrühren.
  9. Den Eischnee dazugeben und 5 Sekunden/Stufe 4 unterheben.
  10. Die Zwetschgen auf dem Mürbteigboden verteilen und den Eierlikörteig darüber gießen. Die restlichen 20 Gramm Zucker mit dem Zimt mischen und über den Kuchen streuen.
  11. Das Ganze bei 180 ºC Umluft – Sichtkontakt 75 Minuten backen.
  12. Abkühlen lassen und genießen.

Zwetschgenkuchen mit Eierlikör

Autor: Kerstin

Zutaten

Mürbteigboden:

  • 150 Gramm kalte Butter in Stücken
  • 250 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • eine Messerspitze Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 Ei

Füllung:

  • 140 Gramm Zucker
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 2 Eier getrennt
  • 120 Gramm weiche Butter
  • 140 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Eierlikör
  • 300 Gramm Zwetschgen entsteint und halbiert
  • Springform ∅ 26 cm

Anleitungen

  • Zubereitung:
  • Springform einfetten
  • Alle Zutaten für den Mürbteig in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 kneten.
  • Den Teig in der Springform verteilen und den Rand ca. 3 cm hochziehen.
  • Den Mixtopf spülen und gut trocknen – darauf achten, dass er fettfrei ist.
  • Rühraufsatz einsetzen und das Eiweiß 2 Minuten/Stufe 3,5 steif schlagen.
  • Den Eischnee umfüllen.
  • Eigelb, Eierlikör, 120 Gramm Zucker und 120 Gramm Butter in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 4 verrühren.
  • Anschließend das Mehl dazugeben und nochmals 30 Sekunden/Stufe 5 verrühren.
  • Den Eischnee dazugeben und 5 Sekunden/Stufe 4 unterheben.
  • Die Zwetschgen auf dem Mürbteigboden verteilen und den Eierlikörteig darüber gießen. Die restlichen 20 Gramm Zucker mit dem Zimt mischen und über den Kuchen streuen.
  • Das Ganze bei 180 ºC Umluft – Sichtkontakt 75 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen und genießen.

Guten Appetit, lasst es euch schmecken. Sucht ihr noch mehr Rezepte, dann schaut gerne mal hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?